Zum Inhalt springen

Einstellungsvoraussetzungen (real)


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich gehe in die 11.Klasse auf dem Gymnasium. Da mich die Schule allerdings nie besonders interessiert hat, habe ich mich lieber meinem Hobby (PC) zugewendet. Die daraus resultierenden Noten spiegeln sich aber leider im Zeugnis wider. Da ich mich entschieden habe Fachinformatiker zu werden (Schule nach der 11 aufhören und FaSy) ist dieses blöde Zeugnis wohl relevant. Im Abschlusszeugnis der 10. hatte ich eigentlich nur 4er (außer in unrelevanten Fächern/ Schnitt 3,33).

Meine Frage ist nun ob ich trotz meiner Noten eine Chance habe genommen zu werden?!?! Oder ob es zählt wenn man Vorkenntnisse (oder mehr) hat. Ich habe mir privat Kenntnisse angeeignet, die hoffentlich berüchsichtigt werden: Netzerktechnik, Computerarchitektur, Grundlagen C/C++, aktuelles Marktgeschehen und neueste Technologien (vor allem CPUs und GPUs)

Was meint ihr? Gleich vergessen oder eine Chance?

Andy

P.S.: wattet, da fällt mir grad noch ein, ich habe mal Quali gemacht. Durchschnitt 1,6 (wegen Sport versaut). Relevant???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung