Zum Inhalt springen

Nach der Ausbildung...


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community.

Derzeit befinde ich mich in der Ausbildung zur FIAE im 3. Lehrjahr, haben nächsten Sommer Abschlussprüfung.

Da alles nicht mehr allzu lang hin ist beschäftige ich mich zur Zeit mit dem Thema:

Was ist nach der Ausbildung?

Ob ich übernommen werde steht leider noch nicht fest, die Gespräche hierzu werden Ende November / Anfang Dezember laufen, laut Aussage vom Chef.

Unabhängig davon würde ich gerne mein Abitur nachmachen

Abendschule - wenn ich übernommen werde - wäre hierfür scheinbar der beste Weg (brauche das Geld wegen Wohnung etc, kann es mir finanziell leider nur schwer leisten Vollzeit-Abi zu machen/Wenn Vollzeit dann schnell wegen dem Geld, also Arbeiten wird nebenbei ja eher schwer werden denke ich).

Allerdings, wenn ich das nach meinen Internetrecherchen korrekt verstanden habe, bräuchte ich über die Abendschule insgesamt 4 Jahre um mein allgemeines Abitur zu erhalten (1 Jahr Vorkurs + 3 Jahre für das Abi selbst).

Hier ein paar Infos:

Derzeitige Beschäftigung: FIAE 3.LJ

Letzter Bildungsabschluss (was/wann): Qualifizierter Sekundarabschluss I / 2009

Alter: 18 (bis Ende der Ausbildung 19^^)

IHK: Koblenz

Bundesland: RLP (wobei für Abendschulen etc. auch NRW okay wäre, da Bonn ca 20 km und Köln ca 40 km von meinem Wohnort weg sind^^)

Zugegeben, ich weiß nicht genau an wen ich mich am besten wende um Informationen/Beratung zu diesem Thema zu erhalten: IHK, Arbeitsamt, Schulen?!

Deswegen hoffe ich dass hier einer vielleicht etwas ähnliches nach der Ausbildung gemacht hat und mir helfen kann.

Vielen Dank schonmal für mögliche Antworten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo from.hell,

zum Thema Geld: es gibt die Möglichkeit, Bafög zu beantragen, und genau für solche Fälle wie Deinen ist das ja (u. a.) gedacht. Der Schulbesuch sollte ja eben nicht daran scheitern, dass das nötige Geld für die Lebenshaltungskosten nicht vorhanden ist. Gefördert werden kann das Nachholen das Abis sowohl in Vollzeit- als auch in Teilzeitform, wobei ich persönlich Vollzeit vorziehen würde.

Informier dich mal unter BAföG: Das neue BAföG

Welche Schulformen hier angeboten werden, ist zwar vom Bundesland abhängig, meistens sind diese aber einigermaßen vergleichbar.

Gruß fach_i_81

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung