Jump to content

Cambridge First Certificate (B2) - Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben Leute,

ich habe mich gerade für einen Cambridge First Certificate-Kurs angemeldet und hoffe nächstes Frühjahr dann auch die Prüfung dazu abzulegen.

Nun wollte ich Fragen wie schwer das denn in etwa ist? Ich weiß, dass das relativ ist und von Person zu Person unterschiedlich, aber trotzdem würden mich einfach Erfahrungsberichte interessieren.

Ich habe eine Mittlere Reife mit der Note 2 in Englisch und hole gerade mein Fachabi nach. Auch da strebe ich eine 2 an, wenn ich mal was lernen würde vll. auch eine 1, aber das ist wohl eher unrealistisch. :rolleyes:

Mache das Zertifikat, weil manche englischsprachigen Fachhochschulen das für ein Studium vorraussetzen.

Hat das schon jemand gemacht und wenn ja, wie war´s? :confused:

Grüße,

Containy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei mir ist es schon etwas her, aber ich habe das auch gemacht. Ich hatte auch nur Realschulabschluss, war aber auf einem Gymnasium. Ich denke, wenn du einen Vorbereitungskurs machst und dich da reinhaengst, ist eine 1 oder 2 auf jeden Fall machbar.

Nur mal so aus Interesse: Reicht den FH's kein TOEFL test?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, TOEFL geht auch mit mindestens 550 Punkten im schriftlichen Test / 213 Punkte im Computertest / 79 im Internettest, aber hab ehrlich gesagt nicht wirklich geguckt was da die Unterschiede sind. Das CFC wird hier halt als VHS-Kurs angeboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Also ganz grob kann man eigentlich sagen:

Cambridge Certificates = Great Britan

TOEFL = USA und die oestliche Welt

Der TOEFL ist ausserdem komplett computer/internetbasiert und besteht aus 4 Teilen (Reading, Listening, Speaking, Writing). Die meisten auslaendischen Universitaeten (ausser in den USA, da gehts nur mit TOEFL) aktzeptieren eigentlich beides. TOEFL finde ich persoenlich einfach ein bisschen angenehmer, da es wirklich nur einen Test und auch eine genauere Punkteverteilung gibt und man seine Scores ueber das Internet einsehen und an Unis verschicken kann.

Bei auslaendischen Universitaeten (ich studiere selber ab Januar in den USA, rede jetzt aber eher von anderen Laendern), sehe ich oft verschiedene Englisch Anforderungen. Beispielsweise verlangen einige das "Certificate of Advanced Enlglish" mit einem "A", andere hingegen auf jeden Fall "Certificate of English Proficiency" mit mindestens einem "C". Andere vielleicht nur "First Cert. of English" mit einem "A". Da ist man, finde ich, mit einem TOEFL, den man evtl nur einmal im Leben machen muss besser dran.

Ausserdem kaemst du damit evtl. auch billiger weg, Kurse bei der VHS sind ja auch nicht immer so billig. Es kann sogar sein, dass der TOEFL einfacher ist, ich habe zb. fast volle Punkte beim internetbasierten Test bekommen (114 von 120, mit Realschulabschluss! Allerdings lese ich auch viel Englisch).

EDIT: Unsere VHS hier hat uebrigens auch TOEFL-Vorbereitungskurse. Allerdings wuerde ein paar Buecher mit CD's bestimmt auch reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, jetzt hast du mich doch für das TOEFL-Ding neugierig gemacht. Werde mal gucken wo ich die Tests machen kann. Kannst Du mir Bücher dafür enpfehlen? Weil vielleicht mach ich das doch unabhängig ohne VHS-Kurs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, ich mache das FCE. :P Der nächste Ort wo ich die TOEFL-Prüfung machen kann ist 180km weg. Die FCE-Prüfung ist im gleichen Ort, in dem ich arbeite. Das bietet sich einfach an außerdem finde ich bei uns keine TOEFL-Vorbereitungskurse. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung