Zum Inhalt springen

Literatur zur Programmierefahrung?


Empfohlene Beiträge

Folgende Frage:

Hat jemand Literatur-Tipps zu Erfahrungsberichten von erfahrenen Programmierern?

Mir geht es um folgendes: Mir fällt es nicht immer leicht einen Zugang, bzw. Ansatz für ein Programm zu finden.

Theoretisches Beispiel: Firma XY kommt zu meiner Firma und sagt wir machen eine Firma auf in einer Branche die es eigentlich noch gar nicht gibt. dementsprechend gibt es auch kein Computerprogramm für uns. Wir möchten gerne das ihr uns eines erstellt. Es soll das und das und das sowie dieses, jenes, welches können.

Soweit so gut! Ich brüte dann über diesen Anforderungen, wälze das ganze in meinem Kopf von rechts nach links, versuche mich an diversen Struktugrammen, probiere alles dokumentarisch in Worte zu fassen, etc. Oftmals herrscht irgendwann ein heilloses Durcheinander und ich fange von vorne an.

Will damit sagen - mir ist die Herangehensweise an manche Problematiken noch nicht so ganz klar und ich hoffe aus diesen Erfahrungsberichten etwas lernen zu können.

Natürlich würde ich mich auch sehr darüber freuen, wenn ihr Eure eigenen Methoden kundtun würdet.

Hoffe ich konnte mich verständlich machen!

Danke!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

Kann Dir nur ein paar Tips zur Problemanalyse geben:

Zuerst die ganzen UseCases (also die Dinger wo der Kunde sagt... das muss es können und das und dies...)

einzeln aufschreiben.

Schauen welche Daten dort hineingehen und was rauskommen soll. Also die Anwendungsfälle erstmal als Blackboxen behandeln.

Das ganze natürlich immer schön dokumentieren, dann verstehst du nachher auch jeden Schritt den du gemacht hast.

Also im grossen und ganzen empfehle ich Dir die Objektorientierte Analyse welche auch ein wichtiges Lernfeld ist:

Hier ein paar Links:

http://www.sts.tu-harburg.de/teaching/ws-99.00/RIKA/Analyse.pdf

http://www.sts.tu-harburg.de/teaching/ws-99.00/RIKA/Entwurf.pdf

Gruss und viel Erfolg weiterhin !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Tja, Erfahrung bekommt man durch viel Üben :cool:

Ernst beiseite, die oben stehenden Tipps sind sicher schon mehr als die halbe Miete. Wichtig ist es aber, dass Du das Geschäft Deiner Auftraggeber einigermaßen verstehst, ansonsten ist es mehr als komplex gute Software zu entwickeln (siehe einige Lösungen im Internet...).

Dazu beginnt man sich den oder die wichtigsten Geschäftsvorfälle der Reihe nach zu betrachten und FACHLICH aufzuschreiben (Antrag Versicherung: a) kommt ins haus; B) wird einem sachbearbeiter (sb) zugeordnet; c) sb erstellt vertrag - EINGABE; d) daten werden gespeichert (welche daten wie wohin); e) aus den Daten wird eine rechnung erstellt (welche daten wie wohin); f) rechnung wird gedruckt und verschickt

der nächste Geschäftsvorfall (use case) wäre dann z.b die Adressänderung durch den Kunden etc.

Hat man dann so zehn bis xxx dieser Geschäftsvorfälle, so sucht man sich aus den Texten die DATEN im Sinne von möglichen Einheiten (Entitäten = relationale Tabellen) und Attributen (Name der Felder der Tabellen). Diese sind (hihi) oft die im Text stehenden Hauptwörter.

Wenn man es dann noch schafft, z.b. das Antragsformular mehr oder weniger in einer/zwei/drei Masken so abzubilden, dass die Felder der Reihe nach eingebbar sind (also für den sb sinnvoll gegliedert - NIE nach den Tabellen!), dann hat man schon eine nette Anwendung.

Der Rest ergibt sich dann (aber nicht von selbst)

So ungefähr.

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung