Zum Inhalt springen

Welche Versicherungen für das neue Gewerbe


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo, möchte jetzt noch Abschliessend zur Gewerbeanmeldung noch nötige Versicherungen abschliessen.

Welche sind denn Eurer Meinung nach Pflicht ? Bzw. welche Institute bieten sich besonders an, haben bestimmte Pakete für den IT Bereich !?

Mache Einkauf, Verkauf, Diestleistung an eigenen Produkten gewerblich als auch für Privatkunden.

Danke für Eure Hilfe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Welche Unternehmensgröße?

Welche werte im Unternehmen?

Wie sieht Bilanzsumme aus?

Wie groß ist der Wert der eingekauften (auf Lager liegenden Waren)?

BTW: Wie groß und wertvoll ist das eigene Lager?

Eigene Mitarbeiter ?

Alles per hand?

Sorry, aber meine Glaskugel ist zickig.

BTW: Bin seit zwei Jahren ohne irgendeine Geschäftsversicherung ausgekommen, da mein Büro ständig bei mir ist (in Form eines Laptops). :D

Alles weiter ist privat bei mir irgendwie mitversichert gewesen.

Abhängig ist dieses stark von der Art und Weise der Unternehmung.

Und Versicherung nur da, wo es in deinen Augen snnvoll ist.

Pflichtversicherungen gibt es IMHO erst, wenn du eigene Mitarbeiter einstellst. (nämlich die Berufsunfallversicherung, zahlbar zu 100 % vom Arbeitgeber, zuzüglich der Arbeitnehmerversicherungen, die sich zur Hälfte geteilt werden, also AV, RV, PV, KV).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mache alles alleine, Umsatz dürft auch nur so um die 10000€ im Jahr liegen

Lagerwert wird nach und nach Steigen, denn der erwirtschafte Gewinn -> Ware

dürft aber erstmal nicht über 1000 € gehen. Ist halt nen Nebengewerbe :cool:

P.S. Habe ansonsten keine Versicherung, wohne im großem Elternhaus, aber auch nicht mehr lang, vielleicht haste dazu noch nen Tip, wenn ich dann ne eigen Wohnung habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Allmighty

mache alles alleine, Umsatz dürft auch nur so um die 10000€ im Jahr liegen

Lagerwert wird nach und nach Steigen, denn der erwirtschafte Gewinn -> Ware

dürft aber erstmal nicht über 1000 € gehen. Ist halt nen Nebengewerbe :cool:

Also IMHO brauchst du eigentlich erstmal unbedingt keine Versicherung.

Wenn dir das Risiko zwecks der auf Lager liegenden Ware zu groß wird (Einbruch und Diebstahl oder andersweitige Zerstörung) solltest du dort an eine Versicherung denken.

Mein Vorschlag aber erst ab Lagerware ab deinem Jahresumsatz (5.000-10.000 €). (Das hängt aber von dir und deiner persönlichen Risikoneigung ab).

Vorher könnte man das Risiko eines Einbruches ruhig riskieren. (Du wohnst nicht gerade in einem der sozialen Brennpunkte dieses Landes?)

Original geschrieben von Allmighty

P.S. Habe ansonsten keine Versicherung, wohne im großem Elternhaus, aber auch nicht mehr lang, vielleicht haste dazu noch nen Tip, wenn ich dann ne eigen Wohnung habe.

Das sind dann auch mehr oder weniger die privaten Versicherungen.

Haftpflicht - für deine Taten - unbedingt notwendig.

Unfall - falls dir was passiert und du das Geld dann brauchst - sehr sinnvoll.

Leben - falls dir etwas passiert und deine Frau und Kinder dann das Geld brauchen - sinnvoll bei eigener Familie.

Hausrat - wenn die Hausratshöhe nicht von heute auf morgen neu finanziert werden kann - je nach Vertrag nur bei Fremdverschulden oder auch bei Eigenverschulden von gewissen Tatbeständen (Feuer, Wasser, Sturm, zitternde Hände, die irgendetwas zerstören) - sinnvoll je nach Wert des Hausrates.

Berufsunfähigkeit - Verträge sind ziemlich unterschiedlich gestrickt - sinnvoll dann, wenn du das Risiko einer Berufsunfähigkeit bei dir hoch ansetzt.

Falls du zu 100 % selbständig bist, ist über private KV mit RV und dann passender Altersvorsorge nachzudenken.

Disclaimer:

Das ist meine private Meinung, weder vollständig, noch Anspruch auf Meinung aller.

Überstürze die versicherungen nicht gleich bei Auszug (ausser eine Haftpflicht).

Unfall hat ein wenig länger Zeit.

Der Rest je nach privater und persönlicher Risikoeinstellung.

Falls Fragen bestehen, stelle sie gerne (auch per PM).

PS: Ich kassiere keine Provision, werde dir auch keine vermitteln wollen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung