Jump to content

M1ndfck

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Danke an den freundlichen Herr "Seelensammler"
  2. Servus liebe Community, in eigener Sache mache ich heute mal etwas Werbung Mein erster Skill ist veröffentlicht. Zu gewinnen gibt es einen Echo dot wenn ich nun 75 User finde die meine App aufrufen 'toitoitoi'. Der Skill "Fellknäuel" ist absolut kostenlos und sammelt auch keine Daten. Ich würde mich über Alexa-Besitzer (und vllt. Katzen-Besitzer) freuen die den Skill mal ausprobieren und ggf. ein Feedback hinterlassen möchten. Hier der Link direkt zur App im Store: https://www.amazon.de/BTB-Fellknäuel/dp/B0786PF7VJ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1513950240&sr=8-1&keywords=fellknäuel Mein neues Projekt (ein kinderfreundliches, interaktives Hörbuch) ist auch schon in der Planung. An alle Tester ein fröhliches Miau und schöne Feiertage! LG M1nd
  3. Ich hatte 2 Monate Java, was ganz gut die Grundlagen vermittelt hat, allerdings etwas veraltet (swing usw). - Hier im Praktikum hab ich mit Js, Jquery. node.js, html, css md usw seit 2 Monaten zu tun. Ob ich Programmieren kann? Ich denke ich kann die Grundlagen, aber hier im Praktikum bin ich relativ auf mich alleine gestellt. D.h. ich bekomme ein Thema (momentan Alexa) und überlege mir dann etwas und versuche das Umzusetzen. - Ich fühle mich aber nicht wirklich effektiv - Ich muss unbedingt noch lernen wie man den schnellen Weg erkennt und umsetzt.. momentan fühl ich mich etwas von den Möglichkeiten erschlagen. Man Sucht etwas zu dem einem Thema und findet dann noch 20 weitere Themen die man vertiefen sollte um wirklich durchzublicken. Quasi das gleiche Problem wie das ich mit dem Lernen für die Prüfung habe.
  4. Hallo Zusammen, ich bin Umschüler und habe den 1 Jährigen theoretischen Teil hinter mir. Seit November befinde ich mich im Praktikum. Unser Unterricht war zwar vor Ort allerdings unsere Dozenten nicht (Tele learning am PC) - Die Qualität der Dozenten war ziemlich unterschiedlich. Aktiver Unterricht von 8-13 Uhr danach eigenständiges arbeiten. Ich hatte gute Noten und hab auch das meiste recht gut verstanden, allerdings fühle ich mich trotzdem null vorbereitet. Erstens haben wir nicht alle Bereiche und Themen durchgenommen die an den Prüfungen drankommen können, zweitens gab es keinen roten Faden, was genau nun alles Prüfungsrelevant ist, oft wurde abgeschweift oder so viel Information einfach runtergeleihert das es niemals alles im Kopf bleiben kann. Die Bücher die wir bekommen haben sind auch bestenfalls durchschnittlich. Ich hab jetzt ja noch ein gutes Jahr Zeit mich selber vorzubereiten auf die Prüfung, und mein Praktikumsbetrieb räumt mir auch die Zeit ein neben meinen Aufgaben mir auch Zeit zum studieren zu nehmen. Ich bin mir nur nicht sicher wo anzufangen. Woher weiss ich denn was genau alles wirlich relevant ist bei der Prüfung? Freue mich über Erfahrungen, Tipps, Anlaufstellen etc. Danke! Stuttgart, Fachinformatiker-Anwendungsentwicklung.
  5. @neinal Das Buch hab ich mir schon auf Amazon angeschaut gehabt, sieht ganz nett gemacht aus, auch wenns jetzt nicht unbedingt meinen Geschmack trifft. Werd ich mir aufjedenfall zulegen.. Scheint aber recht Umfangreich, dennoch Anfängergeeignet sagst du? Finde ich super nett von dir, werde ich gerne drauf zurückkommen! @Trail Ich bin mir nicht ganz sicher, bin ein Jahr auf der Schule und ein Jahr im Praktikum, denke das ist dann nicht dual oder?
  6. @stefan.macke vielen dank, schau ich mir an! @neinal Ich lese halt ständig das wenn man das Grunprinzip verstanden hat, dass es egal ist welche Sprache man verwendet, daher war mein Suchansatz in diese Richtung. Gut zu wissen, ich würde tatsächlich sagen das ich wenn ich in eine Richtung jetzt schon tendiere, dann am ehesten in die SAP richtung, ich werde mir aufjedenfall ABAP mal genauer anschauen, danke dir
  7. Guten Morgen, ich hab einfach bis Dezember noch etwas Zeit zu überbrücken, daher möchte ich mich schon davor mit dem ganzen ausseinander setzen. Ich hab ein paar Freunde und Verwante die teilweise sehr erfolgreich sind, die mir aber alle raten sich noch nicht festzulegen, da man wohl erst im Prozess der Ausbildung herrausfindet was einem wirklich liegt. Rein vom Kopf aus sind mir die Finanziellen aspekte aber am wichtigsten. Sprachlich hab ich mich mal mit Java (ganz oberflächlich) auseinandergesetzt und bin mir auch sicher das dies einer der Sprachen in der Umschulung sein wird. Ich wolte halt erstmal die Programmierung ansich verstehen bevor ich mit einer Sprache anfange, bin mir aber nicht sicher ob dies überhaupt möglich ist?! Aufjedenfall Danke für deine Antwort und vllt. findet sich ja noch jemand der die eine oder andere Buch empfehlung für mich hat. LG
  8. Hallo liebe Community, ich fange bald eine Umschulung zum FIAE an und möchte mich vorab in die Materie einarbeiten. Ich habe mir das Buch von Hand Brandt-Pook und Rainer Kollmeier "Softwareentwicklung kompakt und verständlich" besorgt, was wohl einen guten Überblick verschafft. Meine Frage ist nun, mit welchen Büchern habt ihr euch Beschäftigt? Welche Bücher sind Pflichtlektüren? Welche Fachzeitschrift lohnt sich? Was kann ich wärend der Umschulung machen um einen Vorteil gegenüber meinen Mitbewerbern zu haben? - Meine Schule bietet z.b. 5 zusatz Zertifikate an und ich möchte den Paktikumsteil im Ausland absolvieren, hat jemand da Erfahrungen gemacht? Ich freue mich über Antworten und Tipps.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung