Zum Inhalt springen

Gish (Platform Jump n Run)


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Gish ist ein tolles Jump n Run-Spiel. Es ist keine Freeware und das finde ich auch zurecht, weil es sehr sehr innovative Ideen umgesetzt anbietet. Man steuert im allgemeinen einen fluessigen Teerklumpen, der sich auch so verhaelt, wenn man mal irgendwo drauffaellt etc. Man kann klettern, rutschen oder sich schwerer machen. Das mag alles einfach klingen, aber es wird ziemlich schwer sich an Ketten haengenden Kisten nach oben zu hangeln mit einer Kombination aus Springen (ja, ein zusammengedrueckter Teerklumpen springt halt :beagolisc ) und klettern (festhalten an Objekten).

Das Spiel bietet eine Physikengine wie alle gaengigen neuen Spiele, was auch tolle Raetsel bzw. Secrets ermoeglicht (ein umgestossener Stein kann z.B. weggeschoben werden, indem man drunter gleitet und dann auf schwer machen drueckt, was den Teerklumpen erhaerten laesst und auseinanderdrueckt).

Es gibt viele Level, es gibt Gegner, es gibt viel Springen, Klettern und es gibt auch einiges an Eastereggs und Moeglichkeiten fuer Verstecke.

Ausserdem verfuegt das Spiel ueber einen sehr schoenen Multiplayermodus fuer 2 oder 4 Spieler an einem Rechner. Wenn jemand ne Moeglichkeit fuer LAN oder Internet fuer das Spiel findet, sagt mir bitte bescheid. :)

Ich empfehle das Spiel mal, weil es sich schoen spielt, innovative Ideen in Sachen Steuerung und Gameplay bietet und auch wegen dem sehr lustigen Multiplayermodus.

Als offizielle Webseite sollte diese hier dienlich sein. www.chroniclogic.com/gish.htm

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung