Jump to content

KeeperOfCoffee

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    481
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    12

KeeperOfCoffee hat zuletzt am 22. Mai gewonnen

KeeperOfCoffee hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über KeeperOfCoffee

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Profile Information

  • Ort
    https://www.fachinformatiker.de/?app=deactivation&module=request

Letzte Besucher des Profils

2.332 Profilaufrufe
  1. KeeperOfCoffee

    Einschätzung Projektarbeit

    Wo steht, dass eine Projektdoku eine Kundendoku enthalten muss?
  2. KeeperOfCoffee

    Einschätzung Projektarbeit

    Und was bitte schön erhoffst du dir davon? Willst du zur IHK rennen und sagen: "Sehen sie wildfremde Menschen in einem Forum würden die Doku auch anders bewerten..." ??
  3. KeeperOfCoffee

    Vorläufige Ergebnisse Sommer 2018

    wenn jeder auf https://ausbildung.ihk.de/pruefungsinfos/Peo/login.aspx geht, dann könnte das wohl etwas zu "Performanceproblemen" führen^^
  4. KeeperOfCoffee

    Vorläufige Ergebnisse Sommer 2018

    Du musst in der URL das "Willkommen.aspx" durch Login.aspx ersetzen .... aber ppsssttttt
  5. KeeperOfCoffee

    Vorläufige Ergebnisse Sommer 2018

    FIAE IHK München GA1 62% (hätte die Programmieraufgabe nehmen sollen :/) GA2 77% Wiso 92% ... egal ich kann meinen Betrieb wechseln anstatt zu wiederholen, dass ist erst mal alles was zählt.
  6. KeeperOfCoffee

    Passwort Manager

    Wirf einen blick auf Dashlane und 1Password
  7. Ich befürchte das dies überhaupt nichts bringen wird. Erstens ist dies keine gute Grundlage. Zweitens wäre ich mir nicht so sicher, dass der Laden lange existieren wird so wie er jetzt läuft. Drittens bekommst du durch Erpressung auch keine guten Konditionen. Überdenk nochmals was du da machen willst.
  8. KeeperOfCoffee

    Passwort Manager

    Verstehe ich das richtig....du willst für dein Projekt nur einen Passwortmanager einführen...
  9. KeeperOfCoffee

    Dummer Fehler in der Doku

    Du bleibst erst mal bei deinem Ausbilder...auch musst du nicht alle Teile wiederholen, sondern "nur" das Projekt, sollte schriftlich alles passen. Es geht hier nicht um Ehrlichkeit. Es ist klar schriftlich definiert, wie die Zeiten sind. An diese Regeln haben sich die Prüfer zu richten. Da gibt es wenig Spielraum. Jeder weiß, dass es eigentlich anders ist, zu minderst meist. Aber in DE geht es um Vorschriften die eingehalten werden müssen, weil sonst andere evlt. Probleme bekommen.
  10. Ich würde die Kenntnisse in Programmiersprachen im Lebenslauf angeben. Und dort dann auch detailliert, was du kannst. Den zwischen PHP 5 und PHP 7 und Python 2.7 und 3.6 (?) sind ja noch feine Unterschiede. Auch würde ich angeben wie @RubberDog sagte, welche Arten von SQL du kannst. Allgemein liest es sich wie eine Bewerbung wie jede Andere. Du hebst dich damit nicht wirklich von der Masse ab. Genauso kommt es nicht überall gut an seine Lohn Vorstellungen gleich schon in der Bewerbung anzugeben, es sei denn es ist explizit gewünscht. Der dritte Absatz ist eine Fülle von Behauptungen. Kannst du diese den mit Angaben belegen? Kannst du im Lebenslauf Projekte angeben an denen du mitgewirkt hast bzw. sind diese öffentlich einsehbar? Die Behauptungen aus deinem dritten Absatz bringt vermutlich jeder zweite Bewerber. Sieht für mich im Moment nach einem Flickenteppich aus, der zu viele Fragen offen lässt. Vor allem wirkt "meine guten Ausdrucksfähigkeiten" etwas grotesk, da der Text nicht wirklich "rund" wirkt. Kann meinem Vorredner zustimmen, es liest sich nicht wirklich angenehm.
  11. Habe es mir jetzt nur zu Hälfte gerade durchgelesen, aber in solchen krassen Fällen würde ich raten, statt des betrieblichen Projektes, die zweite Variante einzuschlagen und ein Pflichtenheft als Abschlussprojekt zu machen. So und jetzt lese ich weiter...sorry habe mehr zu tun gerade Gegenfrage: Wie sieht es für deine Familie aus, wenn du die Prüfung nicht bestehst weil sich dein Cousin wie ein A**** (sorry ich kenne ihn ja nicht, aber so wie du es hier beschreibst...) verhält?
  12. KeeperOfCoffee

    VPN - Bester Anbieter und wozu nutzt ihr es

    https://protonvpn.com/about Habe ich entdeckt, da ich protonmail nutze. Wurde bei einer Arbeitsgruppe in CERN gegründet.
  13. KeeperOfCoffee

    Ausbildung fertig, befristete Stelle und nun?

    Die auch nur eines der vielen Programme ausfüllt, dass dich bei der Steuererklärung unterstützt
  14. KeeperOfCoffee

    Ausbildung fertig, befristete Stelle und nun?

    Wenn du hier einsteigen willst, solltest du dich erst einmal einige Zeit damit beschäftigen wie Börse funktioniert. Auch solltest du dich fragen, in was du investieren willst. Willst du Titel, die sich gut entwickeln und ein stetige Wertentwicklung vollziehen, oder willst du relativ unspektakuläre Titel die allerdings gutes Geld durch eine Dividende einbringen. Wenn du in Aktien einsteigst, solltest du deine Anlagen möglichst breit streuen umd so dein eigenes Risiko zu vermindern. Was Steuer angeht, musst du hier selbst nichts machen. Die Broker/Banken sind gesetzlich verplichtet die Informationen zu deinen Gewinnen etc dem Finanzamt mitzuteilen. Eine Alternative wären für Einsteiger ETFs da diese recht stabil und risikoarm sind und weniger Kosten p. a. verursachen als normale Fonds. Ein Polster, ja. Aber es empfiehlt sich auch in andere Dinge zu investieren, da dein Geld auf der Bank selbst nur an Wert verliert.
  15. KeeperOfCoffee

    Ausbildung fertig, befristete Stelle und nun?

    Hier kann ich nur empfehlen sich ne software wie z.B. die von buhl.de zu holen. Du kannst das Ding nach anschaffen eh wieder von der Steuer abschreiben. Einfach durchklicken und man kann eigentlich nichts mehr vergessen. Da man jetzt nach neuer Regelung keine Belege mehr zu seiner Steuererklärung abgeben muss, ist es jetzt eh recht sinnvoll diese digital abzugeben.
×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung