Zum Inhalt springen

Studium ja/nein und wo?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi,

Ich bin 19 jahre alt und lebe seit 2 jahren in neuseeland und werde in einem monat hier mein Abi machen. Ich habe vor danach in die IT gehen. Meine haupinteressen sind computernetzwerke und computersecurity. Ich bin aber auch fuer andere bereiche offen. Mein problem im moment ist dass ich mir keine ahnung habe welcher ausbildungsweg der beste fuer mich waere. Von dem was ich hoere sind die unis in deutschland teilweise sehr ueberlaufen und es wuerde alles sehr theoretisch sein. Ich habe zwar kein problem mit mathe aber ich wuerde im moment eigentlich lieber etwas praktisches machen und nicht noch weitere 5 jahre die schulebank drueken.

Meine schule in Neuseeland ist in keinster weise mit einer schule in deutscland zu vergleichen. Es ist eine privatschule und mitlertweile ein multi millionen geschaeft. Jeder lehrer hat sein eigenen computer und auch fuer die schueler stehen genuegend computer zur verfuegung. Wir haben 3 admins, 1 computertechniker und eine webdesignerin die webseite ist lokal gehosted und mir haben eine 8Mbit DSL und eine 500Kbit backup internet connection. Also schon ein recht ordentliches netzwerk. Ich habe in den ferien mal eine art praktikum hier gemacht. Als ich mich mit dem haupt admin, den ich mitlerweile auch recht gut persoenlich kenne, ueber die frage der ausbildung unterhalten habe, hat er mir angeboten naechstes jahr als techniker fuer die schule zu arbeiten. Was wuerden sie von diesem weg halten einfach zu arbeiten und am job zu lernen. Wenn ich mir die stellenangebote in der CT ansehe wird immer auf erfahrung besonders wert gelegt und ich denke nach 5 jahren joberfahrung (anstelle von Uni) duerfte ich auch schon an recht ordentliche Job herankommne.

Koennt ihr mir etwas empfehlen von wegen ausbildung oder was halten sie davon einfach mit einem job anzufangen. Gibt es aus eurer sich dinge auf die man an einer Uni/FH besonders achen sollte. Hat jemand erfahrung mit Berufsakademien? Falls ihr noch irgentwelche guten internetadressen oder andere anlaufstellen kennen wuerde ich mir sehr darueber freuen.

Vielen dank für eure Hilfe

MFG aus Neuseeland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Climberdiver,

Mal ne gaaanz andere Frage? Warum bleibst Du nicht in Neuseeland? Die Ausstattung, die Du an der Schule hast, haben hier manche Fachbereiche an Hochschulen nicht mal, von normalen Schulen und Berufssschulen gar nicht zu reden.

Das koennte ein Kulturschock werden. :-(

Immerhin hast Du die schlimmsten Exzesse von Rotgruen nicht mitbekommen.

Aber zum Thema:

Ja, die Unis sind an den Informatikfachbereichenn und in verwandten Studiengaengen zur Zeit proppevoll. Das aendert sich aber nach ein paar Wochen erfahrungsgemaess. Viele gehen hin, weil sie vom aktuellen Hype angesteckt wurden, ohne zu wissen, was auf sie zulkommen wird. Das mit der Mathe hast Du ja schon erwaehnt, ansonsten ist die Uni eine Bildungseinrichtungn und keine Ausbildungseinrichtung. Du kannst danach mit geringer Einarbeitungszeit alles moegliche machen, weil die theoretischen Grundlagen drin sind. Die Ausbildung orientiert sich mehr an der Praxis und an dem, was Dein Ausbildungsbetrieb will. Da kann man in seinem Gebiet sofort loslegen, aber hat von anderen Gebieten vielleicht nie was gehoert. Besonders schlimm ist das voellige Fehlen von Mathe in der Ausbildung. Entweder der Betrieb macht da etwas oder Du hast keine.

Die Berufsakademien gehen einen Zwischenweg, der allerdings mit sehr viel Arbeit und wenig Freiheiten verbunden ist, dafuer hat man die finanzielle Absicherung im Studium.

Was ich an Deiner Stellle AUF KEINEN FALL machen wuerde, ist einfach so, ohne auf einen Abschluss hinzuarbeiten, in einen Job zu schliddern. Du wirst IMMER der erste sein, der gefeuert wirst und Du wirst IMMER der letzte sein, der eine Stelle bekommt. Sorry, aber so ist das im abschlussgeilen Deutschland zumindest.

Gruss, Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung