Jump to content

Mastermind85

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mastermind85

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 10.08.1985
  1. Mastermind85

    Funktionsbaum in der Doku

    Hi, ich bin gerade an der Dokumentation meines Abschlussprojektes. Von meiner entwickelten Software (eine Bewerber- und Auszubildenden-Verwaltung) kommt ein Funktionsbaum mit rein. Wie detailliert sollte ein solcher Funktionsbaum denn sein? Reicht es, wenn ich als Unterpunkt "Bewerber bearbeiten" dort reinbringe oder sollten dort alle weiteren Möglichkeiten wie "persönliche Daten bearbeiten", "Schulische Leistungen bearbeiten", "Termine bearbeiten", "Dateianhänge bearbeiten" auch mit rein?
  2. Mastermind85

    Wie wichtig ist ein Studium?

    Danke für die bisherigen Antworte ... auch wenn ich die Diskussionen auf Seite 1 nicht alle gelesen hab . Ich sollte mir eigentlich erst mal überlegen, wo ich in 5 bis 10 Jahren stehen will...
  3. Mastermind85

    Wie wichtig ist ein Studium?

    Hallo zusammen, ich bin momentan in den Endzügen meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (ich verkürze auf zwei einhalb Jahre, Abschlussprüfung im Winter 2010/2011). Ausgebildet werde ich in einer eigentlich "unüblichen" Branche (Finanzsektor). Um meine weiteren Möglichkeiten nun abzuwägen, stehe ich vor der Entscheidung: Fernstudium (Wirtschaftsinformatik) oder Wechsel in die Softwarebranche und Weiterbildung durch Zertifikate oder Ähnliches. Welche Chancen hat man ohne Studium? Wenn ich in die Zukunft blicke: Wie steht man als Anwendungsentwickler mit Weiterbildung im Vergleich zu nem studierten Bachelor / Master da?
  4. Mastermind85

    Fernstudium nach FIAE-Ausbildung

    Moin, ich mache mir momentan Gedanken um meine Weiterbildung. Ich schließe im Januar 2011 meine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (nach 2 einhalb Jahren verkürzt) ab. Davor habe ich eine Ausbildung zum Bankkaufmann abgeschlossen und davor Abitur gemacht . Ich würde gerne nach der Ausbildung zum Fachinformatiker ein Fernstudium anhängen, allerdings bin ich mir noch nicht sicher in welche Richtung ich gehen soll / will. Mein Arbeitgeber, der mich nach der Ausbildung übernimmt, ist nicht abgeneigt gegen ein Fernstudium Wirtschaftsinformatik. Gegen ein reines Informatik-Fernstudium bin ich persönlich eigentlich auch nicht abgeneigt, wobei ich das dann vermutlich alles auf meine eigene Kappe nehmen müsste (keine Unterstützung durch den Arbeitgeber usw.). Könnte mir vorstellen, damit z.B. in Richtung "künstliche Intelligenz" zu gehen (finde das Gebiet sehr interessant). Ich will auf jeden Fall nach dem Bachelor den Master machen und danach vielleicht sogar promovieren. Ist das als Wirtschaftsinformatiker auch möglich?
  5. Mastermind85

    Suche Prüfungen/Lösungen (9)

    Hi an alle, guckt doch mal in die Mailingliste,dort gibts ne Menge Prüfungen .
  6. Mastermind85

    lange Haare FI-AE

    Oder der Arbeitgeber sucht sich nen anderen Grund ... der wird immer was finden .
  7. Mastermind85

    Vom Bankkaufmann zum Fachinformatiker?!

    Soo, hatte heute mein sog. "Zwischengespräch". Kurz und knapp: - Für den medialen Vertrieb oder EDV bin ich sehr geeignet, allerdings steht noch nicht fest, ob sie dort jemanden brauchen. Wenn ja bin ich der erste Kandidat und "darf" dorthin. - Für den "Verkauf" auf ner Geschäftsstelle bin ich ihnen zu ruhig. Willl ja nachm Abschluss eh nicht auf ne Geschäftsstelle. Zusammenfassung: Wird im medialen Vertrieb Anfang 2008 jemand benötigt, kann ich hin, wenn nicht, kann ich gehen. Also nicht sehr dramatisch, wenn man bedenkt, dass ich sowieso die gleiche Absicht hatte.
  8. Mastermind85

    Vom Bankkaufmann zum Fachinformatiker?!

    Danke für eure super Antworten! Weiß garnicht, wo ich anfangen soll *g*. - Ich hab doch ziemlich lange gebraucht, um herauszufinden, dass der Beruf nicht das richtige für mich ist (ca. ein 3/4 Jahr). Mag auch damit zusammenhängen, dass mein Bruder auch auf der Bank war, allerdings im "medialen Vertrieb", also hatte eher mit Homepage betreuen, Online-Banking und computertechnischen Sachen zu tun. Eventuell hat mich das zu sehr geblendet. - Ich hab mir Gedanken über meine Fähigkeiten bezüglich Computer, Informatik und Programmieren gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich diese nicht einfach "beruflich verkommen" lassen kann. Mag sich jetzt vielleicht etwas hochtrabend anhören . - Mir geht diese (ich nenns mal) "Philosophie" auf ner Bank ziemlich auf die Nuss *g*: Wir sind sooo toll, wir werfen uns vor unseren Kunden auf die Knie und küssen ihnen die Schuhe und wir sind ja sooo seriös .
  9. Mastermind85

    Vom Bankkaufmann zum Fachinformatiker?!

    Ich wollte mit meinem Alter jetzt keine hitzige Diskussionen anregen hier . War nur so ne allgemeine Frage, ob's da net schon zu spät für ne 2. Ausbildung iss. Wobei ich 2008 ja auch "erst" 23 bin. Mag sein, dass man als Fachinformatiker auch mit kaufmännischen Komponenten zu tun hat, aber keinesfalls soviel wie als Bankkaufmann. Das geht mir einfach nicht ab .
  10. Mastermind85

    Vom Bankkaufmann zum Fachinformatiker?!

    @ perdi: Klar, überbewertn darf man das natürlich nicht. Die stellen mich mit Sicherheit net einfach ein, nur weil ich vorher ne Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert hab . Der Beruf hat für mich zuviele wirtschaftliche und kaufmännische Komponenten. Außerdem mag ich nicht ein Leben lang hinterm Schalter stehen und alte Damen bedienen .
  11. Mastermind85

    Vom Bankkaufmann zum Fachinformatiker?!

    @ perdi: Erstmal danke für deine klasse Antwort . Ich meinte mit Vorteile von ner Ausbildung zum Bankkaufmann nicht unbedingt fachspezifische Projekte, sondern eher Seminare. Wir haben z.B. diverse Seminare durchlaufen: Teamwork, Kommunikation, Kundenbetreuung und -beratung, usw. Könnte das von Vorteil sein?
  12. Mastermind85

    Vom Bankkaufmann zum Fachinformatiker?!

    Moin, Informatik studieren will ich nicht (will generell nicht studieren). Ab wann kann man sich denn so bewerben für das Ausbildungsjahr 2008? Iss ja noch bisschen hin ... Bei der Bank war's halt so, dass die erste "Auswahlrunde" schon über n Jahr vorm Ausbildungsbeginn war. Also hab im August 2005 mit der Ausbildung angefangen und die Zusage hatte ich schon im Juni 2004. Oder gibt es auch die Möglichkeit, die Ausbildung im Januar anzufangen?
  13. Mastermind85

    Informationsflut

    Der Golem-Newsletter klingt schonmal gut . Gibt es denn Fachzeitschriften, die sonst noch empfehlenswert sind? Die Chip z.B.?
  14. Mastermind85

    Informationsflut

    Ich würde mal gerne wissen, WIE ihr euch so auf dem Laufenden haltet? Gibt es spezielle Fachzeitschriften (bzw. welche "handelsüblichen" sind zu empfehlen? Chip? c't? Computerbild Spiele? ) Gibt es vielleicht sogar (Tages-) Zeitungen? (Ich bin in der Ausbildung zum Bankkaufmann. In dem Beruf wird z.B. das Handelsblatt oder die FAZ gerne gelesen)
  15. Hallo! Ich befinde mich momentan in der Ausbildung zum Bankkaufmann (Ende 2. Lehrjahr). Da dieser Beruf allerdings absolut nichts für mich ist, interessiere ich mich seit längerem schon für den Beruf Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung). Die Ausbildung zum Bankkaufmann werde ich auf jeden Fall fertig machen (Ende: Januar 2008), sodass ich dann ab August 2008 eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung beginnen könnte. Jetzt wollt ich einfach mal eure Erfahrungen / Meinungen dazu hören. - Hat man als Bankkaufmann Vorteile? - Habe letztes Jahr Abitur gemacht mir nem 3.0er Schnitt (ich war faul ), Informatik in der Oberstufe durchweg Note 1, Mathe-Leistungskurs allerdings immer zwischen 3 und 4 (was wohl eher am Schwierigkeitsgrad des LKs lag, kapiert hab ich die Themen schon) - Hab ich nen Nachteil, wenn ich mich mit 23 Jahren im Jahre 2008 für ne Ausbildung bewerbe bzw. werden eher jüngere bevorzugt? Bin froh für jede Anregung, Kritik, einfach alles :hells: .

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung