Jump to content

enterhaken

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über enterhaken

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 08.03.1983
  1. Vielen Dank für eure Ausführungen. Dann lasse ich es so wie es ist und bin zufrieden damit
  2. Danke für deine Einschätzung. Mir machen nur folgende Stellen Sorgen: "Mit Erfolg nutzte er alle Möglichkeiten, sich beruflich weiterzubilden." >>> Da steht nicht, ob das einen Nutzen hatte und das neue Fachwissen auch entsprechend eingesetzt wurde. "Seine gute Auffassungsgabe ermöglichte es ihm, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen. Hervorzuheben ist seine Fähigkeit, jederzeit optimale Lösungen zu finden." >>> Erfassen und Lösung finden hat geklappt, aber was ist mit der Umsetzung? "Sein persönliches Verhalten war zu jeder Zeit einwandfrei." >>> Müsste hier nicht noch stehen gegenüber von wem das Verhalten einwandfrei war? Was denkst du? Sollte ich das ein wenig korrigieren lassen?
  3. Ich bitte euch, mein heute erhaltenes Arbeitszeugnis zu entschlüsseln und zu bewerten, da ich mir unsicher bin, ob das so in Ordnung geht und welche Note sich daraus ableiten lässt. Ich verlasse die Firma, da ich ein besseres Jobangebot wahrnehmen werde. Danke! ZEUGNIS Herr [...], geboren am [...] in [...], war vom 15.Februar 2011 bis zum 31.März 2012 in unserem Unternehmen als Customer Support Engineer tätig. Die [...] ist eine Tochtergesellschaft der [...], dem international führenden Hersteller von [...]. Zu Herrn [...] Aufgaben gehörte unter anderem die Durchführung folgender Tätigkeiten: - Technischer 3rd-Level-Support für [...], einer von [...] entwickelten Digital Asset Management Lösung. - Strukturierte Fehlersuche und Lösungsfindung in komplexen Hard- und Softwaresystemen der Kunden per Fernwartung und vor Ort. - Eigenständiges Analysieren von Softwarefehlern in den Systemworkflows und einzelnen Programmbestandteilen mittels der von [...] entwickelten Programmiersprache [...] (basierend auf C# / C++). Anschließendes Bugfixing in enger Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung. - Installation, Konfiguration und Wartung der Kunden- und Testsysteme auf Basis der Betriebssysteme Microsoft Windows Server 2003 & 2008 und dem Datenbanksystem MSSQL, sowie der dazugehörigen Client-Computer. - Schulung für Administratoren und Benutzergruppen - Unterstützung der Projektabteilung beim Projektmanagement - Allgemeine administrative Tätigkeiten und Pflege der Knowledge Base - Erstellung und Wartung von Kundenlizenzen - Aufnehmen von RMAs und Klärung von Problemen bei der Abwicklung - User Acceptance Tests Herr [...] verfügt über ein gutes und umfassendes Fachwissen, das er auch bei schwierigen Aufgaben effektiv und erfolgreich einsetzte. Mit Erfolg nutzte er alle Möglichkeiten, sich beruflich weiterzubilden. Seine gute Auffassungsgabe ermöglichte es ihm, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen. Hervorzuheben ist seine Fähigkeit, jederzeit optimale Lösungen zu finden. Herr [...] zeigte bei der Erfüllung seiner Aufgaben Engagement und Eigeninitiative. Auch bei hoher Belastung erreichte er jederzeit die vereinbarten Ziele. Herr [...] arbeitete präsize, zügig und gewissenhaft. Er war äußerst zuverlässig und genoss volles Vertrauen. Die Ergebnisse seiner Arbeit waren in jeder Hinsicht von hoher Qualität. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte Herr [...] stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Sein persönliches Verhalten war zu jeder Zeit einwandfrei. Herr [...] scheidet mit dem heutigen Tag auf eigenen Wunsch aus unserem Unternehmen aus. Wir bedauern seine Entscheidung, da wir einen guten Mitarbeiter verlieren. Wir bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg. [...], den 31.März 2012 [...] Geschäftsführer
  4. Mal ne andere Sache. Hat irgendjemand zufällig die Sendungen der ersten beiden Wochen aufgenommen? Ich war nicht daheim und brauche die unbedingt. Vielleicht kann die mir ja jemand kopieren, bzw. zur Verfügung stellen. Wäre wirklich wichtig! Danke!
  5. Am ersen Kollegtag auf deiner Kollegtagschule wird geprüft ob du die Vorraussetzungen erfüllst. Dafür musst du deine Zeugnisse und Nachweise mitbringen. Die TR-Verlagsunion nimmt nur die Anmeldung entgegen und "verwaltet" die Schüler/Studenten, aber über die entgültige Aufnahme entscheidet der Studienleiter der Kollegtagschule. Im Zweifelsfall die ADD (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion). Steht aber alles auf der Homepage, schau doch mal genau nach! Evtl. solltest du dir auch mal die Broschüre bei der TR-Verlagsunion bestellen.
  6. Du kannst dir die Schule aussuchen. Eine Liste der Schulen in deiner Nähe findest du auf der Homepage. Ich denke da müsste für jeden eine dabei sein... Hab mich da auch angemeldet und bin mal gespannt
  7. Also ich hab einen Hauptschulabschluss gehabt und hab die Ausbildung auch geschafft (Gesamtnote 3). Also mach dir da mal keine Sorgen... es geht alles, man muss nur wollen!
  8. Hmm... also ich bin aus Rheinland-Pfalz. Wie funktioniert das genau mit dieser externen Prüfung? Muss ich mich da nur anmelden und wenn ich zugelassen werde kann ich die Prüfung zu einem bestimmten Termin beim Ministerium ablegen?
  9. Hallo! Also... hab nen Hauptschulabschluss, erworben auf einer Realschule. Musste nach dem 1. Halbjahr der 10. Klasse die Schule aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Dann hab ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker AE gemacht und mit befriedigend abgeschlossen. Trotzdem hab ich keinen mittleren Bildungsabschluss anerkannt bekommen, da ich in der Berufsschule nur nen Schnitt von 3,1 hatte. So... nun meine eigentliche Frage: Wie kann ich jetzt weitermachen? Würde gerne an einer Fachhochschule studieren. Dazu brauch ich aber die Fachhochschulreife und vorher natürlich noch den mittleren Bildungsabschluss. Hab bisher nur die Möglichkeit über ein Kolleg oder Abendgymnasium gefunden. Fachoberschule nimmt mich leider nicht an. Hat vieleicht jemand noch eine andere Idee? Heute hab ich von einer Nichtschüler-Prüfung gehört, die man vor einem Bundesministerium ablegen könnte um den mittleren Bildungsabschluss zu bekommen. Kennt sich damit jemand aus? Wäre für Antworten dankbar...
  10. Ich hab auch nur Hauptschulabschluss. Hab den zwar auf der Realschule gemacht aber ich denke mal das ist vom Wissenstand her das gleiche. Tja... was soll ich sagen. Bin seit 24.06.2003 Fachinformatiker mit einer Gesamtnote von "befriedigend". Es geht schon, auch mit Hauptschulabschluss. Man muss es nur wollen...
  11. Kann man auch mit rechtlichen Mitteln drohen? Hab das nämlich vor. Vieleicht bringt ein wenig Druck ja was. Hat vieleicht jemand noch weitere Vorschläge wo ich Unterlagen zum Belegen des Gehalts nach der Ausbildung bekommen könnte?
  12. Ich hab es doch belegt! Mit einem Schreiben des Statistischen Bundesamtes und mit Auszügen aus dem Gehaltskatalog der IG-Metall. Offenbar scheint man diese Fakten allerdings einfach zu ignorieren. Und das ***** mich ehrlich gesagt an!
  13. Hab heute den Änderungsbescheid bekommen. Viel hats nicht gebracht, bekomme jetzt ca. 10 Euro mehr pro Woche. Immernoch ein Witz... ich lege auf jeden Fall nochmal Widerspruch ein. Wollen oder können die nicht begreifen dass 1400 Euro NICHT dem Gehalt eines Fachinformatikers nach der Ausbildung entspricht?
  14. Hab jetzt Widerspruch eingelegt und die weiter oben geposteten Unterlagen der IG-Metall Analyse und des Statistischen Bundesamtes beigelegt. Der Sachbearbeiter meinte nun dass das Arbeitslosengeld höchstwarscheinlich erhöht wird. Das müsste aber noch entschieden werden. Bin ja mal gespannt...
  15. Erstmal danke für die Antworten. Hab mit dem Sachbearbeiter telefoniert. Er meinte Sie hätten den Gehalt nach der Ausbildung von IG Metall erfahren. 1300 Euro kam dabei raus. Tja... er meinte ich könnte ja mal Widerspruch einlegen, aber bringen würde es eh nix. Toll... @Marcello: Nein, steht nix drauf.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung