Jump to content

r26t01

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    901
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von r26t01

  1. Wenn du in meinem Profil unter die von mir erstellten Threads klickst, findest du eigentlich alle Fragen, die mir (FIAE) im letzten Jahr gestellt wurden.
  2. @Projektübergabe: Wir haben in unsere Doku ein Übergabeprotokoll aufgenommen. Mit Namen des verantwortlichen Ausbilders, demjenigen, der das Projekt abgenommen hat, deinem eigenen Namen und dem Kommentar, dass das Projekt ohne weitere Änderungen, etc. abgenommen werden konnte. Unten drunter haben dann der Ausbilder und der "Kunde" unterschrieben und es gab einen Firmenstempel daneben. (Unser BS Lehrer meinte, dass ein Protokoll immer besser bei der IHK ankommt - zumindest bei unserer). @Kosten-Nutzenanalyse: Wir haben den normalen Stundensatz unseres Betriebes genommen, da wir ebenfalls keinen Azubistundensatz haben. Bei uns war es aber auch ein internes Projekt.
  3. Unter Realisierung gehören mMn alle Schritte, die du gehen und alle Entscheidungen, die du treffen musstest, um dein Projekt zu realisieren.
  4. Das habe ich im letzten Jahr genauso gehandhabt.
  5. Mir bereits vorhandene Vorlagen im Internet angucken
  6. Danke für eure Einschätzungen. Ich habe mir über Google mal einen Generator mit Formulierungen gesucht und das an meinen Chef weitergeleitet. Werden uns dann nochmal zusammen setzen.
  7. Aufgrund des baldigen Endes meines befristeten Vertrages wollte ich euch bitten, einen Blick auf mein Arbeitszeugnis zu werfen. Welche "Gesamtnote" würdet ihr daraus lesen oder gibt es irgendwelche Formulierungen, die überarbeitet werden könnten? Vielen lieben Dank vorab.
  8. Hallo zusammen, in letzter Zeit war ich hier eher etwas inaktiv, habe aber nun eine Frage. Wir haben 2 Kollegen, die gemeinsam auf einen Ordner und die darin befindlichen Dokumente (Word und Excel) zugreifen können/dürfen, also die gleichen Berechtigungen haben. Wenn nun Kollege A ein Dokument in diesem Ordner erstellt und Kollege B es ausdruckt, dann landet das Dokument in der Dokumentenbox von Kollege A. Kollege B braucht nun die persönliche PIN von Kollege A, um an das Dokument zu kommen und es ausdrucken zu können. Kennt ihr einen Weg, wie das Dokument bei dem Kollegen in der Dokumentbox landet, der es gerade ausdrucken möchte?
  9. Jetzt ist die 1. Woche rum, da sollte man sich noch nicht die großen Sorgen machen. Klar ist aber, wenn du etwas nicht verstehst, dann frag nach. Oder lass Google für dich "arbeiten" und such ein paar Tutorials zu bestimmten Themen raus, an denen du dich entlang hangeln kannst. Wäre es eine Möglichkeit deinen Mitazubi zu fragen?
  10. Wie wäre es mit der SuFu hier im Forum? Das Thema gab es gefühlte 1.000 Mal und die Antworten ähneln sich eigentlich immer wieder. Genieß vor der Ausbildung die freie Zeit und mach den Kopf frei. Stress und Lernerei gibt es während der Ausbildung genug
  11. Schau dich doch mal hier im Forum bei den Stellenangeboten um. Dort sind auch viele Ausbildungsplätze zu finden: http://www.fachinformatiker.de/stellenmarkt/
  12. Bei den kleinen Beträgen fällt es schlussendlich unter den jährlichen Freibetrag.
  13. Ja, die Themengebiete gibt es dort wirklich. Von Games über Security bis Hardware ist eigentlich alles dabei.
  14. Hey :) Wurdest du zu deinem Nick durch den gleichnamigen Film inspiriert? Grüße Moni

  15. Hat zwar nicht wirklich etwas mit IT zu tun, aber auf textbroker kann man sich je nach Talent etwas dazu verdienen.
  16. Wurde es bei euch auch in versch. Teilbereiche untergliedert? Wir hatten Datenbanken, Struktogramme, ER-Diagramme, Programmablaufpläne, Pseudecode und Wirtschaft
  17. Direkt an/mit/von der IHK Dortmund. Unsere Lehrer saßen ebenfalls im Prüfungsausschuss (zwar nicht in unserem) Wie ich bereits sagte, hat sich der Kurs von Januar bis April erstreckt und wir waren 2x die Woche dort, also nichts mit 4 Tagen.
  18. Wir hatten ab 30.01. bis 19.04. jeden Dienstag und Donnerstag den Kurs
  19. Dazu gibt es auch schon unzählige Threads Wie bereits gesagt, alte Prüfungen durcharbeiten und Lücken notieren, die dann hinterher gefüllt werden können. Oder auch ein Vorbereitungskurs für die Prüfung an deiner IHK (wenn sowas angeboten wird). Bei uns wurden die Kosten sogar komplett vom Betrieb übernommen. Ansonsten die Augen und Ohren bzgl. aktueller Themen offen halten und auf dem neuesten Stand bleiben.
  20. Mir persönlich war es auch wichtig etwas sinnvolles in der Zeit zu machen, damit ich im Lebenslauf keine Lücke habe. Wenn man dadurch ebenfalls noch etwas lernt, dann ist der Nutzen gleich doppelt so groß. P.s. man kann auch mehrere Quotes in einem Beitrag packen und auf Doppelposts verzichten
  21. Travel & Work beinhaltet doch das arbeiten vor Ort im Ausland, daher hätte man beides damit abgedeckt.
  22. Das IT-Handbuch ist aber sehr generell gehalten und greift vieles nur oberflächlich auf. Die C'T ist da teilweise schon gründlicher und bringt explizite Bsp. Wobei ich denke, dass man mit beidem "arbeiten" sollte, da sich beide Medien prima ergänzen. P.s. auch als Außenstehende in der Diskussion finde ich ein paar Aussagen von dir überspitzt geschrieben, sodass sich dein gegenüber leicht angegriffen fühlen kann. Vor allem: Das geht gar nicht
  23. Oder um s1mPeLs Idee weiter auszuführen "Work & Travel", natürlich nur, wenn das auch etwas für dich ist.
  24. Ja, die Kosten- und Nutzenanalyse ist (zumindest bei uns) zwingend erforderlich gewesen, sonst hätte es massiv Punkteabzug gegeben. Dazu sei gesagt, dass man auch mit "Fantasiezahlen" rechnen kann, wenn die Firma nicht möchte, dass die richtigen Zahlen bekannt werden.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung