Jump to content

Fiesek

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    419
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Und ihr Mods seit anscheinend nur ein der Gruppe stark oder was? Soll das hier ne Gehirnwäsche werden? Wollt ihr mir eure Meinung aufzwingen? na dann los, es gibt ja noch ein paar, die noch nix gepostet haben. Und Du, gajUli, bist ja wohl noch bankroter als ich, wenn ich mir die Länge deines Postings so ansehe. Da hab ich ja nochmehr davon verfasst als Du! Da iss ja noch nicht einmal etwas zu Thema drin. Sich einfach nur ein Stück rauszuschneiden ist einfach. Hast Du denn auch den Rest gelesen?
  2. @BenNebbich Du bist ja ein richtiger Scherzkeks. Gut, auf Seite 300 hab ich die Dinger dann auch gefunden. IT-Handbuch 2. Auflage für FI und ITSE. Ich gebe zu, mit dem Handbuch hätte ich diese Regeln in die richtige Reihenfolge bringen können. Nur leider war das nicht zugelassen. Ich bin erfreut darüber, dass ich soetwas dann auch wissen darf und freue mich darüber, das meine Fachrichtung alle anderen anscheinend unbrauchbar macht, weil AE dat ja eh alles können. Wat sollen wir alo mit FISI, INKA und ITSE, kann alles auch von FIAN erledigt werden oder was. Die können relativ wenig von unserer Fachrichtung, aber wir sollen alles von denen im Kopf haben? Sorry, Leutz, dass iss eben nicht meine Meinung, nur der Eindruck der hier in mir erweckt wird. Ich krabbel doch nicht in Energie-Anlagen rum. Normalerweis sitze ich vor meinem Monitor und haue auf die Tasten meiner Tastatur oder krackel bei der Entwicklung neuer Methoden und Funktionen auch mal ein paar Diagramme und Tabellen aufs Papier( und ab und zu muss der Praktikant auch mal den Müll runter bringen ). und immer noch halte ich diese Frage nicht für einen zu prüfenden Bestandteil eines FIAN und wenn hier nochmehr Mods sich gegen mich verbünden. Fakt iss Fakt, das war für einen FIAN eine unglücklich gewählte Frage. Wat iss eigentlich nochmal "Freischalten"??? Iss dat sowat wie Release() oder Delete()??? Und das Tabellenbuch iss kein Lehrplan, lediglich ein Hilfsmittel zum Nachschlagen für mehr als einen Fachbereich! GREETZ ******** * Fiesek * ********
  3. Grüß Euch! Vielleicht kann der Win-Doktor von den Norton Utilities weiter helfen. Der kann unter Umständen Konfigurationsprobleme finden und beheben. Ich hab damit schon viele Dinge bei mir wieder gerade gebogen. Dumm daran ist nur, dass die nicht Freeware sind. Aber die Welt kosten die nicht und lohnen kann sich das schon. Vieleicht gibt es eine Trial zu testen. GREETZ ******** * Fiesek * ********
  4. man könnte denken, das die ganzen Mods hier ein und dieselbe Person sind! @Hawkeye Ich hab das Tabellenbuch vor Augen, was Du ja anscheinend als Lehrplan für die IT'ler nimmst. Zu den 5 Regeln hab ich auf Anhieb nix gefunden! Aber wenn wir uns schon über den Westermann unterhalten, dann verweise ich auf die Seite 30. Wenn wir uns unser glorreiches Tabellenbuch von Westermann mal näher anschauen, bemerken wir, das user neuer Rahmenplan ein paar kleine Schönheitsfehler aufweist, wie das geübte Auge eines über den Teller schauenden Fachmannes ganz schnell erkennt! Dieses Buch ist für ein breites Bereufsfeld gestrickt worden. Ausserdem steht da auch drauf, dass es unter anderm für IT-Systemelektroniker iss, die sich mit Lehren der Elektrizität ja wohl befassen müssen. Vergleich du also nicht Bananen mit Kiwis und schehr nicht alle Berufe über einen Kamm. solche Worte wie "Freischalten" sind da gar nicht aufgeführt! Also, entweder Du schleppst hier handfeste Behauptungen an oder Du sparst sie Dir besser. Demnächst ist bei der prüfung dann ägyptische Geschichte dran, man muss ja über alles informiert sein. Muss ich alles wissen oder reicht es zu wissen wo etwas steht? Im Tabellenbuch steht es jedenfalls nicht! GREETZ ******** * Fiesek * ********
  5. Das ist klasse, das hab ich mir gleichmal gezogen! :D :D GREETZ ******** * Fiesek * ********
  6. Und das sehe ich eben anders als Du. Ich werde es wohl darin unterrichtet worden sein, weil es nicht zu meinem Fachbereich gehört, und anscheinend bin ich nicht der einzige AW, der das so sieht. Wenn Du das so handhaben möchtest, dann werde ich in Zukunft mit meinen Vorschlägen auch nicht mehr hinter dem Berg halten, heißt, ich werde sie öffentlich aussprechen. Das moderieren will und wollte ich Dir nie verbieten, dass steht mir gar nicht zu und liegt mir auch fern. Ich möchte dieses Forum nutzen und nicht terrorisieren! Aber gegen direkte Vorwürfe werde ich mich verteidigen, wenn ich der Meinung bin, dass ich dazu einen anderen Standpunkt habe. ich könnte ja auch mal in den Raum stellen, das man Dich zu speziellen Frage der AW in Deiner Prüfung hätte fragen können. Dann hättest Du dich über Pseudocode, Struktugramme oder PAP knieen können und wenn Du dann versuchst, die Algorithmen zu verstehen und vielleicht denkst, dass ist doch gar nicht Dein Bereich ist, dann kommst vielleicht auch Du zu dem Punkt, dass Du mich besser verstehst und Deinen Kopf in Deinem Teller ein wenig niedriger hälst. Ist es nicht lustig, was man zu dieser einen kleinen Frage für eine fette Diskussion herauf beschwören kann? Niemand weicht auch nur einen mm von seiner Meinung ab. Manches ist innerhalb eines Forums vielleicht einfach nicht zu klären. Es entstehen zu schnell Missverständnisse, persöhnlich könnte man so etwas bestimmt ganz schnell klären.
  7. Grüß Euch! Der Disc-Doctor der Norton Utilities von Symantec ist ebenfalls in der Lage, sich um solche Probleme zu kümmern. GREETZ ******** * Fiesek * ********
  8. Grüß Euch! Ich empfehle die Installation eines Software DVD-Players oder des Codecs für MPEG 1 und 2. Durch den DVD-Player kommen die automatisch mit. Die gibt es auch als Freeware. Damit sind dann alle Probs wie wech geblasen! GREETZ ******** * Fiesek * ********
  9. @bimei Also, ich will nur mal sicher gehen, dass wir hier nicht aneinander vorbei reden. Wenn es darum geht, innerhalb der ersten Hilfe Wissen abzufragen, was tun wäre, wenn ein Unfall mit elektrischem Strom passiert, bin ich der Meinung, dass dies auf jeden Fall ein Thema, was im Rahmen einer Prüfung zur Berufsabschluss durchaus gefragt werden könnte. Nur über den Teil, indem sie gestellt wird könnte man noch diskutieren. Ich wehre mich hier bloß gegen Frage, in der VDE-spezifische Dinge abgefragt wurden. Zum einen Haben wir diese Vorschrift nie zu Gesicht bekommen und zum anderen ging unsere Ausbildung da auch net so tief ins Detail, was ich auch richtig finde. Der Arbeitsbereich eines Anwendungsentwicklers ist so breit und umfangreich, dass ich meine Priorität in erster Linie auf das Verstehen und Lernen in diesem Bereich lag. Ich bin gerne bereit, dass wenn ich diesen Bereich einmal beherrsche ( wenn es diesen Moment überhaupt einmal geben sollte ) bin ich auch gerne bereit, mich in tieferliegende elektrische Lehren zu begeben. Davon muss ich aber momentan absehen. Von diesem Standpunkt aus empfand ich diese Frage als ungerechtfertigt. Die Fragen mit den Löschmitteln und den Schildern können in einer Prüfung abgefragt werden, das sehe ich im Rahmen von Arbeitsschutz ein. Fragen zur VDE gehören nicht in die typische Prüfung eines Anwendungsentwicklers. Auf Grundfragen zu Hardware ( z.B. USV ) muss ich mit Wissen kontern, aber nicht zur VDE. Ich gehe dann davon aus, dass Du das, was ich in die PM geschrieben habe, ebenfalls so siehst und in Zukunft handhabst und bin Dir dankbar! GREETZ ******** * Fiesek * ********
  10. Sorry, aber mir ist im Moment nicht nach Spocht! Ich schreibe hier meine Doku und habe festgestellt, dass das doch komplizierter ist als ich mir das zuerst gedacht habe. Iss also nix mit Entspannung.
  11. @hades Ja, ist das nicht furchtbar mit dem warten? Und dann diese Unsicherheit nun auch im WISO-Teil. das einzige, was ich da 100%ig konnte war die Lohn-/Gehaltsberechnung, aber auch nur, weil ich unseren Dozenten darauf hin gedrängt habe, dass er uns das nochmal zeigen soll. Warum soll ich einer Diskussion aus dem Wege gehen? Warum soll ich einfach die Meinung anderer akzeptieren als wenn es meine eigene wäre?
  12. Du weichst mir aus! Natürlich ist es wichtig zu wissen, was Du gelernt hast, wenn Du solche aussagen triffst. Wenn Du mir nachher kommst wie unser Kamerad mqr mit Studium in Elektrotechnik und so, ist es klar, warum Du darüber Bescheid weisst. Tellerrand hin oder her, Du liegst da falsch glaub ich. Wat iss mit der PM?
  13. @bimei Wie bitte, ihr habt genau das im unterricht durch genommen? Wat hast Du denn gelernt? Warum keine Antwort auf meine PM?
  14. @Doham Ich war das letzte mal im Jahre 91 in der Schule! Muss ich wohl vergessen haben. Bezüglich der Ränge: Oh, nein, um solche Dinge kümmere ich mich nicht. Ich fand die Trennung der Fragen nur einfach passend. Ich halte es kaum noch aus. Es dauert noch so lange, bis ich das Resultat erfahre. Stell doch mal einer die Zeit vor.
  15. Fiesek

    Gas - Schill

    Nicht ganz so radikal wie in Moskau, aber grundsätzlich finde ich , hat er recht. Aber das hat er ja selber gesagt, dass es ohne Tote gehen muss! GREETZ ******** * Fiesek * ********

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung