Zum Inhalt springen

Abschlussprojekt Zertifikatserver


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hey nachdem ich nun all meine überlegungen bezüglich Virtualisierung über den haufen geworfen habe, nun meine neue idee (es soll nur ein grober Entwurf sein, rechtschreibung ist übrigens beim erstellen in vergessenheit geraten!)

1. Projektbezeichnung (Auftrag / Teilauftrag):

Installation und Konfiguration eines Zertifikatsserver unter Windows 2008 R2 und Integration in das Firmennetzwerk.

2. Projektbeschreibung:

Die Firma XY besitzt ein bestehendes Netzwerk, in welches nun ein Zertifikatsserver zu integrieren ist. Dieser ist zu installieren, die benötigten Rollen einzurichten sowie die Zertifikate an sich einzurichten. Darüber hinaus sollen mobile Endgeräte Zugriff auf das Netzwerk erhalten welcher per Wlan realisiert wird. Hierzu ist ein Accesspoint zu Installieren und unter Berücksichtigung der Sicherheitsrichtlinien zu konfigurieren. Ziel wird sein das Netzwerk gegen Angriffe zu schützen und unberechtigten Personen den Zugriff zu verwehren.

3. Projektumfeld:

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Firmeninternes Projekt, und wird von mir durchgeführt.

4. Zeitplanung:

Ist Analyse [1h]

Informationsbeschaffung und Einarbeitung [8h]

Planung/ Soll Konzept [1h]

Bestellung nötiger Komponenten [0,5h]

Installation des Servers [2h]

Konfiguration der Rollen [4h]

Einrichten des Zertifikates [2h]

Einbinden und Konfigurieren des Access Points [1h]

Konfiguration der Endgeräten [2h]

Test[1,5h]

Erstellen der Dokumentation [9h]

Gesamt [32h]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein Installations-Marathon, aber leider kein Projekt.

Wo triffst du Entscheidungen?

Wo ist die wirtschaftliche Betrachtung?

In einem Projekt sollst du kein Ziel sondern ein Problem vorgegeben bekommen. Zu diesem Problem musst du dann Lösungsmöglichkeiten suchen, bewerten und den jeweils passenden implementieren. Das ist bei deinem jetzigen Antrag nicht der Fall.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Entscheidungen sind z.B. die wahl des richtigen Access Points oder die Art der Zertifikatsverteilung oder welche verschlüsselungsart verwendet werden soll.

wirtschaftliche betrachtung wäre unteranderem die Effizenteste lösung der Verteilung zu finden, oder einen den Access Point so auszulegen das er optimal das Signal verteilt, bzw man nur einen benötigt.

Dies sind meines erachtens aber alles Dinge welche wärend des Projektes/planungsphase entschieden werden und nicht bei erteilung eines Projektes?

Konstruktive Kritik bitte! Wie sieht es denn z.B. mit der Themenwahl aus, wie ist der Zeitplan ect... wie gesagt es ist ein Grobentwurf!

Falls das Thema okay ist werde ich es mehr Problemorientiert verfassen!

danke dir schonmal soweit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hier mal den zeitplan aufgegliedert und etwas umgeschrieben...

1. Thema

Installation und Konfiguration eines Zertifikatsserver und Einbindung in einer Testumgebung, so wie das Einbinden eines Access Points.

2. Geplanter Bearbeitungszeitraum

Beginn:

Ende:

3. Projektbeschreibung:

Die Firma xyz plant im Zuge der Sicherheitsverbesserung das Anschaffen eines Zertifikatservers, welcher zu Test zwecken zunächst in einem Testnetzwerk einzurichten ist. Dieser ist zu installieren, die benötigten Rollen einzurichten sowie die Zertifikate an sich einzurichten. Darüber hinaus sollen mobile Endgeräte Zugriff auf das Netzwerk erhalten welcher per Wlan realisiert wird. Vorweg muss die Testumgebung aufgebaut werden und ein kleines Netzwerk simuliert werden. Desweiteren ist ein Accesspoint zu Installieren und unter Berücksichtigung der Sicherheitsrichtlinien zu konfigurieren und in die bestehende Testumgebung zu integrieren.

4. Projektumfeld:

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Firmeninternes Projekt, welches in einer Testumgebung eingerichtet und durchgeführt wird.

5. Projektphasen mit Zeitplanung:

1. Analyse Phase-2 Stunden

-Welche Hardware wird benötigt

-Welche Software/ Betriebssystem ist zu verwenden

-Welche Rollen Werden Benötigt

-Wie ist das Netzwerk aufgebaut

2. Soll-Konzept – 1 Stunde

-Analyse der Aufgabenstellung

-Wie soll das W-LAN Abgesichert werden

-Wie Werden Die Zertifikate verteilt

3. Vorbereitungen- 9 Stunden

- Beschaffung der Hard- und Software

- Einrichtung einer Testumgebung

- Informationsbeschaffung und Einarbeitung

4. Installation und Konfiguration- 10 Stunden

-Installation des Server Betriebssystems

-Konfiguration des Servers

-Einbinden in die Testumgebung

-Einrichten der Benötigten Server Rollen

-Einrichten der Zertifikate

-Installation des Accesspoints

-Konfiguration der Endgeräte (bereitstellen der Zertifikate und Einbindung in das W-LAN)

5. Test- 2 Stunden

-Funktioniert der Server Ordnungsgemäß

-Funktioniert die Authentifikation mittels Zertifikat im W-LAN

6. Erstellung der Dokumentation- 9 Stunden

-Inhaltliche Ausarbeitung

6. Dokumentation zur Projektarbeit

Die Dokumentation stellt einen prozessorientierter Projektbericht, in dem der Kunde sehen kann welche Arbeitsschritte notwendig waren, um seine Anforderungen zu erfüllen. In den Anlagen wird ein Glossar (Fachbegriffe mit Erklärung) enthalten sein sowie zusätzliche Detailbeschreibungen von Arbeitsabläufen, sofern die geforderte Seitenanzahl des Berichtes überschritten wird. Desweitern eine grafische Übersicht des Aufbaues Vor-/Nachher (Ist/Soll)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung