Zum Inhalt springen

FTP - Anzahl der vorhandenen Dateien oder Speichergröße auslesen


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe das Problem, dass auf einem FTP Server leider eine Ordnerstruktur mit Umlauten (ä, ö, ü...) verwendet wird.

Ich versuche seit zwei Tagen krampfhaft die Daten von dem FTP zu sichern, jedoch verschlucken sich alle FTP Tools die ich bis jetzt probiert habe an eben diesen Umlauten.

Nun habe ich eines gefunden, welches die Daten heruntergeladen hat, aber keinen Log auswirft... Sprich: Ich weiß nicht, ob die Daten vollständig sind, oder ob Fehler auftraten.

Deshalb wüsste ich gerne, wieviele Dateien auf dem Webspace liegen oder wie groß die Daten sind, sodass ich sie mit dem lokalen Abbild vergleichen kann.

Weiß jemand wie das geht? Ich habe keinen Zugriff übers Terminal oder sonstiges. Und es ist leider nicht der einzige Ordner auf dem Server, so dass ich auch nicht einfach die gesamtauslastung der Webseite verwenden kann.

Ich hoffe man versteht, was ich meine :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1.) Unter welchem Betriebssystem versuchst du das denn herauszufinden? Ich gehe mal von einem Linux aus, da sonst Umlaute eigentlich kein Problem darstellen sollten...

2.) Die Größe, die die Dateien belegen, wird dir nichts bringen, da es von der Clustergröße abhängt, wie viel Platz eine Datei belegt. Sollte die Clustergröße beim Zieldatenträger also nicht gleich dem Quelldatenträger sein, dann wird die Größe anders sein.

Da ist es dann schon sinnvoller, eine Checksum zu generieren und mittels dieser die Dateien zu überprüfen, oder aber dies automatisch machen zu lassen schon beim Download.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ehm hallo Crash,

das Betriebssystem hier im Haus ist ein stink normales Win XP. Das Problem ergibt sich dadruch, dass die ganzen FTP Programme probleme mit den umlauten haben. Beispielsweise sagt FileZilla, dass er Dateien in dem Pfad /Stückliste/ nicht finden kann und lässt diese einfach aus.

WS FTP ist noch böser, dieses ändert einfach die Name in kryptische Zeichen und hängt sich daran auf.

Nach langer Suche habe ich nun ein FTP Tool gefunden, welches die Daten herunter laden konnte. Jedoch generiert dieses kein Log, also weiß ich nicht was es gemacht hat (sprich: Fehlen wieder Dateien).

Nun ist die Frage, wie kann ich die Daten auf dem Webserver und auf meinem Rechner vergleichen.

Bearbeitet von hempelchen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe für FTP damals als Client einfach den Windows Commander bzw mittlerweile (Name wurde geändert) Total COmmander verwendet.

Der bietet es auch unter anderem an, Verzeichnisse zu vergleichen und auch zu synchronisieren. Damit solltest du das eigentlich problemlos dann vergleichen können und Probleme mit Umlauten sind mir dabei auch bisher nicht bekannt.

Als Server hatte ich damals meist den G6 / Bulletproof FTP Server, wobei Filezilla Server afaik auch eigentlich keine Probleme mit Umlauten macht.

Könnte natürlich auch sein, dass der Client nicht das Problem ist, sondern dass der Server das Problem ist und er die Daten "im falschen Format" liefert. Eventuell mal schauen, welcher Charset verwendet wird auf dem Server, falls dort Zugriff bestehen sollte für die Administrationsoberfläche.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Chrash,

eine Vergleichsfunktion bietet FileZilla auch an. Ich sollte dabei erwähnen dass es sich um eine Homepage mit etwas über 4.000 Verzeichnissen / Unterverzeichnissen handelt.

FileZilla bietet mir an die Ordner auf der gleichen Ebene, jedoch exklusive der Unterordner zu vergleichen.

Ist dies beim Commander auch so? Oder vergleicht er inklusive aller Unterordner?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das kann man einstellen. Entweder nur im angegebenen Verzeichnis, oder inklusive aller Unterordner.

Dann kann man sich anzeigen lassen, welche Dateien in Verzeichnis x existieren und in Verzeichnis y nicht (umgekehrt natürlich auch so), welche Dateien gleich sind und welche nicht gleich sind (das wäre denke ich mal genau das, was du ja suchst).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung