Zum Inhalt springen

Beurteilung Aussage im Arbeitszeugnis


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe von meinem Arbeitgeber ein quali. Arbeitszeugnis erhalten und von einer Aussage weiss ich nicht was ich halten soll. (auch mein jetziger Chef ist ein wenig verwirrt)

Sein Auftreten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen genügte unseren Ansprüchen in jeder Hinsicht

"in jeder Hinsicht" ist (laut Internet und meinem jetzigen Chef) eigentlich eine 1.

aber der Punkt "genügte unseren Ansprüchen" ist eigentlich weniger gut (eher so eine 3)

was meint ihr?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja eben schon. Aber die Kombination aus "genügt" und "in jeder Hinsicht" ist doch sehr seltsam, oder nicht?

Und eben mein jetziger Chef (und er hat schon ein paar Arbeitszeugnisse geschrieben) ist auch ein wenig verwirrt, da es sich im Grunde wiederspricht. Er meint die zwei Sachen heben sich auf.

Und der Rest des Zeugnisses ist (finde ich und mein Chef) gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung