Zum Inhalt springen

Arag0n_HD

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

36 Profilaufrufe
  1. Hallo zusammen, ich habe meinen ersten entwurf jetzt nochmal ein bisschen weiter bearbeitet. @charmanta passt das jetzt besser zum FISI? Passt das mit dem Pflicht- und Lastenheft so? Projektbezeichnung: Suche nach einer sicheren Austauschplattform von Daten zwischen Mitarbeitern und Kunden. Projektbeschreibung: Zurzeit können Mitarbeiter der XYZ GmbH Dateien mit einer maximalen Größe von 10mb verschicken und empfangen. Das ist hinderlich, wenn Dateien die größer sind als 10mb, an Kunden verschickt werden müssen. Ziel des Projekts ist es dieses Problem zu lösen. Zuerst soll dafür ein Pflicht- und Lastenheft erstellt werden. Anhand des Pflicht- und Lastenheft wird eine Passende Software ermittelt. Diese Software wird dann auf einem Server installiert und eingerichtet. Zudem soll eine Firewall installiert und konfiguriert werden, damit die Sicherheit erhöht wird. Abschließend soll ein Testlauf durchgeführt werden, um die Funktionalität des Systems zu prüfen. Nach erfolgreicher Testphase wird noch eine Dokumentation für Mitarbeiter und eine Dokumentation für Kunden erstellt. Projektphasen mit Zeitplanung: 1. Analyse und Planung 1.1. Aufnahme Ist-Zustand 1h 1.2. Erstellung von Soll-Konzept, Pflicht- und Lastenheft 3h 1.3. Softwareauswahl nach Pflicht- und Lastenheft 4h 1.4. Ressourcen- und Aufgabenplanung 2h 2. Projektdurchführung 2.1. Installation und Konfiguration eines Servers 3h 2.2. Installation der Software 2h 2.3. Einrichtung der Software 4h 2.4. Installation und Konfiguration der Firewall 4,5h 3. Testphase 3.1. Anlegen von Test Benutzern 0,5h 3.2. Test zum Teilen von Daten 1h 4. Dokumentation und Projektabschluss 4.1. Erstellung einer Mitarbeiter- und Kundendokumentation 2h 4.2. Dokumentation des Projekts 8h
  2. Achso "Auswahl nach Plichtenheft/Lastenheft" ... um ehrlich zu sein weiß ich nicht was der unterschied zwischen den beiden ist 😬 Das könnte ich ja dann statt den Punkt 1.4 "Vergleichen von Software" hernehmen oder?
  3. oh ja da hatte ich wohl einen kleinen Denkfehler drin. Vielen Dank 👍
  4. ok das werde ich noch abändern da hab ich mich gestern vertan. Habe heute nochmal ganz genau nachgeschaut. Es waren 10 MB ^^ ich schau nochmal das ich das bearbeite ja das sind 35 Stunden. Bin mir aber nicht sicher ob das Zeitlich bei der firewall hin kommt ... kann das leider schwer einschätzen 😕 Vielen Dank für das Feedback 👍
  5. Hallo zusammen, ich habe das jetzt ein bisschen mehr ausgearbeitet. Leider fühle ich mich hier immer noch sehr unsicher. Vielleicht habt ihr hier ein paar Tipps für mich. Vor allem was die Zeitplanung angeht bin ich mir relativ unsicher. Projektbezeichnung: Suche nach einer sicheren Austauschplattform von Daten zwischen Mitarbeitern und Kunden unter Berücksichtung des Datenschutzes Projektbeschreibung: Ist-Zustand: Zurzeit können Mitarbeiter der XYZ GmbH Dateien mit einer maximalen Größe von 10mb verschicken und empfangen. Das ist hinderlich, wenn Dateien die größer sind als 10mb, an Kunden verschickt werden müssen. Soll-Zustand: Es sollen verschiedene On-Premises Cloud Lösungen verglichen werden. Die Software soll eine sichere Übertragung der Daten gewähren. Da Außendienstmitarbeiter viele verschieden Kunden betreuen, sollte die Software die sichere Freigabe von verschiedenen Ordnern an unterschiedliche Kunden ermöglichen. Projektphasen mit Zeitplanung: 1. Analyse und Planung 1.1. Aufnahme Ist-Zustand 1h 1.2. Erstellung Soll-Konzept 2h 1.3. Ressourcen- und Aufgabenplanung 2h 1.4. Vergleichen von Software 3h 2. Projektdurchführung 2.1. Installation und Konfiguration eines Servers 3h 2.2. Installation der Software 2h 2.3. Einrichtung der Cloud Lösung 4h 2.4. Installation und Konfiguration einer Firewall 4h 3. Testphase 3.1. Anlegen von Test Benutzern 1h 3.2. Test zum Teilen von Daten 1h 4. Dokumentation und Projektabschluss 4.1. Erstellung einer Mitarbeiter- und Kundendokumentation 2h 4.2. Ist und Soll Vergleich 2h 4.3. Dokumentation des Projekts 8h
  6. alles klar das hilft mir auf jeden Fall ein bisschen weiter. was genau ist bei der DSGVO am meisten zu beachten?
  7. Hallo zusammen, ich muss diese Woche meinen Projektantrag FISI abgeben. Ich habe mir schon ausgesucht was ich ungefähr machen will. Leider bin ich im ausformulieren von dem Thema und Antrag nicht besonders gut. Außerdem kann ich das Projekt zeitlich nicht gut einschätzen. Mein Ausbilder hilft mir da recht wenig, deshalb wende ich mich an euch. Jetzt aber zu meinem Projekt: Wir haben in unserer Firma das Problem das unsere ADMs (Außendienstmitarbeiter) nur Dateien von unter 7mb verschicken über Mail können. Natürlich müssen die auch mal größere Dateien verschicken. Meine Idee war hier das ich einen Linuxserver aufsetzen könnte auf dem eine cloudlösung (z.b. Owncloud oder Nextcloud) läuft. Die ADMs können dann einzelne Dateien und Ordner freigeben in dem Sie einen Link an die Kunden schicken. Wenn es zugriff von außen geben soll muss da auch sicherheitstechnisch etwas gemacht werden. Hier würde ich dann eine Firewall aufsetzen. So jetzt habt ihr von meiner groben idee gehört. Leider kann ich das Zeitlich überhaupt nicht eingliedern wie lang die einzelnen Tasks dauern. Zudem hab ich nicht all zu viel Ahnung vom Thema Firewalling. Hat jemand von euch eine idee wie man das Zeitlich am besten gliedern kann? Und kann mir jemand beim Thema Firewall helfen? Vielen Dank Grüße

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung