Jump to content

DieMstar

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    88
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von DieMstar

  1. Ich hab beispielsweise mit pseudocode gar keine probleme und schreib ihn ziemlich gerne. Leider hab ich im HS2 einfach nicht verstanden was genau die von dem Algorithmus wollen, deswegen konnte ich ihn nicht entsprechend umsetzten. Schade.
  2. Fand noch jemand GA I Fachqualifikation viel zu schwer?
  3. Bin drauf gekommen hat sich erledigt [emoji1]
  4. Wie kommt ihr denn auf die Subnetzbereiche? Kann mir das bitte einer Binär darstellen? Lg
  5. Wenn ich deswegen gehen müsste, wäre es ohnehin nicht das richtige Unternehmen für mich 😁
  6. Ja Moin wieder zusammen und herzlich willkommen in meinem Thread! Momentan bin ich bis Juli noch in der Ausbildung und bin anschließend FIAE. Ich habe bereits einen Arbeitsvertrag für den August nach meiner Ausbildung unterzeichnet. Mein zukünftiger Chef meinte im Vorstellungsgespräch das wir als FIAE 100% nur Kundenkontakt über E-Mail oder Telefon haben werden und keinen persönlichen Kontakt. Jetz hab ich mir meinen kompletten Unterarm incl. Handrücken + Mittelfinger tattoowieren lassen und frage mich ob ich das meinem AG eig. mitteilen muss? Jemand Erfahrungen gemacht?
  7. bei der 63 hatte ich mich verschrieben und schon ausgebessert Netzadresse is 192.168.164.0 und Broadcastadresse 192.168.164.63 😘 2.Subnetz = 192.168.164.64 Netzadresse - 192.168.164.127 Broadcastadresse
  8. Moin ich hoffe jemand kann mir beantworten ob meine überlegung richtig ist. Bei der vorgegebenen IP Adresse hab ich die Subnetzmaske 255.255.255.0 Also hab ich 8 bits für den Hostanteil. Um den Adressbereich in 4 Subnetze zu teilen, nehme ich die bits des Hostanteils als Hochzahl der Zweierpotentz und dividiere das Ergebnis durch 4: 2^8 = 256/4 = 64 Damit wäre der erste adressierbare Host 192.168.164.1 und der letzte adressierbare Host des ersten Subnetzes wäre 192.168.164.62 62 Hosts pro Subnetz Damit ergibt sich als Subnetzmaske 256- 64 = 192 255.255.255.192 Ist meine Überlegung richtig?
  9. Ich geb dir den gut gemeinten Rat in Vorstellungsgesprächen in keiner weise über deine depressionen zu sprechen. Du fällst damit sofort in eine Schublade. Wenn du dich für den freien zeitraum in deinem Lebenslauf rechtfertigen musst, nennst du lieber ein autodidaktisches Selbststudium mit Büchern im IT Bereich. Bist du in ambulanter therapie? Wenn nicht würde ich alle 14 Tage eine Sitzung empfehlen. Das wird schon werden!
  10. ich hab mein Verhalten reflektiert und ich wünschte das mir etwas aufgefallen wäre, das ich verbessern könnte. Ich übernehme die Schichten von Kollegen wenn diese tauschen möchten. Ich fahre meinen Vorgesetzten öfter mit meinem privaten Auto Nachhause (liegt auf dem Weg) damit er nicht laufen muss Stelle meine eigene Arbeit hinten an, um Kollegen die im Stress sind mit Methoden und Funktionen zu helfen. Erkläre am White Board Kollegen zb. Subnetting. Also wenn dann im Contra das mit dem Abspülen & das nicht verschobene Vorstellungsgespräch steht. .. Aber ich reg mich da schon gar nich mehr drüber auf 😂 Ich denke die suchen Mitarbeiter die kein Kontra geben. Man hat gemerkt das man ein wenig ausgenutzt worden ist. Mir kommt es einfach so vor als werden irgendwelche Gründe gesucht um keine Übernahme zu Rechtfertigen (die ich ohnehin nicht möchte)
  11. Nachdem ich beispielsweise mein Geschirr verräumt habe unterhalte ich mich noch mit den anderen, während einer spült und der andere trocknet (die spülen ja nur Sachen von 2 Leuten 😂). Ich rede viel und gern mit den Leuten und schließe mich beim gemeinsamen "Rauchen gehen" mit an. Find die Aussage einfach Seltsam. ich mein, es essen nur 3-4 Leute. Warum spült nicht jeder sein eigenes Zeug und gut? 😉
  12. Ich hab eben das Gespräch mit meinem direkten Vorgesetzten gesucht. Ich hab ihm erzählt was der oberste Chef gesagt hat und ob er dergleichen Meinung ist. Im Prinzip hat er mir dann das mit dem nicht verschobenen Vorstellungsgespräch angekreidet und jetzt kommt der Oberhammer.. er sagte: "Wenn wir im Aufenthaltsraum Mittag gemacht haben (4 Leute mit Küche) hast du nur dein eigenes Geschirr abgespült". Die anderen spülen ihr Geschirr "gemeinsam" Nach der Aussage bezogen auf Kollegialität konnte ich nur den Kopf schütteln. Ich werde meine restliche Ausbildungszeit (3 Monate) hier noch absitzen und dann wechseln. Sollte das Arbeitszeugnis nicht i.O. sein werde ich Nachbesserung verlangen, sonst wie oben erwähnt -> Rechtsschutz
  13. danke 😊 Ich versteh mich mit allen Arbeitskollegen gut und kann mir nicht vorstellen das mich jemand anschwärzen würde. Wir hatten auch mal eine Telefonkonferenz bei der wir Softwareeinstellungen während der Konferenz vornehmen mussten. der oberste Chef war bereits im Konferenzraum und wusste nicht, dass das interne Mikrofon seines Laptops bereits in unser Büro überträgt. Da haben wir mithören müssen wie der Chef während unsere Einstellungen vor sich hinfluchte "Nur Idioten im Büro. Was dauert das lang?" Menschlich geht der Typ gar nicht, deswegen konnte ich mir auch keine Sekunde vorstellen nach der Ausbildung dort zu bleiben.
  14. Ich hab einen unterschriebenen Arbeitsvertrag und bin mit dem erfolgreichen bestehen der Prüfung aus dem Laden hier raus. Meiner neuer Arbeitgeber möchte mein Arbeitszeugnis dann noch nachgereicht haben. Deswegen meine bedenken nach diesem Gespräch.
  15. Ja Moin wieder zusammen! Ich bin kurz vor Ausbildungsabschluss zum FIAE und im Rahmen einer Umschulung absolviere ich ein 11 monatiges Praktikum in einem IT-Unternehmen. Letzte Woche wurde ich von meinem Chef zum Personalgespräch gebeten. Im Gespräch wollte er mir ein Feedback zu meiner bisherigen Arbeitsweise geben. Man muss hier anmerken das der Mann einmal im Monat im Haus ist. Zuerst war alles in Ordnung, ich wurde für meine fachlichen Leistungen und mein erfolgreich abgeschlossenen Projekt gelobt. Im Gesprächsverlauf lies er dann fallen das aber meine kollegialität unterirdisch wäre, was ich absolut nicht nachvollziehen kann. Auf Nachfrage meinerseits, auf welcher Argumentationsgrundlage er so eine Aussage trifft, hat er gemeint das ich in den Feierabend gehe, während andere Kollegen noch viel Arbeit haben. Ja, ich geh früher als andere in den Feierabend, aber dafür fange ich auch 45 Minuten vor allen anderen zu Arbeiten an. Ich muss dazu sagen das wir im Praktikum im Rahmen der Umschulung für Vorstellungsgespräche freigestellt werden müssen. Ich hatte vor einigen Wochen einen Termin für ein Vorstellungsgespräch bei dem ich 2 Stunden von der Arbeit freigestellt werden musste. (Freitag statt 15:00 Uhr Feierabend halt dann 13:00 Uhr Feierabend). Ich hab das mit meinem direkten Vorgesetzten frühzeitig besprochen und mir wurde die Zusage zur Freistellung erteilt. Ein Tag vor dem Vorstellungsgespräch ruft mich also der Oberste Chef an (mit dem ich das Personalgespräch hatte) und will das ich aufgrund von Projektdruck mein Vorstellungsgespräch absage/verschiebe. Ich hab ihm dann freundlich erklärt das der Termin genehmigt wurde und ich einen Tag vorher nicht absagen werde. Das hat ihm gar nicht geschmeckt. Er meinte seine Kollegen hier im stich zu lassen würde zeigen was für Charaktereigenschaften man hätte und er könne sich auch rechtlich informieren, ob er mich überhaupt gehen lassen muss. Er würde in 4 Stunden nochmal anrufen und bis dahin soll ich in mich gehen und mir überlegen, ob ich das Vorstellungsgespräch absage. Er hat in besagten 4 Stunden wieder angerufen und wollte das ich ihm meine Entscheidung mitteile. Ich sagte ihm in etwa folgendes: "Es darf in einem Unternehmen nicht sein Das Kundenprojekte mit Prakitkanten stehen oder fallen. Ich hab das Recht auf Freistellung. Der Termin war besprochen und genehmigt. Nein ich sage den Termin nicht ab" Aufgrund dieses Vorfalls und meines Personalgesprächs mach ich mir Sorgen um mein Arbeitszeugnis. Was meint ihr?
  16. Auf meine Frage ob wir das Entity Framework benutzen hieß es, das ein älteres eigenes Framework im Einsatz ist. Welches wurde nicht genannt. kann mir dann auch nich vorstellen das es Hibernate wäre 🤨
  17. Ich hab das Buch "Einstieg in C# mit Visual Studio 2017" Daheim. In dem Werk geht es eigentlich nur um Codierung im Zusammenhang mit Windows Forms. Hier versuch ich einfach mal die Aufgaben alle (bis auf die zu leichten) in VB.NET zu programmieren. Sollte ich denn den Arbeitgeber Fragen was genau ich in Zusammenhang mit VB.NET erarbeiten soll?
  18. Hab kein Problem damit alte Programme zu recyceln 😋 Bin schon gespannt was am ersten Arbeitstag auf mich zukommen wird, da lass ich mich einfach Überraschen. 😊 Mir is nur wichtig das ich den Erwartungen entsprechen kann. Ich möchte ungern dauernd Fragen müssen oder am ersten Tag 7 Stunden für eine Datenbankanbindung in VB brauchen 😅
  19. ahoi Captain Rienne! simples Hello-World gedöns bekomm ich hin 😂 ich hab beispielsweise eine Maske mit Windows Forms zum Login erstellt und die eingegebenen Werte mit einer Tabelle in meiner MSSQL Datenbank verglichen. Ich kann leider meine Java Projekte nicht in VB.NET umsetzen weil die alle auf internen FirmenMethoden und unserer Middleware Suite beruhen... Was denkst du denn wie ich den Arbeitgeber am besten Fragen kann, was genau ich anschauen soll?
  20. Macht es überhaupt Sinn mich in VB.NET in Datenbankzugriffe bis zum Arbeitsbeginn einzuarbeiten? Ich weiß immerhin nicht welches Framework vom Arbeitgeber hierfür verwendet wird. In Java fühl ich mich relativ sicher aber in VB.NET raff ich irgendwie echt nix. Ich versteh natürlich OOP, die Prinzipien der Softwareentwicklung und Refactoring. Aber ich komm erstmal mit der Visual Studio IDE und dem Debugger davon im Vergleich zu Eclipse nich klar. Wenn ich die Microsoft Docs zu .NET durchlese erfahre zwar mehr darüber wie .NET aufgebaut ist, aber programmiertechnisch bringt mich das irgendwie 0 vorran 😅 Leute ich bin soooo ratlos
  21. Verstehe ich Richtig, das bei einem Button mit namen "Login" die dazugehörige Login_Click Methode der Delegate ist? bzw der Delegate auf Login_Click zu der ClickListenerKlasse verweist, oder irgendwie so 😅 private void Login_Click(object sender, EventArgs e) { // Code }
  22. Das ist ein wirklich tolles und lieb gemeintes Beispiel von dir! Und es ist wirklich schade das du dir soviel Mühe dafür gegeben hast und ich es leider immer noch nicht verstehe. Ich sehe keinen Grund Delegate zu benutzen. Ich erkenne irgendwie keinen Vorteil. Ich kann doch eine methode auch normal aufrufen 😅
  23. Ich hab mir eben aus dem Internet das Buch " Microsoft Visual Basic 2010 - Das Entwicklerbuch " kostenlos als PDF runtergeladen. Laut Bewertungen ist das Buch von Klaus Löffelmann gut bei den Entwicklern/Anwendern angekommen. Ich probiere es mit dem Werk und hoffe auf das beste 😘 Denkt ihr der Chef oder Chefs allgemein erwarten to much von frisch ausgelernten FIAE?
  24. Das ist leider genau das was ich gelesen und nicht verstanden habe 😂

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung