Jump to content

ChaosQu33n

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ich wollte mich noch einmal hier zurück melden. Ich werde mich für das Studium nächstes Jahr bewerben. Wenn ich genommen werde, ists gut. Wenn nicht... naja. Dann werde ich mich wohl anderweitig umgucken. Bis nächstes Jahr werde ich aber weiter arbeiten. Danke an Rema. Dein Posting hat mir sehr viel Mut gemacht.
  2. Danke für deine Tipps. Mein AG hat mir nun vorgeschlagen doch ein Duales Studium zu machen... Wirtschaftsinformatik... sie würden es mir auch komplett finanzieren und so viel weniger verdienen würde ich auch nicht. Bin noch ein bisschen mit mir am hadern. Habe vor allem Selbstzweifel, ob ich den Stoff packe.
  3. 30-45 Minuten (wirklich sehr abhängig davon, wie ich meine Gleitzeiten lege) mit dem Auto. Eine Strecke hat ca. 50km. Mit den Öffentlichen würde ich für einen Weg ca. 2 1/2 Stunden brauchen, da mein Büro ein sehr ländlich gelegener Standort ist.
  4. Moin ihr Lieben. Ich habe ein "Problem". Und zwar werde ich nun meine Ausbildung abschließen. Ich bin FiSi. Allerdings hat mein Betrieb es im Laufe der Ausbildung nicht wirklich geschafft, mir Inhalte, die meiner Ausbildung entsprechen zu vermitteln. Ich habe mich jetzt durch die Prüfung gewurstet, werde nach bestandener mündlicher Prüfung auch übernommen sein von meinem Betrieb. Jetzt denkt ihr euch sicher... Was hat die Alte denn? Sie kann doch froh sein, immerhin hat sie einen Job. Aber... Meine Arbeit, die ich nach der Ausbildung mache, hat fast nichts mit meinen Interessen zu tun, Aufstiegschancen gleich Null, Verdienst ziemlich mager und hat auch nix mit FiSi zu tun. Ich habe die Stelle quasi nur angenommen, weil ich nicht aus dem Unternehmen draußen sein wollte und ich meinem Lebenslauf keine größere Lücke zumuten wollte. Ich habe mich also nach Alternativen umgeguckt hier in der Gegend und da gibt es doch einige offene Stellenausschreibungen, die meiner eigentlichen Fachrichtung entgegenkommen. Nur... Umgang mit Datenbanken, Serversystemen, Netzwerktechnik im allgemeinen, einfach alles was einen FiSi ausmachen, waren so gut wie nie Bestandteil meiner Ausbildung, selbst meine Projektarbeit entstand im stillen Kämmerlein Zuhause, weil meine Firma mir da null Praxisbezug bieten konnte. Ich war in meiner Ausbildung quasi nur im Vor-Ort-Service der firmeninternen Kunden unterwegs und habe Reparaturarbeiten und Co. erledigt, da unsere Netzwerker-Truppen, die wirklich noch Dinge hier administriert haben, geoutsourced wurden kurz bevor meine Ausbildung begann... :upps Ich möchte mich damit aber nicht zufrieden geben und würde mich gerne irgendwie nebenbei weiterbilden. Habt ihr da Tipps? Ich befürchte, dass ich in ein, zwei Jahren völlig aus der IT-Schiene raus bin, wenn ich so weiter mache. Vielleicht gibt es hier ja Leute, denen es auch so ging wie mir und aus ihren eigenen Erfahrungen berichten könnten. Ich wäre euch wirklich dankbar.
  5. Dir auch viel Glück! Ich bin aber Fisi und kein FiAE. Bin auch an der BBST. Was du so schreibst, erinnert mich aber an meinen Klassenlehrer. Dem habe ich auch meinen Projektantrag geschickt und er kam dann ewig nicht in die Puschen. Dabei hat er mir letztendlich in der Schule eh nur gesagt "passt scho".
  6. Kann ja sein, dass er noch antwortet, aber ich habe irgendwie einfach "son Gefühl" Wir sollten ihm zuerst letzten Mittwoch Mails schicken, aber da bei uns bekanntermaßen die Decke in einem Schultrakt heruntergekommen ist und zwei Tage Trouble inkl. Schulfrei war, schätze ich mal, dass er nicht dazu gekommen ist.
  7. Hey from.hell. Bin ebenfalls IHK Koblenz. Zu uns meinte der Lehrer, wir könnten ihn heute per Email anfragen. Aber bis jetzt hat er mir nicht geantwortet und ich habe irgendwie nicht das Gefühl, dass da noch was kommt. Meine mündliche Prüfung ist erst am 28. Juni, also ja gut ein Monat später als deine.
  8. Ich hatte das mit den Protokollen von IPSec genauso verstanden und dann AH und ESP da hingeschrieben. Ich weiß aber die genaue Fragestellung nicht mehr, leider!
  9. Ich habe als Cloudanwendung auch Kalendersynchronisation und Photouploader und ich glaube auch noch Filmdienste à la Entertain genommen. Mir fiel nix besseres ein *hust*
  10. Kennzeichnen nicht. Ich persönlich habe halt geguckt, welche zwei Ports unsinnig offen wären, da es Pfade mit kürzeren Path Costs gegeben hat. Bei der daraufhin folgenden Aufgabe, habe ich geschrieben, dass STP neue Pfade errechnet, die dann zwar höhere Path Costs haben als die Ursprünglichen Pfade, aber immerhin einen Pfad bereitstellen. Ich habe da jetzt nicht geschrieben, dass die zuvor geschlossenen Ports wieder freigegeben werden, davon bin ich einfach automatisch ausgegangen. Ich hoffe das bricht mir nicht das Genick...
  11. Lanes habe ich 8. Stand so im Buch. Northbridge habe ich -glaube ich- RAM und CPU und Southbridge Laufwerke wie Floppy und USB (auch aus Buch). SSD habe ich geschrieben unbegrenzte Lesezugriffe, geringerer Stromverbrauch, höhere Geschwindigkeit... (Buch ;-) ).
  12. Naja, selbst wir FISIs hatten Cloud nicht als Thema im Unterricht. Ich habe das auch rein aus dem Betrachtungswinkel Cloud aka iCloud & Telekom Cloud gesehen. Wenn die IHK da jetzt was deutlich tiefgründigeres lesen wollte, als Allgemeinwissen und logische Schlussfolgerungen aus Werbung und Co. dann ist halt Pech.
  13. Ich weiß nicht mehr welche Werte das waren, aber ich habe gerechnet 3 x die Bandbreite pro Modul, wegen Triplechannel. Obs korrekt ist, weiß ich nicht. Habe mir das aus dem IT-Handbuch aus den Fingern gesaugt. edit: Wenns 48 ist, bin ich happy, denn das hatte ich auch raus
  14. Ich habe da Site-to-End genommen... weiß Gott wieso, aber einige meiner Kollegen hatten das auch :confused: Ich bin mal echt gespannt worauf es noch alles Teilpunkte gibt. Ich habe eigentlich überall etwas hingeschrieben. Mich würde mal die Lösung für die ganze IPv6-****e interessieren. Also was da rauskommt welcher Fehler da zu sehen ist und wie man den behebt, welches die Link Local war etc. Weil da habe ich in den blauen Dunst hinein geraten, weil die Aufseher mir GA1 schon wegnehmen wollten...

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung