Jump to content

Mttkrb

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    326
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Mttkrb hat zuletzt am 12. Februar 2016 gewonnen

Mttkrb hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Mttkrb

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Profile Information

  • Ort
    Köln

Letzte Besucher des Profils

2.069 Profilaufrufe
  1. Helpdesk + Inventarisierung

    Hi, wenn alles vorgegeben ist und du nur Klick Klick Klick machst, ist das kein Projekt für eine Abschlussprüfung.
  2. Allgemeiner Fehler in GDI+

    Wie sieht denn der string zu dem Pfad zur Laufzeit aus? Schreibe dir mal das Ergebnis der folgenden Zeile in eine extra Variable path & "\img\" & Dateiname(i)
  3. Allgemeiner Fehler in GDI+

    Hi, welche Programmiersprache wir genau genutzt? Die einzelne Zeile hilft hier gerade nicht wirklich weiter. Die dazugehörigen Zeilen wären noch hilfreich. Gruß
  4. Wechsel GKV in PKV

    mal eben zwei Jahre Arbeitslos machen ist ja lustig. Dein ALG wird nicht so hoch wie dein vorheriges Gehalt sein. lass dir das von deinem Bekannten lieber nochmal genau erklären, was er gemacht hat.
  5. Wechsel GKV in PKV

    Dir muss auch klar sein, dass bei der PKV der Beitrag pro Jahr seitens der Krankenkassen jährlich angepasst wird. Bei der GKV gibt es das nicht so oft.
  6. .NetCore MVC mit WindowsUser Anmeldung/Abmeldung

    Hmm, schade. Dann werde ich mir mal etwas anderes Überlegen.
  7. in Powershell gibt es den FileSystemWatcher. Der reagiert auf verschiedene Events innerhalb eines Ordners. im Created-Event könntest du z.B. die neu hinzugefügten Dateien mit dem aktuellen Zeitstempel merken und diese in einem extra Script einmal am Tag löschen. Als Basis könnte man das hier nutzen: https://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/Powershell-FileSystemWatche-dfd7084b
  8. .NetCore MVC mit WindowsUser Anmeldung/Abmeldung

    Hallo, Ich habe eine .netCore MVC-Anwendung, an die sich ein Benutzer per Windows-Authentifizierung anmeldet. Nun möchte ich erreichen, dass der angemeldete Benutzer sich im Browser abmelden kann und unter einem anderen Namen wieder anmeldet. Ist dies mit der Windows-Authentifizierung überhaupt möglich? Es handelt sich um eine Intranetanwendung auf die Benutzer mit ihrem Arbeitsrechner zugreifen. Nun kann es aber passieren, dass ein Benutzer seinen PC mal nicht zur Hand hat und über einen Rechner eines Kollegen auf die Anwendung mit seinem Benutzer zugreifen möchte. Die Windows-Authentifizierung möchte ich aber gerne weiternutzen, da man sich im Normalfall eine erneute Passworteingabe nach der Anmeldung spart. Wenn dies gar nicht möglich ist, muss ich wohl doch auf eine klassische Loginseite mit Benutzername und Passwort zurückgreifen. In diesem Fall wäre meine Frage noch, ob ich hier irgendwie die Windows Credentials aus dem aktuellen Windows-Benutzer durchleiten könnte. Also quasi so etwas in der Art: Viele Grüße
  9. Die Art der Fragestellung hat den lmgtfy-link auch geradezu provoziert (inkl. Rechtschreibfehler). :-D
  10. Was spricht denn z.B. gegen uptimeRobot.com? Deinen bisherigen Anforderungen nach ist es doch genau das was du benötigst.
  11. Hi, eine grobe Liste findest du hier: https://de.lmgtfy.com/?q=check+webserver+availbility :-)
  12. Wechseln oder Gehaltsverhandlung?

    Denke daran, dass dein Arbeitgeber auch direkt eingeschnappt sein kann, wenn du ihm mit dem fremden Angebot um die Ecke kommst. Um auf das Beispiel mit der Freundin zurückzukommen, endet die Beziehung nicht im guten und ihr geht ggf. im Streit auseinander. Ganz kühl betrachtet sehe ich bei 50% mehr auch wenig Gründe beim alten AG bleiben zu wollen. Entweder du hast jetzt einfach nur Glück. Dann nutze die Chance. Wahrscheinlich kommt so ein Angebot so schnell nicht wieder. Andererseits kann es auch sein, dass du dich beim jetzigen Arbeitgeber anfangs ganz schön unter wert verkauft hast oder mit der Zeit dieses Geld auch Wert bist. Die Wahrheit wird irgendwo dazwischen liegen.
  13. Warum ist bei 1.3 eine Summe vorhanden und bei 2.2 bzw 2.3 nicht?
  14. Hi, direkt fällt mir auf, dass in den Projektphasen die Zeiten weggelassen wurden. Das ließt sich etwas komisch, da hier keine einheitliche Struktur erkennbar ist. Mal werden Summen aus Punkten der zweiten Ebene gebildet und die dritte Ebene weist keine Zeiten auf, mal sind in der dritten Ebene einzelne Zeiten und in der zweiten keine Summen.
  15. Hi, wenn die Software schon feststeht, was muss noch zwei Stunden lang verglichen werden? Für die Hardware, wo es anscheinend keine Beschränkung gibt, wird nur eine veranschlagt. Warum jeweils 4h für Backup erstellen und wiederherstellen? Natürlich dauert es, aber man muss ja nicht die ganze Zeit daneben sitzen. Und wie schon @neinal angemerkt hat finde ich es auch noch immer etwas mau. Du installierst einen neuen Server und spielst die Daten von dem alten zurück. Edit: Dir fehlt eine Ausreichende Entscheidungsfindung um die geforderte Komplexität zu erreichen. Die Anzahl der Nutzer, Drucker usw. sind hier nebensächlich.
×