Jump to content

Tobias_Alien

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hi Sven! Für IBM bzw Hitacji Platten gibts den Drive Fitness Test (DFT), dieser hat bei mir auch schon Platten erkannt die beim Booten scheinbar auch nicht mehr das waren! Vielleicht gibts so was ja auch von Maxtor! Elektrotransplantation --> Es gibt schon ein Grund warum Spezialfirmen so viel Gels verlangen (Staubfreier Raum usw.) Würde mir aber im Internet ein Angebot raussuchen und mir die Daten retten lassen! mfg Tobi
  2. Hallo Leute! Ich möchte meine NT Domäne nach ADSI Objekten befragen (in einem ASP Skript) unter VBScript läuft der Code, doch unter ASP nicht! 'Einrichten einer Verbindung zum AD Service Provider (hier für WinNt 4.0 / 5.0 PDC´s u BDC´s Set dso = GetObject("WinNT:") 'Bindung zur Domäne unter angegebenen Benutzernamen herstellen (über OpenDSObject Methode 'Set dom = dso.OpenDSObject("WinNT://" & strDomain, strBenutzer, strPasswort, 0) Es kommen die richtigen Daten! Ich bekomme immer den Fehler: ' Fehler '80070520' ! Bitte helft mir!
  3. Du musst die Exceltabelle als ganz normale Testdatei sehen! Spalten und Zeilen sind bei einer Exceltabelle Sonderzeichen! Diese kannst du per Zähler hochzählen (dann weisst du in welcher splate oder Zeile du dich befindest). Mir Regular Expressions kannst du dann in der Tabelle abgehen! Von einem Objekt wüsste ich nichts, aber sei froh! Ich muss gerade in VBS entwickeln und da gibt es für alles ein Objekt! Lies Dir am besten die Kapitel - Filehandling und Reg Ex durch! Viel Spass Tobi
  4. Hallo Leute! Ich muss aus Athentifizierungsgründen ein ipc$ share Mappen. Schaffe es aber nict mit dem Network objekt! Kann ich mir das share ohne zuordnung eines Laufwerkbuchstaben mappen (ich hörte mal das ich dann anstatt eines Buchstaben ein 0 mitgeben soll, funkt aber nicht!) hier mein code: WSHNetwork.MapNetworkDrive "0", "\\IP\ipc$", "false", "domäne\username", "passwort" thx
  5. ich dachte auch schon dass ich das über das network objekt erledigen kann. habe aber noch keinen weg gefunden das ipc$ share ohne laufwerkszuweisung zu mappen. ich benötige das ipc share für eine Rechte bzw. Authentifizierungsgeschichte! sie CMD.exe Befehle müssen doch einen returncode haben, die mir sagen dass die gewünschte aktion erfolgreich erledigt wurde! Perl schön wärs... Ist vorgabe das VB gezeugsel! thx trotzdem
  6. hallo leute! Ich brauche dringend eine liste mit Rückgabewerten von Kommandos aus der Konsole (also Command.com bzw. cmd.exe) um Rückgabewerte von per run Methode in vbScript abgesetzten net use befehl zu überwachen! mfg Tobias
  7. Bei Folgendem Code: <% @Language=VBScript %> <%option explicit%> <% dim strtest strtest = "Hallo Welt!" %> <html> <head> <title>Hallo Welt</title> </head> <body> <h1>Erster ASP Versuch</h1> <p> Ausgabe der Variablen: <%=strtest%> </p> </body> </html> bekommm ich vom IIS 5.0 (unter W2K) folgenden Fehler: Kompilierungsfehler in Microsoft VBScript- Fehler '800a0400' Anweisung erwartet /htmldocs/hallo_welt.asp, line 10 option explicit ^ Kann mir jemand sagen was das soll? In VBScript bin ich recht fit, in ASP bin ich ein Newbie! Hatte den Fehler mal jemand?
  8. Besorg dir ein Handbuch von dem Mainboard! Wenn nicht vorhanden im I-net. Lies Dich ein bischen ein und check w. oben schon genannt deinen Speicher! Problemem (soweit ich weis) können auftreten wenn: Bios in den Arbeitsspeicher geladen werden soll (kann deaktiviert werden) und natürlich die Latenzeiten des Speichers (vielleicht hat er auch einen spd mode, dann würde ich diesen mal deaktivieren) diel latenzeit erfährst du wenn Du glück hasst von dem Speicherriegel (wenn nicht herausfinden) oder 3 nehmen (am langsamsten, stabilsten). Bei DDR must Du noch 1st Command und Bank Interleave beachten. Wenn der Speicher am langsamsten einstellt läuft das Board meist am stabilsten. Wenn gar nix mehr geht würde ich mal den Riegel checken. Guck Dir die Einstellungen mal durch und lies dich in das Mainboard-Handbuch ein, dann kriegst du das hin :-)
  9. Du solltest auf jeden Fall erst mal alle Platten, bootsectoren.... mit einem Antivirenprogramm scannen! Auf jden Fall neue Virendefinition für Scanner runterladen. Wenn Du die Viren aufgespürt hasst versuch sie mit dem Scanner zu killen. Wenn das nicht geht, geh mal auf die Symantec Seite, da erfährst Du wie Du die Viren Manuell wegbekommst bzw sie stellen dir evtl. sogar ein patch der die Einstellungen auf deiner Maschine rückgänig macht! Kleiner Tip: Ohne guten Virenscanner, lieber kein Outlook benutzen :-) Auch sonst keine Adressbücher unter Windows, deineFreunde werden Dir danken so long
  10. Prob hatte ich auch! Ich denke Onboard Sound ist (außer auf aktuellen Boards) nicht optimal. Bei mir wurde es mit einer billigen Terratec Soundkarte behoben (damals 30 DM)!
  11. Hallo Leute! Nach reichlicher überlegung (nur SW Firewall, Fli4L, Router...) bin ich zum Ergebniss gekommen mir einen HW Router zu kaufen (...die verd... Skript Kiddies haben es mit ihrem generve geschaft...). Nun die Frage welchen. 3 sind in der ängeren Auswahl: SMC 7004VBR Barricade Netgear RP114 Family Billion BIPAC-640SE Hatt jemand Erfahrung mit einem dieser Geräte? Von welchem könnt Ihr mit abraten?

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung