Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo alle,

Ich bin gerade mitten in der Ausbildung zum FISI. Gestern habe ich eine Aufgabe bekommen und finde nirgends den Rechenweg oder irgendein Formel.

Sie haben ein Monitor mit 1280 * 1024. Ihre Grafikkarte stehen 8 MiB zur Verfügung. Was ist die maximale Farbtiefe das Sie anzeigen können?

Ich weiß wie man den benötigten Speicher berechne aber das hier macht mich Wahnsinnig. Vielen dank für eure Hilfe! Bitte wenn möglich, den gesamten Rechenweg anzeigen. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann zeig uns doch mal wie man den benötigten Speicherbedarf für z.B. 16bit berechnet :)

Mehr als Gleichungen umstellen sollte da nicht dahinter stecken, sprich die Bittiefe auf die Linke Seite der Gleichung und den Rest auf die Rechte Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. 1280 * 1024 = 1310720 Pixel

2. 16 bit / 8 = 2 Byte

3. 1310720 * 2 = 2621440 Byte

4. 2621440 / 1024 = 2560 KB

5. 2560 / 1024 = 2,50 MB VRAM brauche ich um etwas im 1280 * 1024 16 bit Farbtiefe darzustellen.

Hast nicht gedacht dass ich den Arbeit auf mich nehme, wa? ;-)

Aber im Ernst, jemand muss wissen wie Genau ich den maximale Farbtiefe mit Auflösung und VRAM errechne. Diese Frage kam sogar in der IHK Prüfung vor, da hat unserer Dozent es her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Klotzkopp,

Aber irgendwie haut das bei mir nicht hin und ich weiß nicht wo ich was falsch mache. Anhand der Beispiel:

1600*1200 8-bit 1,83 MB (Das habe ich aus eine Tabelle aber ohne Rechenweg)

1. 1600 * 1200 = 19200 Pixel

2. 19200 / 1830 = 10, 49 bit

Also wenn dass so richtig ist, dann müsste ich damit, nur 8 bit Farbtiefe anzeigen können. Habe ich das richtig gemacht? Wenn nicht dann bitte zerstückeln und mir zeigen wo ich falsch liege. Danke

Bearbeitet von CaptSkunk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1. 1600 * 1200 = 19200 Pixel
Das stimmt ja schon nicht.

Und wenn du deine Farbtiefe in Bit pro Pixel angibst, musst du den Speicher natürlich auch in Bit umrechnen. Du musst dich schon darum kümmern, dass die Einheiten passen, wenn du meinst, sie bei der Rechnung einfach weglassen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, habe heute der Dozent gefragt wie oft das im realen IT Leben vorkommt. Der meint fast nie aber die IHK ist leider so gemein mit ihre Fragestellung. Da hat mein Dozent die Fragen her.

Wenn sie mir aber den Rechenweg zeigen können, anhand einer Beispiel, wäre ich sehr dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei manchen Aufgaben ist man doch immer wieder beeindruckt, wofür man solche Berechnungen später noch einmal brauchen sollte... :D
Mit solchen Aufgaben prüft man das technische Verständnis und mathematische Grundkenntnisse. Wer verstanden hat, wie Auflösung, Farbtiefe usw. zusammenhängen, und wer ein grundlegendes Verständnis von Algebra hat, der hat mit solchen Aufgaben keine Probleme.

Die anderen lernen "Rechenwege" auswendig, und laufen vor die Wand, sobald sich die Formulierung der Aufgabenstellung geringfügig ändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn sie mir aber den Rechenweg zeigen können, anhand einer Beispiel, wäre ich sehr dankbar.
Der Speicherwert ist offenbar gerundet, und es sollten auch MiB sein, nicht MB, sonst kommt es nicht hin:

Farbtiefe = Speicher / Pixelanzahl

= 1,83 MiB / (1600 * 1200 Pixel)

≈ 1918894 Byte / (1600 * 1200 Pixel)

≈ 15351152 Bit / (1600 * 1200 Pixel)

≈ 8 Bit/Pixel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung