Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Das wäre dann mal mein Lösungsvorschlag in Pseudo-Code geschrieben.


FUNKTION ermittleVerfügbarkeit (Gerätetyp als Integer, eBeginn 

               als DateTime, eDauer als Integer) als Integer


	i als Integer = 0

	j als Integer = 0

	geräteIDs[] als Integer = getGeräteListe(Gerätetyp)


	SOLANGE i <= ANZAHL(geräteIDs) – 1

		buchungsdaten = getResDat(geräteIDs(i))

		SOLANGE j <= ANZAHL(buchungsdaten) – 1

			If eBeginn < buchungsdaten.vonDat AND 

			   eDauer <(buchungsdaten.vonDat – eBeginn)

		           OR

			   eBeginn > buchungsdaten.bisDat  THEN

				RETURN geräteIDs(i)

			ENDE IF

		ZÄHLE j + 1

		ENDE SOLANGE

	ZÄHLE i + 1

	ENDE SOLANGE


	RETURN 0


ENDE FUNKTION

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das wäre dann mal mein Lösungsvorschlag in Pseudo-Code geschrieben.


FUNKTION ermittleVerfügbarkeit (Gerätetyp als Integer, eBeginn 

               als DateTime, eDauer als Integer) als Integer


	i als Integer = 0

	j als Integer = 0

	geräteIDs[] als Integer = getGeräteListe(Gerätetyp)


	SOLANGE i <= ANZAHL(geräteIDs) – 1

		buchungsdaten = getResDat(geräteIDs(i))

		SOLANGE j <= ANZAHL(buchungsdaten) – 1

			If eBeginn < buchungsdaten.vonDat AND 

			   eDauer <(buchungsdaten.vonDat – eBeginn)

		           OR

			   eBeginn > buchungsdaten.bisDat  THEN

				RETURN geräteIDs(i)

			ENDE IF

		ZÄHLE j + 1

		ENDE SOLANGE

	ZÄHLE i + 1

	ENDE SOLANGE


	RETURN 0


ENDE FUNKTION

Müsste man nicht hier bei den buchungsdaten das j mit einsetzen? Also

FUNKTION ermittleVerfügbarkeit (Gerätetyp als Integer, eBeginn 

               als DateTime, eDauer als Integer) als Integer


	i als Integer = 0

	j als Integer = 0

	geräteIDs[] als Integer = getGeräteListe(Gerätetyp)


	SOLANGE i <= ANZAHL(geräteIDs) – 1

		buchungsdaten = getResDat(geräteIDs(i))

		SOLANGE j <= ANZAHL(buchungsdaten) – 1

			If eBeginn < buchungsdaten[j].vonDat AND 

			   eDauer <(buchungsdaten[j].vonDat – eBeginn)

		           OR

			   eBeginn > buchungsdaten[j].bisDat  THEN

				RETURN geräteIDs(i)

			ENDE IF

		ZÄHLE j + 1

		ENDE SOLANGE

	ZÄHLE i + 1

	ENDE SOLANGE


	RETURN 0


ENDE FUNKTION

???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung