Jump to content

Himmelweiss

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    86
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Himmelweiss

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Du trittst mir nicht auf die Füße Ausserdem habe ich inzwischen durch euer Feedback schon erkannt das ich vielleicht nicht bei so vielen Dingen "Experte" angeben sollte, wenn dann eben bei höchstens nur 1 oder 2 wobei ich mit Professional auch gut leben könnte. Das mit dem Gehalt wird sich aufjedenfall sehr bald ändern. Bin schon am suchen.
  2. Also bei mir war es eher genau umgekehrt. Anfangs konnte ich niemanden das Wasser reichen und fühlte mich nie wie "The King of the Hill". Das tue ich auch Heute nicht selbst nach so langer Zeit. Bei meinem jetzigen AG allerdings schon etwas Mir ist aber wohl bewusst das es ganz andere Kaliber da draussen noch gibt. Aber was mir aufgefallen ist, ihr schreibt alle so als ob "Experte" etwas ist was ihr euch selbst niemals zutrauen würdet. Und was mich betrifft, wenns denn sein muss, dann bin ich halt nur Professional in C++/C# und PHP weil ich zwar ein Buch darüber schreiben könnte aber absolut keine Lust dazu habe Ausserdem müsste ich ja dann voll auf die Rechtschreibung achten, boah ne.... das ist nix für mich Vorallem weil ich mehr Englisch lese/schreibe/rede als Deutsch.... das wäre die reinste Katastrophe!
  3. Wenn ich das jetzt nicht ernst nehmen würde, dann wäre der gesamte Thread hier von mir total sinnlos. Ich kann mich nur bedanken, ihr rüttelt mich so richtig wach. Auch mit negative Kritik!
  4. Und nun sei einfach froh darüber das du diese Schwere Zeiten gut überstanden hast. Also ich hatte schon schwer zu kämpfen durch mehrere Schicksalsschläge nacheinander und war tief am Boden, mehrmals, aber lassen wir das Thema. Ich habe mein Leben auch im Griff, das ist es sicherlich nicht. Aber was das "anständige Geld" verdienen angeht daran muss ich offensichtlich noch etwas ändern. Das ich handeln muss ist mir auch klar, daher dieser Thread um mir eben Feedback zu holen egal ob Positiv, Kritisch oder Negativ.
  5. Sorgenfrei war mein Leben nicht wirklich, siehe 4 Posts über diesen hier. Wenn dir solche Dinge passieren und das über Jahre hinweg eines nach dem anderen dann bist du erst mal froh überhaupt einen Job zu haben in solch einer beschissenen Zeit. Schon mal z.B. jemanden den du wirklich liebst oder dir sehr nahe steht an Krebs verloren? Ich ja, und das nicht nur einmal inzwischen. So ein Mist kann dich ganz schön runter ziehen. Und seit wann muss man heutzutage unbedingt ein Buch veröffentlichen? Hä? Wo hast du den Quatsch her ausser von dem Google Dings da?
  6. Toll. Ist ja auch von Google, wundert es dich? Naja dann wechsel bei meiner Auflistung und in allen Sonstigen Texten von mir das "Experte" mit "Professional" aus, "Mittelmäßig" mit "Beginner" und "Fortgeschritten" mit "Intermediate" wenn es dich denn Glücklich macht
  7. Wollte das eigentlich nicht erwähnen und auch nicht tiefer darauf eingehen. Aber hilft ja nix, so kann mich wirklich keiner verstehen. Hatte Privat einige schwierige Zeiten, nach 13 Jahren Ehe plötzlich Scheidung weil sie ist fremdgegangen. Dann paar Jahre später neue liebe gefunden aber durch Krebs gestorben. Und noch nen paar andere so Dinge, naja aber diese harte Zeiten sind vorbei aber daran denken muss man schon immer wieder mal... Ich war für ne ganze weile einfach nur froh einen Job zu haben...
  8. Zwar hatte ich schon mehrmals das Gespräch mit meinem jetzigen AG wegen Gehaltserhöhung aber dann kam er mir mit nur Home-Office als Angebot und darauf kann ich verzichten, bzw. bringt mir nichts, ich muss vor Ort sein. Ausserdem würde das Home-Office auch nicht wirklich viel an Fahrtkosten einsparen und müsste eben trotzdem immer wieder in die Firma fahren. Also totaler quatsch. Ich bekomm von meinem jetzigen AG ständig äusserst gutes Lob und alles, drumm versteh ich auch nicht mehr wirklich was sich der eigentlich so denkt. Ich habe damals vor 6 Jahren die 36k aktzeptiert weil ich einfach ein gutes Gefühl hatte das da viel mehr drinn ist. Vor kurzem habe ich erst festgestellt das bei diversen Bewertungsportalen im Netz diese Firma wo ich Arbeite von ehemaligen Mitarbeitern äusserst schlecht bewertet wurde. Hauptsächlich mit Begründungen wie "man arbeitet ständig fürs gleiche Gehalt" oder "null Aufstiegschancen" usw.. Also es erging schon mehreren so in dieser Firma. Da bin ich dann natürlich auch stutzig geworden. Leider viel zu spät wie sich ja nun herrausstellt. Es sind auch oft Wochen dabei wo ich an die 60 - 70 Stunden komme, manchmal sogar noch mehr... Krankheitstage in den letzten 6 Jahren warens auch nur 10. Naja, bei meinem jetzigen AG kann ich das wohl vergessen... Also ich muss mich wohl woanders bewerben und auch direkt meine Vorstellung von 55k oder so mit in die Bewerbung schreiben, sonst wird das wohl nie was...
  9. Ja ich sehs grad, kommt wirklich so rüber als ich dich damit meinte. Aber neee. ganz und gar nicht, wollte nur meinen Senf dazu geben aber nicht den Finger auf dich zeigen!
  10. Alles kann ich auf anhieb sicherlich nicht. Aber ich habe keine Probleme mich irgendwo reinzufinden. Datenstrukturen, Prozesse, Betreibssysteme, Speichermanagement, Multi-Prozesse/Threads und vorallem ein Queue-System mit Stapelung ist mir alles bekannt und letzteres musste ich vorallem damals bei einem multiplayer-realtime-based game bzw. bei unserer Server-Multiplayer-Engine anwenden. Ich fand das total spannend. Variadic templates find ich jetzt persönlich nicht als schwieriges Thema. S&S QT wurde damals für die GUI programmierung angewendet so das die sogenannten verschiedenen widgets miteinander kommunizieren können. Wobei vieles auch einfach nur mit Callbacks() gelöst wurde. Metaprogrammierung war bisher nur bedingt von nöten, also musste da nie wirklich tief rein. Würde mich aber tiefer dafür interessieren. Habe mal eine nicht-homoikonische Programmiersprache mit ein paar weiteren Konstruktionen erweitert, aber das wars auch schon. Also wie gesagt, ich kann auf anhieb sicherlich nicht alles. Oder anders gesagt, ich habe nicht alles und muss auch nicht alles haben. Jedoch macht mir einfach nichts mehr wirklich Angst. Einige Dinge sind natürlich hochkompliziert und da werde ich selbstverständlich auch meine Zeit benötigen. Man kann unmöglich alles können und wissen. Aber ich kann nur erneut schreiben das ich mich vor nichts mehr erschecke Aber damit eines klar ist, ich will keine 80.000€ Brutto / Jahr verdienen. Sicherlich wäre es schön, aber das muss nicht sein. Um himmels willen ich wäre schon mit nur 45 - 55k / Jahr zufrieden. Klar, je mehr desto besser. Ich wollte einfach nur wissen was ich so verlangen könnte ca.. Und die Zahlen hier in diesem Thread haben mir damit bereits schon geholfen. Ich brauch keinen Superjob.
  11. Sicher, bei einer 3 würde ich wohl auch schon überlegen, bei einer 4 wohl erst gar nicht darüber nachdenken. Bei einer 1 allerdings, vorallem frisch aus der Ausbildung würde ich auch erst mal Zweifeln. Nur weil jemand eine 1 in der FIAE Ausbildung hat bedeutet das noch lange nicht das er auch wirklich programmieren kann... Habe ja solche Spezialisten schon LIVE erleben dürfen, auch Studenten... pralen mit ner 1 rum aber können tun die nix so wirklich oder brauchen einfach viel zu lange. Diese Person mit der 1 mag zwar sehr diszipliniert, fleißig und Lernbereit sein (was übrigens auch Personen mit 2er Noten sind). Aber es nützt dir nichts wenn diese Person mit Logik in der Programmierung einfach nicht so wirklich klar kommt und dadurch womöglich niemals wirklich gut oder gar sehr gut und bestenfalls durchschnittlich sein wird. Du kannst noch so ein Fotografen-Gedächtnis haben und die Theorie/Prüfungen immer mit einer 1 abschliessen, aber wenn du in der Praxis einfach nicht das liefern kannst was verlangt wird, dann nützt dir dein ganzes Fach-Theorie-Wissen-Ich-Hab-Note 1-und-alle-mit-Note 2-sind-Faul-Wissen rein absolut gar nichts! Es gibt Spitzenkandidaten nicht nur im 1er Bereich. Also es gibt solche und solche... Man sollte da schon aufpassen und sich nicht nur auf eine Note 1 verlassen und wie es hier schon einige getan haben eine 2 z.B. einfach nur als Faulheit abstempeln . Ich würde mich zugern mal mit solchen "ich bins und hab ne Note 1" und "alle anderen mit Note 2 sind Faul" mal wirklich liebend liebend gerne LIVE irgendwo vor Ort direkt mal vergleichen Man kann zwar durch Noten die Person grob einschätzen, aber man kann sich dadurch auch eine absolute Pfeiffe ins Haus holen wenn man diese Note 1 vorallem zu sehr liebäugelt. Dies kann natürlich auch bei Note 2 passieren. Wie ich schon sagte, so eine extreme Rolle wie hier beschrieben wird macht der Unterschied von Note 1 zu 2 nicht wirklich. So zumindest meine Lebenserfahrung. Ich habe mit guten 1er Personen zusammengearbeitet aber auch mit grotten schlechten! Also ich würde nichts verallgemeinern und schon gar nicht Note 2 mit Faulheit bezeichnen. Klar ist, Note 1 sieht besser aus, völlig klar. Aber Pfeiffen gibts in beiden Bereichen, egal ob Note 1 oder 2. Naja, jeder kann darüber denken wie er mag.
  12. Zwar benötige ich zur Zeit tatsächlich PHP, C++ und C# immer und immer wieder. Aber Du hast natürlich vollkommen recht. Die einzelnen Sprachen entwickeln sich immer weiter und weiter und man kann tatsächlich unmöglich überall Experte auf Dauer sein. Aber das ist eben z.B. der Grund warum ich bei Delphi/Pascal nur noch Mittelmäßig angegeben habe. Auch wie ich hier jetzt im Forum so geschrieben habe würde ich mich niemals so direkt "bewerben". Vorallem nicht mit "Ich kanns und bin der beste usw.", das bin ich sicherlich ohnehin nicht. Das wollte ich hier übrigens auch nicht so zum Ausdruck bringen, aber kann verstehen wenn es so rübergekommen ist.
  13. Achja, da war doch was. Danke für die Aufklärung. Dann sinds wohl nur noch 14 Jahre.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung