Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich hab da ein großes Problem. Ich habe mir am 15.4. einen Opel Agila (3einhalb Jahre alt,2 Vorbesitzer) in Kronach in Bayern gekauft (meine Eltern wollten das ich unbedingt nen Opel nehme.). Da ich mittlerweile bei Rastatt in Baden-Württemberg wohne machte ich mich am 16. auf den Weg nach Hause. Ich war noch nicht mal in Nürnberg, da leuchtete eine Fehlermeldung auf. Ich rief den Händler an (Verwandtschaft von uns) und fragte, ob ich weiterfahren kann. Der sagte ja, ich sollte in die Werkstatt in Rastatt. Als ich da war sagten sie mir, das Auto wäre leergefahren worden. Sie haben den Fehler gelöscht. Auf der Landstraße ging auch so weit alles gut. Am 31.4. sind wir nach Sachsen gefahren (da wohnen meine Eltern). Wir waren noch nicht mal in Karlsruhe als meine „Agathe“ wieder die gleiche Meldung zeigte. Ich rief in Rastatt an und fragte nach. Der Werkstattmensch sagte ich könne weiterfahren, sollte das Auto aber in die Werkstatt bringen. Also brachte ich Agathe am 3. Mai nach Plauen zu einer Opel-Werkstatt. Die sagten, es wäre etwas mit dem Gaspedal nicht in Ordnung und ich dürfte nicht weiter fahren. Da mein Freund am nächsten Tag auf Arbeit musste, bekamen wir einen Leihwagen, den ich am Freitag drauf wieder abgeben musste. Freitag bin ich also wieder nach Sachsen gefahren (jede Strecke 440km) und hab Agathe abgeholt. Sonntag wollte ich wieder nach Hause. Bei Nürnberg zeigte wieder eine Leuchte an, das etwas mit der Motorelektronik nicht stimmt. Noch ehe ich auf einen Parkplatz kam, ging das Auto aus und nix ging mehr. Nach 10 Minuten auf dem Standstreifen und mittlerweile ca. 2Liter Schweißverlust ging das Auto wieder an. Ich wieder beim Händler angerufen. Der sagte ich soll zurück kommen. Ich also wieder nach Sachsen (wieder 400km umsonst). Am Montag hab ich nun das Auto in die Werkstatt nach Plauen gebracht. Ich sagte wenn der dableiben muß, brauch ich nen Leihwagen, kann aber nicht schon wieder nach Sachsen fahren. Die Werkstatt hat in Kronach angerufen und mit denen geregelt, das ich mit Agathe da hin kommen muss und da nen Leihwagen bekomm. So seit dem steht mein Auto in Kronach. Diese Woche soll einer von dort hier nach Rastatt kommen, mir meine Agathe bringen und den Leihwagen holen. Der Händler hat bis jetzt die Kosten für den Leihwagen und die Reparatur übernommen.

So nun meine Fragen:

Habe ich eine Chance das Fahrgeld (sind mittlerweile über 200 Euro) erstattet zu bekommen?

Ab wann kann ich das Auto zurück geben? Bin mit den Nerven fertig

Hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht, das ein Auto Autobahn scheu ist?

Bitte helft mir!

Daniela

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich würde dir www.motor-talk.de empfehlen. Die Community ist für sowas geeignet, da es dort auch ein extra Opel Forum gibt und sich dort viele Experten aufhalen. Was nicht heissen soll, dass hier niemand damit auskennt, aber dort bekommst du sicherlich schneller Hilfe!!

Grtx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glück für Dich, dass ich auch gerade Probleme mit meinem Gebrauchtwagen hatte.... Unter dem folgenden Link findest Du echt gute Infos, wann man vom Kaufvertrag zurücktreten kann. Das kann man nämlcih dann, wenn zweimal nachgebessert wurde und der Fehler weiter aufgetreten ist. Des weiteren kann man wohl auch die Fahrtkosten zurückerstattet bekommen.

Bei mir ging das alles noch und es waren auch nur 85km pro Strecke aber immerhin. Ich hatte das dann immer mit einem Besuch bei meinen Eltern verbunden, daher ging das noch. Mein Auto geht aber morgen an den Händler zurück, da er mir ein sehr gutes Angebot für einen anderen Wagen gemacht hat....

http://www.adac.de/Recht_und_Rat/fahrzeugkauf_leasing/gebrauchtwagenkauf/maengelhaftung/default.asp

Liebe Grüße und viel Glück noch mit Deinem Auto, Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung