Zum Inhalt springen

Hilfe


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute

Ich hab da mal ein Problem

In meinem Ausbildungsbetrieb wird auf die Azubi keine Rücksicht genommen.

Wir (mehrere IT-Systemelektroniker und 1 Fachinformatiker (ich)) dürfen nur PC’s bauen. Ein Azubi IT-SYS steht kurz vor seiner Prüfung und hat sich über den Betrieb bei der IHK beschwert. Somit kam es zu einem Gespräch zwischen Geschäftsführung und Auszubildenden.

Dabei ist leider nichts rausgekommen nur heiße Luft und ein paar Versprechungen, die bis jetzt nicht eingehalten wurden. Denn es wurde erwähnt, dass wir in diesem Betrieb ja vor Ort lernen. (Dolle Sache wir dürfen vielleicht nur mal Speicher oder ähnliches tauschen)

In Sachen Netzwerk wurde uns noch nicht viel beigebracht.

:mad:

Unser Betrieb zieht momentan auch noch um (in ein neues Gebäude). :eek:

Wir haben das Gefühl, das der ganze Umzug nur auf unseren Schultern ausgetragen wird, denn seit drei Wochen machen wir nichts anderes als Kisten und Möbel schleppen.

Gebt mir bitte einen Rat wie ich vor gehen soll denn mit PC Bau und Kisten schleppen kann ich keine Prüfung machen. :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also das mit einem Umzug mußt Du mal einfach so hinnehmen. Das war bei uns im Betrieb so ähnlich. war zwar nicht 3 wochen sondern nur 2, aber anyway. Auch dafür sind Azubis da wenn so etwas ansteht. Bei meiner Lehre als KFZ-Mechaniker mußten wir in der Arbeitszeit sogar beim persönlichen Umzug vom Chef helfen. Inklusive Anstreichen, Teppichverlegen und so weiter.

Aber das mit der Ausbildung ....

Du hast doch nen Rahmenausbildungsplan. Nimm ihn Dir, schau an was Du gemacht hast und was nicht und halte das dem Chef unter die Nase mit ganz konkreten Forderungen. Und setzte Ihm dann eine frist in der er diese Forderungen umzusetzten hat. ansonsten gehst Du zur IHK mit deinem Rahmenausbildungsplan und erzählst denen, was Du davon gelernt hast, und was Du bis zu diesem Zeitpunkt hättest lernen sollen. Bei unserer IHK gibt es dafür extra eine entsprechende Anlaufstele, wo man sich auch (soweit ich weiß) anonym melden kann.

Aber wichtig: wenn Ihr sowas durchzieht, dann müßt Ihr euch wirklich mit ALLEN Lehrlingen bei euch im Betrieb einig sein. da darf es dann keinen geben, der nachher der IHK aus Angst sagt: "Ne, ist doch gar nicht so schlecht hier".

Rausschmeissen kann euch der Chef dafür nicht.

der Captain

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

habe den Bericht obendrüber gelesen und bin wirklich amüsiert... sorry, daß ich das so sage, aber sei froh, daß du in deiner Ausbildung schon einen PC gesehen hast. Es gibt auch FISIs, die haben in ihrer ganzen Ausbildung nur äußerst sporadisch mit PCs zu tun gehabt.

Das mit den Kisten schleppen tut mir leid. Geht mir auch nicht anders...

Trotzallem, wünsch ich euch viel Glück!

mfg

SpawnX

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung