Zum Inhalt springen

...ASUS P3V4X...


 Teilen

Empfohlene Beiträge

ola...

kennt jemand dieses board (ASUS P3V4X)...???

ich habe vor es in einem rechner für einen bekannten zu verbauen. folgende komponenten sind geplant:

Intel P3 866 Mhz Slot1 CPU

256 MB Ram PC133

normale ATI Grafikkarte

normale Creativ Soundkarte

Win2000 prof.

taugt der chipsatz was (VIA Apollo Pro133A )...???

der rechner ist für den privaten gebrauch eines "low-users" gedacht.

danke scon mal...

alo echo...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heul nich rum echo... wink.gif

fürn "lowuser" reichts allemal...

hier sind die Daten:

Das ASUS P3V4X Mainboard basiert auf dem VIA® Apollo Pro133A Chipsatz im ATX Format für Intel Pentium® II/III 233~733+MHz Coppermine und CeleronTM Prozessoren. Dieser Chipsatz unterstützt 133MHz Front Side Bus (FSB), PC133 SDRAM, AGP 4X, Ultra DMA/66, Wake-On LAN, Ring, Keyboard/Mouse, und sogar Chassis Intrusion Detection. Im Lieferumfang ist ASUS PC Health Monitoring und LDCMTM für die Überwachung und Sicherheit ihres PCs.

Der VIA® Apollo Pro133A ist ein Hochleistungschipsatz mit Unterstützung von 133MHz Speicherbandbreite.

Unterstützt Intel Pentium® III/II CuMine, Katmai and CeleronTM Prozessoren

4x DIMM für bis zu 2GB PC133/HSDRAM (high speed)

133MHz Front Side Bus

Ultra DMA/66

6x PCI, 1x ISA, 1x AGP Slots

Chassis Intrusion Detection

PC Health Monitoring

Universal Retention Mechanismus

Zum Chipsatz ansich findest du hier noch was

Dein Vorhaben sollte dir also gelingen... soweit die Theorie wink.gif

Ich hoffe mal das dir das weiterhilft...

Gruß AVEN

[Dieser Beitrag wurde von AVEN am 13. Februar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ola AVEN...

was bin ich froh - ich lebe noch... wink.gif

spass beiseite - okay die technischen daten hab ich auch schon, wollte eigendlich nur noch wissen ob das board in der praxis was taugt oder ob abzuraten ist (bei ASUS eh selten)...

nur was mich doch stutzig macht ist die angabe, dass das board nur INTEL Pentium Prozessoren bis 733 MHz supported, ich aber will eine 866 CPU verbauen. knackts da im gebälk, oder läuft dat dingen...???

alo echo...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung