Jump to content

Whiz-zarD

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.109
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    21

Whiz-zarD hat zuletzt am 18. Dezember 2019 gewonnen

Whiz-zarD hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Whiz-zarD

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Und was genau möchtest du jetzt wissen?
  2. Servus,

     

    ich muss nun folgende Aufgabe lösen und brauche nochmals Unterstützung. Es soll eine kumulierte Grafik von Personal (Fremdpersonal, Gesamtpersonal, eigenem Personal) entworfen werden. z.B. Grafik mit Mitarbeiter versus Datum.

    Die Frage hierzu ist, welche Klassen und Attribute sind daran beteiligt und wie ich die Daten zur Verfügung stelle.

    In den Unterlagen finde ich nichts. Könntest du mir hier unterstützen.

    Vielen Dank.

  3. Der Rahmenlehrplan (falls du den überhaupt suchst, denn der ist die für Berufsschule und nicht für den Betrieb) wird vom Kultusministerium beschlossen. Es ist völlig unerheblich, welche Quelle du nimmst. Da steht überall das Gleiche drinnen und eine Druckerei macht es nicht übersichtlicher. Entweder nimmst du, wie schon gesagt, die Quelle gesetze-im-internet.de oder halt die Arbeitsagentur unter berufenet.arbeitsagentur.de
  4. Das habe ich doch gesagt. Man möchte den Lohn drücken. So ist es. Viele denken: "Boah Hey! Ich mach was mit Computer! Krass Spielen und so!" So war es auch bei meiner Ausbildung. Einer dachte "objektorientierte Programmierung" sei sowas wie Scratch und hätte sich darauf gefreut, endlich kein Code mehr tippen zu müssen.
  5. Mindfactory hat aber derzeit massive Probleme mit dem Service und mit den Lieferungen. Auf Geizhals.de hagelt es gerade nur so von schlechten Bewertungen.
  6. Indem gejammert wird, dass es keine Fachkräfte gibt und welche aus dem Ausland hierhergekarrt werden sollen, die für einen niedeigeren Lohn arbeiten.
  7. Das verstehe ich weiterhin nicht. Was zeigen die Webseiten an? Einen statischen Text, der sich nie ändert?
  8. Dann verstehe ich das weiterhin nicht. Existieren nun die Webseiten schon oder nicht? Wenn die Webseiten schon existieren, dann ändern sich doch schon diese Werte. Da schon JavaScript-Skripte oder Websockets laufen die Aktualisierung vornehmen. Was ist das konkrete Problem?
  9. Dann machst du dir eine Webseite, auf dem ein JavaScript-Skript läuft, der in bestimmten Abständen die Seite wechselt und zeigst dann diese auf dem Bildschirm an. Mit Reveal.js könnte man sowas bauen. Es ist zwar für Online-Präsentationen ala Powerpoint gedacht aber es kann auch Inhalte von Webseiten anzeigen, hat ein automatische Wechseln des Inhaltes und eine Endlosscheife.
  10. Selbst mit einer Software musst doch die Anzeige pro Bildschirm konfigurieren. Wo genau ist jetzt dein Problem? Du kannst es doch zentral steuern. Du hast einen Webserver. Was möchtest du genau erreichen? Du hast doch quasi schon alles, was du brauchst.
  11. Verstehe ich nicht. Man muss doch bei einer Webseite nichts anklicken. Man kann auch die Inhalte einer Webseite steuern.
  12. Wenn der Fernseher einen Browser besitzt, einfach eine Webseite entwickeln (oder was fertiges nehmen, wie @Bitschnipser schon angemerkt hat), die am Fernseher dann angezeigt wird.
  13. Aber erstmal musst du da hinkommen. Du musst mit diesen Kunden selber Verträge abschließen. Dass kann nicht über dein Ex-Chef laufen. Dann ist die Frage, wieso sollen sie mit einer unerfahrenen Person ein Dienstleitungensvertrag vereinbaren? Und wofür sind dann die 550 EUR vom Ex-Chef?
  14. 550 EUR pro Monat(?) ist auch extrem wenig. Klingt für mich, als würde er nur einen Deppen suchen, an den er die Drecksarbeit unter dem Mindestlohn billig outsourcen kann, während er weiterhin das Geld kassiert. Zumal man bei einer Selbstständigkeit nicht von einem Gehalt spricht, sondern von einem Honorar und ein festes monatliches(?) Honorar schreit schon nach Betrug.
  15. Eine Antwort hat er schon in einem anderen Forum gefunden, auch wenn ihm die Antwort nicht schmeckt... https://administrator.de/forum/heißt-auf-nächste-quantisierungstufe-gesprungen-50prozent-stufe-erreicht-wird-digitalisierung-analogen-s-536284.html Eigentlich ist die Antwort ganz einfach, wenn man mal darüber nachdenkt, welche Eigenschaften ein analoges Signal hat.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung