Jump to content

Frage

Hallo zusammen,

ich bin einer der vielen, die sich im Vorfeld zu ihrer IHK-Abschlussprüfung hier angemeldet haben und jetzt nach Feedback suchen. Mein Projekt besteht daraus, einen WebSocket-Server aufzusetzen, ein(e) API für das betriebsinterne Framework zu basteln und damit ein Nachrichtensystem zu implementieren, das die Vorteile des WSS beinhaltet. Dazu habe ich folgendes ERM erstellt. Ich habe aber das Gefühl, es ist irgendwie.. unzulänglich. Was sagt ihr, muss ich da noch was hinzufügen oder passt das so?

image.png.3426a9fc9c4ca39cea495f58b57e89b6.png

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe,

Grüße,

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Leider kann ich nicht editieren.. hab nochmal drüber geschaut und bin jetzt eher bei der Version:

 

image.png.b108ceba24750798a2d2a8ceb0cf6b27.png

Die LDAP-Informationen kommen erst später im Kontext des Frameworks, deshalb denk ich, dass sie für die API irrelevant sind. Und jede Mitteilung muss 2 User kennen, den Sender und Empfänger.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hm, gute Frage, was ich damit eigentlich darstellen möchte. Im Endeffekt möchte ich halt irgendeine Darstellung des Projektes für die Projektdokumentation erstellen. Einen wirklichen Rahmen hat man da ja nicht vorgegeben - man braucht nur irgendwas "greifbares" für den Punkt "Planung". Ich habe sowas aber bisher nie machen müssen und bin jetzt etwas überfordert, was genau ich dafür am besten benutze. Selbst mit dem konkreten Hinweis, eher ein Sequenzdiagramm zu erstellen, kann ich viel zu wenig anfangen.

Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für den Tipp, dann les ich mich mal in die Sequenzdiagramme ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Am 19.2.2018 um 11:53 schrieb MartinGrupinski:

Hm, gute Frage, was ich damit eigentlich darstellen möchte. Im Endeffekt möchte ich halt irgendeine Darstellung des Projektes für die Projektdokumentation erstellen. Einen wirklichen Rahmen hat man da ja nicht vorgegeben - man braucht nur irgendwas "greifbares" für den Punkt "Planung". Ich habe sowas aber bisher nie machen müssen und bin jetzt etwas überfordert, was genau ich dafür am besten benutze. Selbst mit dem konkreten Hinweis, eher ein Sequenzdiagramm zu erstellen, kann ich viel zu wenig anfangen.

Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für den Tipp, dann les ich mich mal in die Sequenzdiagramme ein.

Gut,
dann wäre die Frage "Was möchte ich genau darstellen" schon mal zu klären.
Basierend auf der Antwort kannst du dann das entsprechende Diagramm anfertigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung