Jump to content

Mttkrb

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    302
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Mttkrb hat zuletzt am 12. Februar 2016 gewonnen

Mttkrb hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Mttkrb

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 04.11.1984

Profile Information

  • Ort
    Köln

Letzte Besucher des Profils

1.863 Profilaufrufe
  1. Hi, eine Anleitung wie du auf Excel Dateien zugreifst findest du hier: http://www.lazywinadmin.com/2014/03/powershell-read-excel-file-using-com.html
  2. Was habt ihr so für Fitnesstracker/uhren

    Hi, ich habe von Polar eine A360. Ich nutze die Hauptsächlich als Activity Tracker über den Tag. Zum Sport zeichne ich damit meinen Puls auf. Mir reicht die, weil ich keine 24/7 Pulsmessung und GPS nutze. Davon gibt es wohl auch inzwischen ein Nachfolgemodell. Ein fader Beigeschmack ist hier, dass die Daten über den Webdienst Polar-Flow verwaltet werden.
  3. Letztendlich ist es doch so: du willst nicht, dass die Nutzung verschiedener Internetdienste direkt auf deinen IP-Anschluss zurückzuführen sind. Deswegen nimmst du den Umweg über einen persönlich unbekannten externen VPN-Anbieter, der verspricht deine Verbindungsdaten geheim zu halten. Die Souveränität dieser Anbieter wird durch verschiedene geschickt platzierte Werbetexte auf verschiedenen Seiten untermauert. Im Zweifel hast du am Ende nicht mehr Anonymität, sondern nur ein paar Euro weniger auf dem Konto.
  4. PC-Spiele raten die vierte

    Ja. War wohl zu einfach. :-)
  5. PC-Spiele raten die vierte

    Baphomets Fluch1
  6. Hi, deshalb sind die Log-Files ja umso interessanter. Alles andere ist nur blindes Fehlerraten. Gruß
  7. "Durchdrehen und jammern weil man verkackt hat" hab ich damit nicht gemeint. Eher: "was wäre wenn die Prüfung schlecht ausfällt."
  8. Ab und zu, ja. :-) Mich beruhigt es immer etwas wenn ich ein paar "was-wäre-wenn" Szenarien durchspiele. Zu exzessiv wird das aber nie. ;-)
  9. Hi, gefährdet würde ich nicht sagen. Ein kleiner Umweg wird es schon werden. Ist doch auch nicht weiter schlimm. Es ist zwar nicht Perfekt, nur anders. Schau dir am besten auch andere Hochschulen an, an denen du studieren kannst, auch wenn du das jetzt gerade nicht willst. Mit Bafög und/oder Stipendium lässt sich ein Studium auch in einer fremden Stad bewerkstelligen. Im Zweifel musst du nebenbei noch etwas jobben. Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung klappt das schon.
  10. Hi, lockiert die Firewall evtl. den Zugriff auf den Server? Bestehen irgendwelche Regeln, dass die SMB/Cifs-Ports für den Rechner oder das Subnetz des Linux-Rechners nicht freigegeben sind?
  11. @Kane85 Ich hab mein Visual Studio komplett auf dunkel. Finde es insgesamt angenehmer.
  12. @Graf Zahl Drei Klausuren an drei verschiedenen Tagen kann auch Glück sein. Zwei Klausuren an einem Tag kam bei mir öfters vor. Einmal wurden es auch drei weil ich ein Fach nachschreiben musste. Später im Berufsleben schreibst du zwar keine Klausuren mehr, aber verschiedene Deadlines müssen auch dort eingehalten werden. Themensprünge können auch hier auftreten und sorgen für ein hohes Stresslevel, da ggf. penibel gearbeitet werden muss.
  13. Hi, warte erst einmal die Prüfung ab. Wird bestimmt geklappt haben. Ansonsten: Den Druck und die gefühlt zu schwierigen und ungerechten Prüfungen werden dir in deinem geplanten Studium wieder begegnen. Das ist jetzt quasi ein kleiner Vorgeschmack auf das, was dich erwartet. Der Druck wird nicht weniger, sondern mehr. Dein Studium wird dir mehr Eigenverantwortung als jetzt abverlangen. Wenn du merkst, dass dein Lernen nicht Ausreicht um alles zu schaffen hast du meiner Meinung nach drei Möglichkeiten: mehr lernen Lernmethode ändern sich eingestehen, dass man nicht alles packt Der letzte Punkt soll nicht doof oder besserwisserisch klingen. Nur irgendwann kommt man an einem Punkt nicht weiter und muss sich überlegen, ob man die Reißleine zieht.
×