Jump to content

StefanE

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    1.455
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    22

Alle erstellten Inhalte von StefanE

  1. / StefanE is waiting for @asteris Projektfortschritt :D

    1. asteri

      Da bist du nicht alleine :D

  2. Ich finde es erstmal klasse, dass Du Deine Gedanken teilst. Und, offen gestanden (sorry), finde ich es klasse, dass eine Plattform wie Fi.de das vollständig anonym möglich macht. Bei den "Großen" hättest du das vielleicht nicht getan. Vielleicht sollten wir diesen erheblichen Vorteil hier auf Fi.de generell nochmal stärker herausstellen. Ich glaube es ist sehr wichtig ein Unwohlsein früh zu erkennen und für sich zu thematisieren. Viel zu häufig wird so etwas einfach hingenommen, da wir unsere Komfortzone nicht verlassen wollen. Am Ende liest man dann in der Zeitung, dass die Anzahl der Arbeitnehmer, die aus psychischen Gründen ihren Job quittiert haben, auf einem sehr hohen Niveau liegen. Wichtig wäre es aus meiner Sicht nun, dass Du einen Plan erstellst. Wo möchtest Du tun, was macht Dir Spass bzw. was sind Deine Werte und was ist dafür nötig. Und das möglichst detailliert. Also fragst Du bei jedem "Finding", was ist dafür tatsächlich nötig. Ich würde es tatsächlich aufschreiben, mir regelmäßig ansehen, Einzelnes korrigieren, solange bis es wirklich das ist, was ich will. So setzt du dich intensiv mit Deine Situation auseinander und es entsteht ein hoffentlich konkretes Bild.
  3. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sucht im Geschäftsbereich „Klima und Umwelt“ im Referat Maritime Klimaüberwachung am Dienstort Hamburg zum... Zur Stellenanzeige bei jobs.fachinformatiker.de
  4. Die technische Funktionsfähigkeit ist gegeben und die Erneuerung automatisierbar. Wie bereits gesagt, bieten diese Zertifikate nur eine Domainvalidierung. Mit einer Organisations- oder Extended-Validation erstellten Zertifikate zeigen zusätzlich zu dem angezeigten Schloss in der Browserzeile noch eine grüne Adressleiste im Browser. Wenn das nicht gefordert ist, kannst Du LE einfach und ohne zusätzliche Kosten verwenden.
  5. Das Thema wird auch unter dem Stichwort "Unconscious Bias" diskutiert und bezieht dabei auf jede Art von Diversity. Ist gerade ein Riesenthema. Es lohnt sich aus meiner Sicht sich damit auseinanderzusetzen, da jeder davon betroffen ist. Es gibt unzählige Quellen. Eine ist: https://www.charta-der-vielfalt.de/diversity-verstehen-leben/best-practice/zeige/erklaerfilm-zu-unconscious-bias/
  6. Eigentlich ist es doch ganz einfach: Du schränkst damit Deinen beruflichen Handlungsspielraum ein. Wie die gesellschaftliche Einstellung dazu ist, ist letztlich völlig unerheblich, da Du diese nicht ändern kannst. Die Konsequenz ist, es muss Dir das "wert" sein. Vielleicht vergibst Dir Chancen, auf einen bestimmten Arbeitgeber, einen speziellen Kunden oder Auftrag. Vielleicht auch nicht, who knows. Ob diesbezüglich eine Entscheidung getroffen wird, wirst Du am Ende vermutlich selbst gar nicht erfahren.
  7. Welche Abteilungen meinst Du?
  8. Ich stimme Euch zu. Sicherheit ist ein wichtiges Thema und wird von oft von Anfängern vernachlässigt. Deshalb sollte dieser Aspekt ebenfalls Teil des Projekts sein. Aber eine ausreichende Sicherheit ist, auch für Anfänger, herstellbar. Basics sind: System aktuell halten, nur benötigtigte Dienste starten und diese Dienste absichern, sowie starke Passworte zu verwenden. Für Owncloud würde benötigt: SSH Zugang, maria-DB, php. Aus meiner Sicht ist das machbar und klar, muss Teil des Projekts sein.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung