Zum Inhalt springen

Bitte Praktikumszeugnis bewerten :-)


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich würde mich sehr über eine Bewertung von meinem Praktikumszeugniss freuen da ich noch verbesserungswünsche äußern darf ;-)

Praktikumszeugnis

[Firmenbeschreibung]

Herr xxx, geboren am xxx, hat in der Zeit vom 01.03.2011 bis 31.08.2011

ein Praktikum im Bereich Professional Services in unserem Hause absolviert.

Im Rahmen seines Praktikums konnte er sich einen Einblick über nachstehende

Arbeitsabläufe und Tätigkeiten verschaffen:

[Auflistung der (besten) durchgeführten Arbeiten wie Unterstützung der Kollegen, 1st. Level Support, etc. Alles sachlich positiv beschrieben]

Im Zuge seiner Tätigkeit arbeitete er unter anderem mit dem in unserem Unternehmen eingesetzten Warenwirtschaftssystem Navision und Microsoft Office Produkten.

Herr xxx war ein fähiger und tüchtiger Praktikant und setzte das erlernte Wissen schnell um, somit war er bei unseren Mitarbeitern eine spürbare Unterstützung. Auch unsere Kunden schätzen ihn als hilfsbereiten und kompetenten Gesprächspartner. Er erfüllte seine Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Sein Verhalten gegenüber Kunden, Lieferanten, Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit

und in jeder Hinsicht einwandfrei.

Wir wünschen Herrn xxx für die Zukunft viel Erfolg und alles Gute.

Geschäftsführer

Fragen:

Für "fähig und tüchtig" finde ich keine Bewertung, was bedeutet's?

Der Absatz über das Verhalten finde ich auch nicht eindeutig...?

Die Schlussformel finde ich schlecht... Immerhin hat mich die Firma danach in ein Ausbildungsverhältniss übernommen.

Habe oft mit meinem Vorgesetzten gesprochen und er hatte NIE Grund zu Beanstandungen und er meinte ich bekomme ein Zeugnis mit "1 mit Sternchen"; habe ich das bekommen?

Danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Satz zum Verhalten ist m.E. genau richtig, hier ist oft die Reihenfolge ausschlaggebend. Ich denke auch dass jederzeit mit stets gleichzusetzen ist, was eine 1 bedeutet.

Er erfüllte seine Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit.

So wäre es eine 1

Er erfüllte seine Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Gruß Hans-Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei den meisten zeugnissen ist steht am anfang irgendwelches gesülze, das keinen interessiert. zusammengefasst wird das ganze dann in einer standardfloskel à la "Er erfüllte seine Aufgaben zu unserer [...] Zufriedenheit." In deinem falle hast du eine 1.

wasmich stutzig macht ist die reihenfolge der aufzählung kunden, lieferanten, vorgesetzte, kollegen.

so wie das da steht hast du den eigenen laden beim kunden oder einem lieferanten schlecht gemacht oder sonst was in dieser art. der kunde kann in der dienstleistungsbranche schon an erster stelle stehen, dann sollte aber der vorgesetzte kommen, dann die kollegen, dann der rest - es sei denn, aus dem geschreibe davor geht unmissverständlich hervor, dass lieferanten in deinem tätigkeitsfeld eine überagende rolle gespielt haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung