Zum Inhalt springen

tayz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Im besten Fall stellen Sie fragen zum Projekt, es kann aber auch alles mögliche kommen.. Und es werden auch sehr gerne wirtschaftliche Fragen gestellt )
  2. Gründe, die es allgemein gibt, um im Betrieb bleiben zu wollen: - Vergütung - Beziehung (no Homo) zu Mitarbeitern & Führungskräften - Freude an der Arbeit bzw. den Tätigkeiten - Man findet keine andere Stelle. Für mich liest es sich so, dass du dort sehr unzufrieden bist. Auch wenn Corona ist, versuch dich trotzdem auf neue Stellen zu bewerben und wenn sich die Chance ergibt, wechselst du einfach. Solang du noch nichts neues hast, würde ich auch nicht kündigen wollen an deiner Stelle.
  3. Finde ich um Welten besser als deine erste Bewerbung. Was mir nicht gefällt ist die Ausdrucksweise mit "hat mich der besondere Punkt (...)", "doch zusätzlich zu dem Punkt(..)" und "hat mich dieser Punkte(...)". Kann man natürlich so schreiben, aber geht auch ohne das Wort Punkt zu erwähnen. Das sind aber Kleinigkeiten, im Gesamten liest es sich schon viel besser. Im Abschlussteil beschreibst du, dass du durch den Schulsanitätsdienst Eigenverantwortung übernommen hast. Ich würde an deiner Stelle den Schulsanitätsdienst im Zusammenhang mit dem medizinischen Bereich erwähnen.
  4. warte immer noch auf die vorläufigen Ergebnisse der IHK Hamburg 😕 Dann werde ich vllt. den Post editieren 😛
  5. Hab beim ersten Durchgang nur ein paar Fehler gefunden. vor kurzem -> vor Kurzem 4 -> vier unteranderem -> unter anderem das erste mal -> das erste Mal der richtige -> der Richtige Bezüglich deines Anschreibens.. Ich finde es allein schon optisch nicht ansprechend, und der erste Eindruck ist sehr wichtig. Versuch deinen Text auf jeden Fall zu kürzen. Überleg dir auch, wie du den besser formatieren kannst (maybe eine Leerzeile mehr? Oder Blocksatz? -> nur Vorschläge, kein Muss). Ich zum Beispiel mache gerne für meine Adresse eine Kopfzeile und füge dort den Text zentral ein. Bei der Kopfzeile kann man auch eine durchgezogene Linie hinzufügen. Vielleicht kann man noch ein paar schöne Elemente einbauen? (Beispiele findest du in professionellen Anschreiben) Das Wort "würde" bitte nicht verwenden. Damit deine Bewerbung überzeugend klingt, solltest du es vermeiden, im Konjunktiv zu schreiben. Versuch aber nicht zu überzeugend zu klingen "bin ich der Meinung, genau der richtige(...)". Du "meinst" das nicht, sondern du weiß das schon. Also schreibe zum Beispiel sowas wie: Aufgrund "...." bin ich zuversichtlich, das Studium (...) anzugehen. Ich zum Beispiel orientiere mich immer an selbstbewusst, aber auch bescheiden klingen. Versuch dich im Anschreiben mehr auf die Stellenausschreibung zu beziehen, zum Beispiel dass sie dir zugesagt hat, du aufgrund deines Hobbys erste Erfahrungen in Thema X und Y gemacht hast etc. Nicht so viel über deine Person schreiben. Dass du freundlich und ruhig bist, ist auch nicht erwähnenswert(weil z.B freundliches Auftreten selbstverständlich ist), und du diese Eigenschaften in deinem Vorstellungsgespräch zeigen oder sagen kannst. Dass mit der Playstation 2 würde ich weglassen, sowie es andere auch geschrieben haben. Und bitte lass auch Wörter wie "natürlich", "generell", "also" weg. Dir fehlt ne ordentliche Struktur. In deinem Abschlussteil ist der erste Satz "Hiermit bewerbe ich mich also für Stelle(...). Das gehört in die Einleitung/den Anfang, aber auch nicht so formuliert, weil das langweilig klingt. Beim Abschluss solltest du schreiben, was du dir von der Stelle versprichst und wieso du dich ausgerechnet dort beworben hast. Die ersten Sätze aus deinem Hauptteil sind ok. Dann wird es immer schlimmer... Du schreibst zu viel über deine Lebensgeschichte und versuchst daraus Vorteile zu erwähnen. Schreib lieber kurz wieso das dein Hobby ist und womit du dich schon auseinander gesetzt hast. Wenn es dann zu wenig Text ist, kannst du deine charakterlichen Eigenschaften ans Ende des Hauptteils packen. <- Finde ich aber auch nicht gut. Lass dir lieber was gutes einfallen. Dafür solltest du dir dann mehr Zeit zum Verfassen nehmen. Mit ner 4- im LK Informatik kannst du ein duales Studium vergessen. Warum hat @cortez gut erklärt. Wenn du studieren möchtest, schick eine Bewerbung an die Uni/FH und hoffe drauf, dass noch genug freie Plätze da sind. Falls du Glück hast und genommen wirst, kannst du nebenbei noch als Werksstudent in der IT-Branche arbeiten und sowohl Geld verdienen als auch Erfahrungen sammeln. Ich finde es aber gut, dass du dich bei großen Betrieben beworben hast für eine Stelle. Lieber einen richtig guten Ausbildungsplatz finden, als von einem schlechten Unternehmen mit schlechter Bezahlung und langweiligen First Level Tätigkeiten ausgenutzt zu werden.
  6. Persönliche Meinung: Finde das Anschreiben nicht gut... Werde morgen auch schreiben warum, muss aber jetzt pennen.
  7. Schließe mich den Fragen an. Bei mir ist die Situation aber ein bisschen anders. Ende Juli bin ich ausgelernt als FISI und bleibe nicht bei meinem Betrieb, überlege ein Studium in Richtung Angewandte Informatik zu machen und dann auf Sicherheit spezialisieren. Ich meine auch mal in nem anderem Forum gelesen zu haben, dass man für IT-Sicherheit studieren sollte.
  8. Die Login-Daten bestehen aus Ident- und Prüflingsnummer und standen bei mir auf der Einladung zur schriftlichen Abschlussprüfung drin(IHK Hamburg)
  9. Wenn du abbrichst und eine Ausbildung anfängst, empfehle ich dir dringend auf zwei Jahre zu verkürzen und je nach IHK gibt es die Möglichkeit, die Prüfung um ein halbes Jahr vor zu ziehen. Dann bist du in 1,5 Jahren durch. Da du schon viel Vorwissen hast aus deine Studium, sollte das kein Problem für dich sein.
  10. Kommen die WISO Ergebnisse separat? Und wenn ja, warum? Oder ist das wieder maln son BaWü-Ding? Wenn ja, würds mich nicht wundern
  11. Die Frage ist, ob auch sein neuer Arbeitgeber(wenn er umgezogen ist) bereit ist, ihm die Fortbildung zu finanzieren und OB er dann auch noch die Zeit/Motivation dazu hat. Warum nicht einfach die Chance jetzt nutzen, da die Fortbildung ja auch berufsbegleitend ist und man weiterhin Berufserfahrung im Betrieb sammelt.
  12. Würde es an deiner Stelle machen. lg (@eneR Im Studium lernt man auch Projektmanagement, obwohl man keine Berufserfahrung hat)
  13. Die Frage ist, was dagegen spricht außer Freizeit opfern?
  14. Gratuliere, mich würde es interessieren, ob noch andere diesen Brief bekommen haben. (am besten mit IHK Angabe :p)
  15. Ich finde das geht so in Ordnung. Charamanta übertreibt manchmal... Auch wenn du dich eventuell an Anleitungen hältst, muss du das ja alles verstehen und plausibel erklären können. Hauptsache du gehst auf alle Punkte / wichtige Aspekte(Kosten/Nutzen, Problemlösung etc.) ein. Aus meiner Klasse (Hamburg) haben Schüler mit sehr einfachen Projekt-Themen den Prüfungsteil B bestanden. Bei der IHK Hamburg gibt es ein Merkblatt, dort steht im letzten Punkt drin, was die Bewertungskriterien sind z.B Lösungsverhalten, Fachlicher Hintergrund, Arbeitsplanung etc.. Wenns solche Vorgaben auch von der IHK Koblenz gibt, dann versuch dich an denen zu orientieren. Die Dokumentation / Das Projekt wird üblicherweise für nen Kunden oder den eigenen Betrieb durchgeführt, also ist es mMn. auch nicht schlimm, dass das Thema so spezifisch ist. Entweder du erklärst es kurz in der Doku, oder der PA wird sich darüber selbst informieren. Für einen Projektantrag muss die Beschreibung nicht so ausführlich sein, sowas gehört eher in die Doku. Achtung, bei der Präsentation, präsentierst du dein Thema dann dem PA, nicht dem Kunden. Hier kannst du hier ein bisschen mehr zusammenfassen, da in der Doku schon alles ausführlich beschrieben wurde. Und nochn Tipp von mir.. Verlass dich nicht zu sehr auf die Meinung der Leute hier im Forum. Auch wenn hier einige Prüfer unterwegs sind, sprechen die nicht für die Allgemeinheit. Es sind alles subjektive Meinungen. Wenn Charmanta sich alle Projektanträge von der HK Hamburg anschauen würde, würden locker 90% abgelehnt werden, ersatzlos. Es ist schon richtig, dass du deine Lehrer gefragt hast.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung