Jump to content

TigerXT

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    52
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Also ich empfehle dir die Referentenansicht von PowerPoint zu nutzen, denn dort wird dir angezeigt wie lange du schon präsentierst, wie spät es ist usw. Die Referentenansicht wird hierbei nur auf deinem Monitor angezeigt. Der Prüfungsausschuss sieht lediglich die Präsentation, ohne Referentenansicht.
  2. Also ich habe heute meine mündliche Prüfung zum Informatikkaufmann abgelegt. Habe mit 100% bestanden und muss sagen, dass es viel einfacher war als erwartet und das ich gedacht habe, dass es sehr viel schlimmer werden würde. Da ich ein sehr IT-Technik lästiges Thema in meiner Projektdokumentation hatte, wurden im Fachgespräch ausschließlich technische Fragen gestellt. In meiner Doku kamen zum Beispiel die Begriffe DMZ, oder SAN vor, die der Prüfungsausschuss (PA) natürlich erklärt haben wollte. Ansonsten wurden nur noch Fragen ausschließlich zum Projekt gefragt, die zum Beispiel etwas unklar waren. Aber trotzdem kann der PA auch Themen ansprechen, die weitläufig mit dem Projekt zusammenhängen. Die Präsentation ist bei diesem Prüfungsteil wohl das einfachste, denn "Business is show", was einfach bedeutet, sicheres Auftreten, bei totaler Ahnungslosigkeit. Man muss einfach locker Präsentieren, frei und einen festen Stand haben. Etwas Körpersprache und viel Blickkontakt, was natürlich Voraussetzt, dass du deine Präsentation in und auswendig kennen musst. Hier wäre ein Tipp; vor Freunden und vielen Leuten im Betrieb zu präsentieren. Ansonsten eine sichere Stimme und sich nicht durch irgendwelche Gesichter des PAs aus der ruhe bringen lassen, dann hat man schon fast gewonnen. Ich hoffe ich konnte hier ein wenig weiterhelfen.
  3. Guten Abend alle zusammen. Mit diesem Beitrag habe ich ein paar Fragen an euch. Zunächst möchte ich gerne wissen, wie sehr sich Arbeitgeber für die Note Abschlussprüfung interessieren. Meine schriftliche Prüfung habe ich mit insgesamt 82% gemeistert (Informatikkaufmann). Da ich irgendwie im Gefühl habe, dass meine Doku nen totaler Flopp geworden ist (ich rechne mit der 4) und ich mündlich wohl nur auf eine 2 kommen werde, gehe ich insgesamt davon aus, dass ich meine gesamte Prüfung mit ner drei abschließen werde. Mein Berufschulzeugnis hat des Weiteren einen Schnitt von 1,2. Ich habe für meine Zukunft etwas angst, dass ich irgendwie mit der drei später keinen Fuß an die Erde bekomme. Nun möchte ich wissen, ob ich eine gute Grundlage gebildet habe für meine Zukunft? Die Grundlage sieht wie folgt aus. Ausbildung zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung (Prüfung 3 (79%)) Ausbildung zum Informatikkaufmann (Prüfung noch nicht abgschlossen, gehe aber von ner 3 aus) Abschlusszeugnis FIAE 2,5 Abschlusszeugnis InfKfm 1,2 Ich werde von meinem jetzigen Ausbildungsbetrieb 3 Monate übernommen, weil man mir von meinem Jahresvertrag die Zeit beim Bund abzieht. Aber ich soll ein gutes bis sehr gutes Ausbildungszeugnis bekommen. Ich biete ein fundiertes kaufmännisches Wissen, sowie fundierte Kenntnisse in Sachen Webprogrammierung (PHP, MySQL) und Linux. Grundkenntnisse in C++, Java, C# und VisualBasic. Des Weiteren natürlich so Standardsachen, wie Windows, Office, Datenbanken, ERP-Systeme (Microsoft Axapta und Dynamics AX). Zum Abschluss, ich bin 22 Jahre alt. Meint ihr, dass es zunächst ausreichen wird um sich wohl ein kleines Plätzchen in der IT-Welt zu ergattern? Vielen Dank bereits im Voraus für eure Antworten.
  4. Seit eben gerade sind die Ergebnisse über das Ergebnisportal der IHK Bochum verfügbar. Informatikkaufmann: Ganzheitliche Aufgabe I 74,0 Note 3 Ganzheitliche Aufgabe II 82,0 Note 2 Wirtschafts- und Sozialkunde 96,0 Note 1 Ergebnis Teil B der Prüfung gesamt 82,0 Note 2 Bin etwas enttäuscht, hatte eigentlich ein besseres Gefühl. Nunja, was solls ^^
  5. @mhugot Ja, es gibt auch Übersrundenregelungen. Zum einen dürfen wir eine Gewisse anzahl an Überstunden machen, ohne dafür eins auf den Deckel zu bekommen. Sollten die Überstunden jedoch über einen gewissen Wert gehen, meldet sich das Stempelsystem und die Personalabteilung, sowie der Betriebsrat werden darauf aufmerksam gemacht. In der Regel sollen wir überstunden abfeiern. Sprich wenn du 14 Überstunden hast, kannste quasi 2 Tage abfeiern. Sollte man jedoch mit seinen Überstunden in einem Bereich von beispielsweise 80 Stunden liegen, dann kann man die natürlich schlecht abfeiern, da nur eine gewisse Anzahl an Gleittagen im Monat genommen werden dürfen (Betriebsvereinbarung). In diesem Fall werden dann meist Überstunden ausgezahlt, was jedoch mit großem Murren der Leitungsorgane passiert. (Kann man ja verstehen, Kostet ja auch ne Menge Geld und zur Zeiten der Wirtschaftskrise macht mein Betrieb das eher selten). Habe zum Beispiel auch einmal meine Überstunden gegen Fachbücher und Fachliteratur eintauschen können. Das kann man unkompliziert absetzen.
  6. @all: Habe Unterschrieben ----------------------- @pin-ok-jo!: 1. Frankfurt ist ein teureres Pflaster als Dortmund/Bochum. In Hamburg hätte ich laut Tarif auch nen tausender (Brutto) mehr in der Tasche. 2. Die Lebenserhaltungskosten sind in Frankfturt höher als in Dortmund/Bochum. ----------------------- @g0lden: Da würde ich deinen Chef mal drauf aufmerksam machen. ----------------------- @robotto7831a Korrekt, IGM Metall- und Elektroindustrie Ansonsten an alle frohe Feiertage
  7. Bin auch in Bochum, hab leider noch keine Ergebnisse bekommen. Kamen die per Post nach Hause, oder in deinen Betrieb?
  8. Bochum wartet auch noch, bzw. ich. Die IT-Systemkaufleute, die mit mir geschrieben haben, haben Ihre Ergebnisse schon seit Montag.
  9. Hallo und einen guten Morgen. Ich habe letzte Woche von meinem Betrieb die Zusage erhalten, für einen auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag. Da ich in einem Unternehmen der Metallbranche tätig bin und unser Unternehmen einem Arbeitgeberverband angehört, werde ich nach Tarif bezahlt und wollte mich trotzdem erkundigen, ob das Angebot ein Gutes ist. Brutto-Lohn: 2252,50 € Wochenarbeitszeit: 35 Stunden Sonderzulagen: Urlaubs- und Weihnachtsgeld + Leistungsprämien Urlaubstage: 30 Weiteres: Überstundenausgleich (entw. durch Auszahlung, oder Abfeiern) Wohne in Dortmund und lebe daher in NRW. Mache eine Ausbilldung als Informatikkaufmann und habe vor zwei Wochen meine Abschlussprüfung geschrieben. Los gehen soll es ab mitte Januar. Was meint Ihr? Handelt es sich um ein gutes Angebot?
  10. https://ausbildung.ihk.de/pruefungsinfos/Willkommeninhalt.aspx?knr=XXX XXX= Kammernummer deiner IHK. Die Anwendung zeigt dir dann an, ob deine IHK mit dem Onlineformular arbeitet, oder nicht.
  11. Hallöchen. Hier mal meine WiSo Lösung: 1. 4,3,2,1,3 2. 50,00 €, 25.000,00 €, 400 Stück 3. 4,1,2 4. 09,10,08,03,04 5. 3,1,2,3,3,1,1 6. 1 7. 4 8. 1,6 9. 2,5 10. 3,5,6,1 11. 2, 1,5 12. 1,3,5,9 13. 2,3,4 14. 1,6 15. 1 16. 3 17. 4,3,1,2,5 18. 5,4,2,1,3 19. 2,3,6 20. 2,5 21. 3,5 Das meiste davon sollte richtig sein, zumindest über 90%. Was warr eigentlich nochmal Frage 17? Bzw. kann mal einer die Aufgaben auflisten mit nem Stichpunkt? Hab leider nur die Lösungen von mir, die Fragen habe ich aber nicht mehr im Kopf.
  12. Okidoki. Habe 2.7 abgeändert auf 5 geändert. Habe leider keinen Plan von diesen dämlichen Schaltungen xD Und dann hattet Ihr auch Recht mit dem Hexadezimalwert. Ist dann auch von 1 auf 3 geändert worden Sollte sich noch was ändern, dann sieht man das am aktuellen Stand der PDF-Datei. Danke für die Info ^^
  13. Man wird es sehen, was richtig ist. Es kam ja auch schon häufig vor, dass die IHK genau so solchen Gründen, weil Fragen zu dumm formuliert wurden, zwei Antworten hat gelten lassen. Ansonsten ist es immer gut Beschwerde einzureichen, damit das ganze nochmal überprüft wird.
  14. "Das Hotel gewährt auf den angegebenen Preis noch einen Stammkundenrabatt von 5%" Das "noch" sagt aus, dass der Rabatt für uns gilt.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung