Zum Inhalt springen

Rechner bootet nicht mehr


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin,

ich habe folgendes Problem und zwar, als ich eben vonner Arbeit nach Hause kam, hab ich den Rechner angemacht. <- Fährt ganz normal hoch, ohne Fehler oder sonstige Probleme

Ich will Musik anmachen und stelle fest, ach mist haste gestern aufn stick gezogen. Batsch

geht der Monitor in Standby und ich höre wie der rechner neustartet. Denk mir na super was isn das jetzt fürn sch.... naja und dabei bliebs dann auch. Einmal hatte ich nen bluescreen der so nach ner halben stunde gezeigt wurde. Da ich aber zu der Zeit am Auto was geholt habe kann ich nicht sagen wo der Bluescreen aufgetaucht ist und dummerweise habe ich mir auch den Bluescreen code nicht aufgeschrieben. Habe dann sofort neustart gemacht und naja an dem Punkt bin ich immer noch.

Was ich nur sagen kann ist, es hört sich an als würde der PC nichtmal mehr bis zum BIOS kommen. Die Lüfter laufen, die LEDs davon auch, ebenso CPU Lüfter und Netzteillüfter.

Was mich nur etwas irritiert ist die tatsache das irgendwelche Lüfter zwischendurch mal kurz leider werden, also würden sie weniger Saft bekommen und dann wieder lauter.

Zur Hardware:

Ist ein Hyrican Fertig PC(bevor die Frage kommt, ja hab noch Garantie würde aber gerne erstmal alle möglichkeiten für mich ausschließen)

AMD Phenom x6 1055 2,8 GHz

8 GB Ram

128 SSD + 2 TB HDD

ne AMD Radeon 6870

und ne WLan karte hängt noch am board

das netzteil hat 750 w

ich kann mir da echt keinen reim drauf machen, ****t mich nur total an, kommst nachhause und nix geht mehr

Bedanke mich jetzt schonmal für Antworten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Okay, wie gesagt ich kann mir echt keinen Reim darauf bilden, vorhin einwandfrei hochgefahren, ach was mir grade noch einfällt

aufm bluescreen stand irgendwas von Driver, naja das übliche halt von wegen haben sie was an der Hardware oder Software konfiguration geändert.

vielleicht hilft das ja auch noch den Fehlerpool etwas einzugrenzen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stinkt nach Netzteil oder RAM- Problem.

Oder defektem Mainboard, Festplatte/SSD, ...

Netzteil würde ich fast ausschließen, wenn ich bisher defekte Netzteile hatte waren diese immer komplett hinüber. Das ist zwar kein Grund nicht doch ein defektes Netzteil zu haben, aber eher selten.

Das leiser und lauter werden der Lüfter kann von einer Lüftersteuerung oder Netzteilgesteuerten Lüftern kommen und würde mich erst einmal nicht stören.

Stattdessen würde ich erst einmal folgende Punkte durchgehen:

1) Gibt dein PC noch einen Beepcode von sich? Falls nicht ist die Chance hoch ein defektes Mainboard zu haben.

2) Bekommst du überhaupt ein Bild zu sehen?

3) Läuft deine Festplatte an? Falls ja, dann mal die Kabel mit denen von der SSD tauschen (die kann man aufgrund von fehlender Mechanik ja leider nicht hören^^) und nochmal kontrollieren ob die Festplatte anläuft.

3 a) Wenn beides mal die Festplatte anläuft die SSD an einen anderen Rechner anschließen.

Generell solltest du alle Anschlüsse nochmal überprüfen, eventuell ist ein Kabel nicht richtig eingesteckt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht hilft das ja auch noch den Fehlerpool etwas einzugrenzen
Nein, helfen könnten endlich mal detaillierte Informationen - und damit meine ich nicht Informationen darüber, welche Musik du nun hören wolltest.

Die Bluescreen Codes sind wichtig.

Achso, am Rande noch: solange du meinst, mit derart hingerotzten Beiträgen hier irgendwas erreichen zu wollen, kannst du gerne auf meine Hilfe verzichten. Rudimentäre Verwendung der deutschen Sprache kann durchaus hilfreich sein, dein Problem überhaupt zu verstehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sags mal so, war ein Ratespielchen. Aber wenn ich lese: 750Watt Netzteil und Fertig- PC, dann laeuten bei mir die Alarmglocken. Wuerde auch gerne wissen, um welche Komponenten es sich genau handelt. RAM- Modellnummer und Netzteil- Modell waere schon mal extrem hilfreich. Ebenfalls das genaue Mainboard- Modell. Wobei es beim Mainboard oft schwierig ist, da es meist extrem abgespeckte Low- Cost Mainboards sind und dazu oft keine Angaben bezueglich QVL existieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung