Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fahrrad'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

2 Ergebnisse gefunden

  1. Mttkrb

    Mit dem Rad zur Arbeit

    Hallo, ich ziehe nächstes Jahr um und werde dann ca. 20km Arbeitsweg haben. Mit dem Auto ist morgens bei Verkehr die Strecke in 15-20min zu schaffen. Jedoch möchte ich mich wieder mehr bewegen und das Rad zur Arbeit nutzen. Lt. Routenplaner benötige ich für die Strecke etwa eine Stunde. Große Steigungen sind nicht vorhanden und alles ist asphaltiert. Hat jemand von euch Erfahrung 20km morgens zur Arbeit zu pendeln? Helm, Regenklamotten und für kältere Tage ein entsprechender Kälteschutz gehören natürlich dazu. Eine Dusche ist im Betrieb vorhanden. Eine Möglichkeit wäre weiter das Auto zu nutzen. Eine andere wäre die ersten 6km mit dem Rad zu fahren und dann auf die Bahn umzusteigen. Die Monatskarte kostet dann ~124€ einzeln bzw im Abo ~107€, was ich persönlich für die Strecke schon happig finde. Ich spiele mit dem Gedanken mir auch ein Pedelec (bis 25km/h) anzuschaffen, um mit etwas weniger Kraftanstrengung unterwegs sein zu können. Zur Zeit bin ich Besitzer eines Tourenrades mit dem ich schon relativ flott unterwegs bin.
  2. Bezugnehmemend auf gibt es denn noch andere ITler, die sich radelnderweise fortbewegen? Zur Zeit steht mein automobiles Dickschiff mehr auf dem Parkplatz, seit einigen Wochen ist das Fahrrad - trotz der Hitze - die erste Wahl zum Weg zur Arbeit. Ich oute mich mal: Standardbike seit 8 Wochen: Gudereit Evo LC75. Zukünftiges Feldwegbike ist ein gut 15 Jahre alter CroMoly Rahmen mit Deore-Ausstattung... da muss ich noch etwas schrauben und basteln. Vom Original wird da wirklich nur der Rahmen übrig bleiben. Drittbike bei der besseren Hälfte im Keller ist Shimanoifrei: Suntour-Schaltwerk in Verbindung mit Sachs New Succsess Naben und Ritzel.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung