Zum Inhalt springen

Zweite Ausbildung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich hab mal ne spannende Frage ....

ich hab schon eine erste Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation gemeistert, nun steck ich in der zweiten, zum Fachinformatiker / Systemintegration ....

in der Ausbildungsverordnung für den Fachinformatiker steht geschrieben, dass auch die kaufmännische Seite nicht zu kurz kommt... nun meine Frage..

1. sollte ich meine zweite Ausbildung evtl. verkürzen??

2. das Einstiegsgehalt deshalb höher ansetzen??

Danke im Voraus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum Punkt 1:

Das mit dem verkürzen hängt von deinen schulischen Leistungen ab und noch nicht davon, ob Du vorher eine Lehre gemacht hast. Aber wenn diese Leistungen stimmen: Versuch`s, warum nicht ?

Punkt 2:

Wegen der 1. Ausbildung mehr Einstiegsgehalt ansetzten ? Wie kommst Du denn auf das schmale Brett ?

Ich denke nicht, daß das deinen zukünftigen Arbeitgeber interessiert, was Du vorher für eine Lehre gemacht hast. Es sei denn Du findest eine Stelle auf die die Anfordreungen aus beiden Berufen zutreffen ;). OK, ist zwar wahrscheinlich sehr ähnlich die Lehre, aber auch nur fast. Sonst würde es wohl kaum die Unterscheidung zwischen Kaufmann für Bürokommunikation, IT-Kaufmann und Fachinformatiker geben. Wobei der IT-Kaufmann dem Fachindormatijer wesentlich näher ist als Kaufmann für Bürokommunikation.

Was deinen Arbeitgeber interessiert ist folgendes: Wie alt bist ? Hast Du den Bund hinter Dir etc.?

Womit Du vielleicht etwas mehr Ansetzten könntest als jemand der gerade Schule und dann die Lehre absolviert hat, ist das Alter. Aber wenn überhaupt ist das nicht allzu viel.

Ich habe auch eine 2. Lehre gemacht, was ich auch bei den Gehaltsverhandlungen anklingen ließ. Aber das bisschen Plus was ich bekomme lag nicht an der 1. Lehre, sondern halt am Alter und daß ich den Bund schon hinter mir hatte.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 13. August 2001 10:37: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von B.J.Honeycut ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, danke erstmal...

also ich bin erst 19, erste Ausbildung hinter mir...

die neue hat grad angefangen.... Bund kommt noch..

Realschulabschluss

Wie ich auf dieses schmale Brett komme?

Gute Frage, aber ich denke in der heutigen Zeit kommt es nur noch auf Qualifikationen und Zeugnisse an... :(

Andere Sache:

Mit einer kaufmännischen und einer praktischen Ausbildung sollte das doch die perfekte Vorbereitung sein, um sich evtl. selbständig zu machen, oder??

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, aber wie gesagt:

Auch wenn nur Zeugnisse zählen .... interessieren deinen zukünftigen Arbeitgeber die Zeugnisse der Ausbildung, die Du JETZT machst. Und wenn Du noch zum Bund mußt, wird`s schlecht aussehen darüber ein paar Mark mehr rauszuhauen.

Selbständig machen: Klar, auch ne Möglichkeit. Das kostet nur Unmengen von Kohle und ist ein sehr hohes Risiko, da muß man schon ne ziemlich gute Geschäftsidee haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung