Jump to content

Oracle - SQL - rownum und Unterabfragen

Empfohlene Beiträge

Ich habe folgende Aufgabenstellung:

Als erstes soll eine sortierte Tabelle erzeugt werden:

SELECT p_NAME, p_VORNAME, p_GEBDAT

FROM PATIENT

ORDER BY p_NAME, p_VORNAME, p_GEBDAT

Die Datenbank besitzt ca. 500 Datensätze.

Die Aufgabenstellung sieht es vor, jeweils 100 Datensätze pro Select-Ausführung auszugeben.

D.H. ich brauche nach meinem Wissen erst einmal einen ZeilenZähler (rownum, wird umbenannt in "ZZ") und eine Unterabfrage für die Einschränkung auf jeweils 100 Datensätze (Zwischenspeicher der rownum).

Die Abfrage sieht dann so aus:

SELECT ZZ, NAME, VORNAME, GEBDAT

FROM (SELECT rownum AS ZZ, NAME, VORNAME, GEBDAT

FROM PATIENT

ORDER BY NAME, VORNAME, GEBDAT

)

WHERE ZZ BETWEEN 1 AND 100

Die WHERE-Bedingung wird bei jedem Durchlauf angepasst (101 -200, 201-300, etc.).

Nun bekomme ich die ersten 100 Datensätze sortiert nach Name, Vorname, Geburtsdatum.

ZZ | Name | Vorname | Gebdat | PID

4 |A | Aaster |1.1.1983 | 0004

39 |Arg | Anxx |1.1.1942 | 0306

23 |B | Bast |2.4.1956 | 0143

88 |C | Conner |24.4.1942| 0045

Rownum „ZZ“ soll laut Aufgabenstellung für Datensatz 1 Nummer 1 haben – Datensatz 2 Nummer 2 etc...

Nach meinem jetzigen Stand wir die rownum vor der sortierung erzeugt, und wird durch die nachfolgende sortierung "durcheinandergewirbelt". Ich müsste demnach erst die sortierte Liste (Name, Vornme, Gebdat) erstellen und anschließend die rownum durchlaufen lassen.

Ich bekomme das momentan überhaupt nicht hin. Brauche ich da noch eine Unterfrage?

Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen!! Besten Dank euch :o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du warst schon mal auf dem richtigen Weg:


SECLECT * 

  FROM ( SELECT a.*, rownum r

      FROM( SELECT p_NAME, p_VORNAME, p_GEBDAT

              FROM PATIENT 

          ORDER BY p_NAME, p_VORNAME, p_GEBDAT ) a 

      WHERE rownum <= 200 ) 

WHERE r >= 100;

Die Innere Abfrage auf Rownum stellt die maximalie Grenze dar, die äußere die minimale.

In diesem Fall würden die Zeilen 100-200 dargestellt werden. Wichtig ist auch, dass Du im äußeren SQL für ROWNUM einen Alias vergiebst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung