Jump to content

Kachi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo, erst mal danke für die Liste. Wie ist das denn mit dem Rollenspiel? Die Präsentation soll ja nicht für die Prüfer, sondern das Team gehalten werden. Kann man theoretisch auch einen anderen Zeitpunkt rund um das Projekt wählen? Z.B. ein Zwischenbericht an den Teamleiter? LG
  2. Mindestzeit Abschlussprojekt FISI

    Hello Com, wie schaut das eigentlich aus mit der Mindestbearbeitungszeit für ein Abschlussprojekt? Ich lese immer wieder, dass die 35 Stunden voll ausgereizt werden aber den Merkblättern meiner IHK kann ich lediglich eine Maximalzeit entnehmen. Also diese 35 Stunden. Klick IHK Cheers
  3. Ich muss meinem Vorposter da zustimmen. Du kannst das Zeugnis aber bestimmt auch noch mit einer detaillierten Begründung ablehen und dir ein neues besseres Zeugnis ausstellen lassen. Wichtig ist auch das Ausstellungsdatum des Zeugnisses. Wenn du deinem Chef vor deinem letzten Arbeitstag gesagt hast, dass du ein Zeugnis haben willst, dann muss das Ausstellungsdatum gleich mit dem deines letzten Arbeitstages sein. Auch wenn du das Zeugnis erst 2 Wochen später bekommst oder so.
  4. War gar nicht so schlimm, im Gegenteil Mir wurde am ersten Tag alles gezeigt und meine hoffentlich bald zukünftigen Kollegen vorgestellt: 3 Jungs so um die 40 aber trotzdem noch jung geblieben und mit einem ganzen Batzen voll Wissen. Zu meinen ersten Aufgaben gehörte dann 2 Workstations aus dem Netzwerk heraus zu "betanken" und die Treiber zu prüfen. Ein neues OS musst ich auch einmal installieren. Ganz neu für mich waren z.B. Batch Programme. Da hieß es in einer Aufgabe dann z.B. "Erstelle eine Batch Datei, die Hallo.txt von C nach D kopiert und wieder zurück." Und mich selbst sinnvoll beschäftigen durfte ich natürlich auch (von alleine versteht sich, die wollen bei so einem Praktikum ja nicht nur meinen Kenntnisstand, sondern auch mein Lernverhalten, Eigeninitiative usw. sehen), wenn´s nicht grad etwas Neues zum zuschauen gab . Alles in Allem hat mir das Praktikum großen Spaß gemacht. Ich konnte wieder einiges dazulernen und auch schon einige Erfahrungen sinnvoll einbrigen. Und jetzt hoffe ich nur noch, dass die sich für mich entscheiden.
  5. Dann könntest du noch dazu schreiben, dass sich das Unternehmen, in dem du dich bewirbst auch ständig weiter entwickelt. Aber ganz wichtig; schreib, als ob du Clint Eastwood wärst. Also nicht würde gerne und so. Schreib selbstsicher und bring dem Personaler auf der andern Seite rüber, dass du richtig Bock hast! Würd mich freuen, wenn du in meinem Fred mal reinschauen könntest: http://www.fachinformatiker.de/jobsuche-bewerbung-zeugnisse/156469-ausbildung-fisi-probearbeit-praktikum.html
  6. Falls die Schule darauf kein Recht hat, ist es aber auch schwer dagegen vorzugehen. Ich hab das mal am eigenen Leib gespürt, wie einen so ein Schwarm Raben die Zeugnisnoten drücken kann. Damals hatten wir einen Lehrer, der unschaffbar viele Aufgaben in seine Arbeiten gesteckt hat oder sogar falsch ausgewertet hat. Meine Eltern haben sich dann über diesen Lehrer beschwert und schon hatte ich meine 4 auf dem Zeugnis. Was dich angeht..Eigentlich könnten die sich wirklich auch mit ner datumierten Unterschrift des Ausbildungsbetriebes zufriedengeben. Sprech dich mal mit deinem Ausbilder ab. Unentschuldigte Fehlzeiten lesen sich ja nicht grade gut für zukünftige Arbeitgeber.
  7. Was konntest du denn bisher über die Firma in Erfahrung bringen? Ich tippe ja darauf, dass es was mit HelpDesk ist und so wie ich das schon mitbekommen habe, brauchst du da schon mal Humor, um dich von eventuell unhöflichen, nervigen oder absolut unfähigen Kunden nicht runterziehen zu lassen. Natürlich wirst du diesen Humor nicht im Gespräch mit dem Kunden zeigen Meine andere Vermutung ist, dass die ein recht junges Team haben, die auch mal was zusammen unternehmen. Sowas findet man oft auf der Homepage oder mit geschickter Nutzung googles heraus.
  8. Hast du kein Fax? Wenn nicht bitte doch beim Arzt darum das Attest zu deinem Betrieb zu faxen, da soll´s einer unterschreiben und zur Schule weiterfaxen..ansonsten gibt es noch Nachbarn, Freunde oder Internetcafes usw. Ein bisschen mehr Kreativität min Jung
  9. Hallo, ich bin für nächste Woche zu einem kurzen Probepraktikum in der IT Abteilung einer recht großen Firma eingeladen worden. Natürlich will ich mich darauf genauso gut vorbereiten, wie auf mein Vorstellungsgespräch und möchte euch hier fragen, was ihr für Erfahrungen in solchen Praktika gesammelt habt? Was für Aufgaben werden mich dort erwarten? Was meint ihr? Grüße Kachi
×