Zum Inhalt springen

Lastenheft / Ist-Analyse


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Bei meinem Abschlussprojekt, arbeite ich an einem bestehenden Projekt weiter.

Meine Frage ist nun, sollte man ganz gerne eine Ist-Analyse in der zeitlichen Planung erwähnen? (Projektantrag)

Denn eigentlich hat man das doch schon vorher gemacht, sonst hätte man sich doch nicht fürs Projekt entschieden? (Wenn man nicht gerade ein Pseudo-Projekt nimmt)

Genau das haben mein Ausbilder und ich gemacht. Die aktuelle Situation beurteilt (Ist Stand) und geguckt, was wir "gebrauchen" können (SOll). Und daraus ist dann die Projektidee entstanden. Es wäre doch also falsch, wenn ich jetzt beim Antrag schreibe, dass ich den aktuellen Stand untersuchen muss. Denn der ist mir soweit klar.

Oder wollen die das gerne, weil die Abschlussarbeit so ein komplettes Verfahren nachsimulieren soll?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ein kunde möchte schnelleres internet. du schaust, was IST, vergleichst das mit dem SOLL und hast 2 -3 möglichkeiten der umsetzung, die du gegeneinander äbwägst. wo ist denn der unterschied zu deinem ansatz?

und dass du den aktuellen stand kennst bezweifele ich. woher? mit der muttermilch aufgesaugt? ne, du kennst ihn, weil du die ist-analyse schon gemacht hast! du hast dich ja schon mit dem ist-zustand auseinandergesetzt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und dass du den aktuellen stand kennst bezweifele ich. woher? mit der muttermilch aufgesaugt? ne, du kennst ihn, weil du die ist-analyse schon gemacht hast! du hast dich ja schon mit dem ist-zustand auseinandergesetzt.

Und die Frage des TE ist, gehört die Zeit dafür in die 70 Stunden des Projekts oder nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist nicht ganz klar, warum du noch ein Thread aufgemacht hast.

Natürlich erstellst du eine neue IST-Analyse und wirst sie in deine Zeitplanung mit einbauen. Bezogen auf die Aufgaben, die nun folgen. Nicht das, was du schon gemacht hast. Mit anderen Worten: Nach einer IST-Analyse kann man für den nächsten Schritt wiederum eine IST-Analyse durchführen. OK?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung