Jump to content

DeadPoet

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über DeadPoet

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 27.07.1977
  1. Oki, danke für eure Antworten. Ich werde einfach den Mittelweg gehen und den Damen der IHK eine Email schicken *gg* Naja hauptsache ich krieg noch vor Januar Bescheid, dann ist es ja okay.
  2. Das ist richtig, mein Vertrag würde bis Januar gehen. Aaaaaaaaallerdings ist es doch so, dass der Vertrag sofort zu Ende ist, wenn man die Abschlussprüfung bestanden hat. Da ich aber schon die Präsentation bestanden habe, müsste eigentlich mein Vertrag zu Ende sein, wenn mein Prüfungsergebnis fest steht. Ich denke also da wirds ne Sonderregelung geben oder aber ich muss tatsächlich warten , bis die Präsentation vorbei ist.
  3. Ich musste die GH1 als Fachinformatiker wiederholen, das habe ich nun am Dienstag gemacht und ich gehe davon aus, dass ich bestanden habe. Ist es nun tatsächlich so, dass ich bis Ende Dezember oder gar Januar warten muss, bis ich ein offizielles Ergebnis erhalte? Das würde nämlich bedeuten, dass ich noch bis Januar Azubi wäre. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass ich ab Dezember voll arbeite. Falls da jemand Bescheid weiss evtl auch Nachreiber ist, sagt bitte mal was dazu. Ansonsten ruf ich dann heute mittag bei der IHK an.
  4. Vielleicht war das die Stimme von Nebel aus der Zukunft nach der 10 .Wiederholung der Prüfungen Auf jeden Fall ein Hammer was da euch passiert ist. Eigentlich aber auch unmöglich dass ihr nur einen Prüfer da hattet. Drück euch die Daumen dass ihr da was unternehmen könnt, obwohl sie das sicher nicht gerne wiederholen wollen, kostet ja ne Menge organisation.
  5. Thema: DMS Ich hab wohl die Fragen auch aus der Sicht des Kunden gestellt. Weil ich dachte das Ding sei schon verkauft und es würde jetzt präsentiert werden und während dieser Präsentation stellen sie Fragen. Aber letzendlich ist es glaub ich gar nicht so wichtig, da von beiden Seiten eigentlich ähnliche Fragen kommen können :-)
  6. Ach ja, sei noch gesagt, dass die Zeit wieder sehr knapp bemessen war. Ich musste mich schon ziemlich beeilen. Und noch ein Tipp: Setzt euch niemals in die erste Reihe , man kann sich da nicht konzentrieren, da die Lehrer andauernd miteinander reden. Aus Höflichkeit hab ich nix gesagt, wäre es aber für mich schlecht gelaufen, hätten wir heute einen weiteren Fall von SchulAmok gesehen )
  7. Ich habe die G1 FaAE . <---------wiederholt. Ich denke auch ,dass ich bestanden habe, war überrascht, dass die Ankündigen wahr gemacht wurden, und die Themen etwas "Globaler" waren. Und durch die 6 Aufgaben einfach fairer gestaltet. So gab es neben Datenbank 3. Normalform, ein Stuktugramm , ein Pseudocode - den man aber auch in Struktugramm darstellen konnte. Daneben aber noch Aufgaben bei denen man eher denkt, dass sie in der Kernqualifikation drankommen, nur die Aufgabenstellungen wurden so dargestellt, dass sie zum Fachgebiet passten. Viele dieser Fragen konnte man mit allgemeinberuflichen Wissen lösen - fand ich aber auch richtig, denn nicht jeder Fachinformatiker muss ständig Code bearbeiten (Ich bin z.B. eher Webdesigner und war dementsprechend aufgeschmissen in der Prüfung im Sommer *gg*) Also was noch drankam: Englisch & man musste sich in den Kunden hineinversetzen um Fragen zu einem entwickelten Produkt zu stellen. Produkteinführung - Vor Nachteile zu den verschiedenen Formen. Datensicherung
  8. Dankeschön für die ausführliche Hilfe :-)
  9. Ich gehe jetzt gerade noch einmal die verschiedenen Themen von GH1 für den Fachinformatiker Anwendungsentwicklung durch. Hier jetzt die Dinge, die ich bisher über UML weiss. Vielleicht kann das ja noch jemand ergänzen bzw. habe ich ja auch vielleicht etwas falsch verstanden (bin in diesen Dingen leider ein wenig unsicher *schluckt* ) Ich gehe also davon aus, dass wir eine Aufgabe bekommen, in der wir ein Klassenmodell erstellen sollen. Folgende Dinge würde ich beachten: Ich unterteile die verschiedenen "Funktionen" in Objekte. Objekte mit ähnlichen Funktionen gehören zu einer Klasse. Alle Objekte einer Klasse haben die gleichen Attribute. Als erstes zeichne ich einen Kasten, unterteile dies in 3 Spalten. In die obere Spalte gebe ich den Objektbezeichner an und dadrunter die Klasse in Eckigen Klammern. Ich lege dann in der mittleren Spalte die Attribute fest also z.b. Farbe, Name etc. Die Werte werde ich nicht angeben brauchen (Frage hier , muss ich angeben ob es sich um String oder Zahl handelt?) In der untersten Spalte gebe ich die Methoden an, also was das Objekt für Prozeduren kann, wie z.B. schreiben () oder laufen () Dann muss ich noch die Beziehungen zu den einzelnen Objekten angeben. Auf diversen Seiten habe ich leider unterschiedliche Formen dazu gesehen, mal werden -> mit schwarzen punkten gemacht, mal mit weißen, mal lässt man es einfach weg. Frage hier also....gibt es eine korrekte Form für die Prüfung - im IT Buch von Westermann (hab allerdings die 1. Auflage und konnte kein neueres beschaffen), habe ich jedoch nicht viel über UML gefunden. Ich glaube in einer Prüfung waren in der Musterlösung sogar keine Beziehungen untereinander angegeben. Hier jetzt noch ein grafisches Beispiel für das UML Klassendiagramm, in der die Klassenbezeichnung weggelassen wurde:
  10. Eben, hättest du in dem einen Bereich >= 30 Punkte gehabt hättest du eine mündliche Nachprüfung machen können.
  11. http://www.haw-hamburg.de/pers/Bannier/megacad/psc.htm Würdet ihr sagen, dass diese Form von Pseudocode, wie es in dem Link beschrieben, formal korrekt ist? Müsste man noch mehr über Pseudocode wissen oder reichen die hier genannten Beispiele? Habt ihr sonst noch andere Tutorials , Infos über Pseudocode?
  12. GH 1 Anwendungsentwicklung würde mich auch sehr interessieren ----> dawnclaude@gmx.de Mich wundert es übrigens, dass man wieder etwas in einer Programmiersprache nach Wahl machen durfte- dachte es ist nun immer so, dass man nur noch im Pseudocode arbeitet, da es nicht um den Dialekt , sondern um die allgemeinen Strukturen geht. Seltsam seltsam.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung