Jump to content

sYnTaxx

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    702
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über sYnTaxx

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 18.01.1985
  1. Danke für deine Antwort - nein leider wird sie auch dann nicht erkannt. Wie gesagt ich habe die Platte angeschaltet und auch neugestartet und diese war die komplette Zeit an. Ich habe das auch probiert sie erst im Windows zu aktivieren aber keinerlei Erfolg. Ich habe auch schon geschaut das ich jemanden finde mit eSATA Anschluss - leider bisher ohne Erfolg. Ich vermute ganz ehrlich das ich einfach ein BIOS Update brauche jedoch wird mir dieser nicht von One zur Verfügung gestellt. Noch andere Tipps? Freue mich über jeden Hinweis denn ich bin verzweifelt und werde weiterhin nach eSATA Testgeräten suchen ;-)
  2. Hallo zusammen, ich besitze ein Notebook von One C7054. Gestern habe ich versucht meine externe Festplatte (Western Digital 1TB Home) per eSATA anzuschließen. Ohne Erfolg! Per USB wird sie erkannt. Als OS läuft Vista Ultimatum 64Bit. Ich bin direkt auf die One Homepage und habe die eSATA Treiber heruntergeladen. http://service.one.de/download/index...A_64BIT/ESATA& In dem Treiberpaket finde ich eine Setup_A64.msi und eine Setup_I32.msi. Ich habe die Setup_A64.msi installiert. Nun sehe ich im Geräte Manager einen Silicon Image Sil 3531 SATA Controller. (Treiberversion 1.5.18.10 vom 25.02.2008) (Driverbeschreibung: SiI3531 SATARAID5 Driver for Windows silent, GUI-free installer) Leider wird die Platte weiterhin nicht erkannt. Ich habe neugestartet und die Platte mehrfach ein/ausgeschaltet - ohne Erfolg. Nun dachte ich es könnte das BIOS sein jedoch kann mir One wohl kein BIOS Update liefern. Ich habe dort angerufen und das einzigste was sie meinten wäre das ich den Laptop einschicken sollte?? Das ist nicht akzeptabel das mein Laptop für einen Monat für sowas verschwindet. Es handelt sich hier um ein Phoenix TrustedCore Bios v1.09 Hat jemand einen Rat für mich wie ich meine externe Platte per eSATA ansprechen kann? Würde mich wirklich freuen. PS: Nun merke ich was die Leute meinen mit Support bei One. Die meinen den technischen Support! :-/ Er wusste erstmal nicht was eSATA ist und ich musste ihm das erklären. -.- Vielen Dank schonmal!
  3. Hallo Leute! Ich habe heute mein System aus verschiedenen Gründen von w2k auf xp-pro sp1 geupdated und muss nun sagen bin aus Soundgründen nicht sehr erfreut. Ich habe eine Soundblaster live 5.1 digital von Creative und die will mit bestem wissen und gewissen nicht unter XP laufen!!! Ich habe das komplette Paket installiert von der CD und nach einem Neustart sagt mir der AudioHQ das die AHQman.DLL die falsche Version hätte? Ich habe schon verschiedene Updates für XP von creative runtergeladen aber alle gingen nicht immer mit der Meldung es würde garkeine Soundkarte von ihnen da sein / installiert... :beagolisc Ich bin am verzweifeln! Jemand einen Tipp? Gibt anscheinend mit XP Prof. Probleme bei der Soundkarte... Ach plsssssssssssss HELP! :confused:
  4. 3200 euro sind wahnsinn nach der lehre... also das hab ich noch net gesehn muss ja mercedes sein oder so... also ich bekomme direkt nach der lehre zum fi/si 1800euro brutto eingesetzt werde ich als netzwerkadmin... ist nicht wirklich viel aber mal schauen wie ich da noch mehr herausbekomme... vielleicht später in den presales bereich gehen oder so...
  5. hmm also mit den angaben kann man wirklich nichts groß sagen aber ich finde 27k ist mal überbezahlt... wäre froh wenn ich das dafür bekommen würde... websitebetreuung ist kein großes ding wenn ich das mal sagen darf auch wenn du noch dazu den server betreust naja also ich kann nur sagen ich bin netzadmin von einem betrieb die über 1600 mitarbeiter hat + europaweit vertreten... also schon etwas größeres und bekomme grad mal 21k aber naja gut bin auch echt unterbezahlt
  6. hmm gut hab kein gescheiten viewer gefunden nun habe ich das ganze in eine mysql datenbank umgeleitet und schreibe gerade ein frontend mit php... trotzdem danke *kann geschlossen werden*
  7. nein ist es nicht... es ist eine logfile von meinem authentifizierungsserver... incoming / outgoing transfer... hmm gibt es da kein programm??? :confused:
  8. hmm nein... habs grad getestet openoffice packt grad mal 32000 datensätze... also noch weniger... hmm das ja echt blöd... ich bräucht echt ein gescheiten logviewer
  9. Hallo Leute! Ich habe hier Logfiles (.CSV) die ich bisher mit Excel geöffnet habe und ausgewertet aber nun sind diese Logfiles größer wie 65536 Datensätze... Also können nicht mehr vollständig in Excel angezeigt werden... Bin nun auf der Suche nach einem gescheiten Logfileviewer der auch mehr Datensätze packt und gut zum auswerten geeignet ist. Kennt jemand einen? Was kann man empfehlen? Grüße
  10. Hallo Leute! Ich habe eine Textarea: echo "<textarea rows=\"10\" cols=\"49\" name=\"domains\" wrap=\"physical\" class=\"textarea\"></textarea>"; Diese übergebe ich weiter und würde Zeilenumbrüche auch gerne weitergeben aber das klappt nicht?! Habe es mit wrap versucht aber geht nicht... Wenn ich in die box: test.de test2.de eintrage kommt am Ende: test.de test2.de => Sprich ohne Zeilenumbruch... Jemand eine Idee?
  11. Also ich nehm nun auch AES(256Bit) - Hatte ich eigentlich auch schon tendiert aber hab mich noch bisschen schlau gemacht und anscheinend ist der Code bisher nicht knackbar und wurde von der NSA als geeignete Verschlüsselungsmethode für Top Secret Akten herausgegeben... Naja von daher sollte schon eine gewisse Sicherheit bestehen. Außerdem finde ich die Performance gut auch bei einem langen Key! Hoffentlich gibts nur keine Backdoor in PGP8.1 :confused: http://csrc.nist.gov/cryptval/aes/aesval.html
  12. Hallo Leute! Ich bau mir gerade ein bisschen mit PGP8.1 ein verschlüsseltes "Laufwerk" und nun stehe ich vor der Wahl der Verschlüsselungstechnik... Habe gerade schon ein bisschen gegoogelt aber leider keinen Vergleich oder sonstiges gefunden. Welche Technik würdet ihr empfehlen? Welche ist am sichersten? Welche hat die beste Sicherheit/Performancerate? Ich denke AES(256Bit) oder CAST5(128Bit) werde ich einsetzen. Was meint ihr?
  13. Hallo Leute! Ich bin gerade dabei mir schön mein PGP (v8.1) zu konfigurieren und es klappt auch alles schön nur bei eMails verschlüsseln/signieren ist das ganze noch nicht so der Hit Es geht nicht... Gibt es ein Plugin oder so das es PGP erlaubt die Mails über Lotus Notes genau so zu behandeln wie z.B. Outlook Express oder so??? Würde mich freuen... Grüße

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung