Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'schweiz'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo zusammen, das wird etwas umfangreicher, ich versuche mich kurz zu fassen und ein paar Überlegungen anzustellen. Hauptsächlich geht es darum, dass ich gerne im Ausland arbeiten möchte und ein gewisses Kapital aufbauen möchte. Aus privaten Gründen möchte ich zunächst für 1-3 Jahre in das nähere Ausland und anschließend ggf. weiter weg. Zunächst zu meiner aktuellen Situation: Alter: 31 letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Science, voraussichtlich 09.2017 (nebenberuflich) Berufserfahrung: 6 1/2 Jahre als Consultant im ITSM Umfeld Vorbildung: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, 06.2011 Gesamtjahresbrutto: ca. 55k € Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 28 Sonder- / Sozialleistungen: Firmenwagen + zur Privatnutzung, Firmenhandy + zur Privatnutzung Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): Consulting im Bereich IT Service Management, Configuration Management, Prozessberatung und alles was da rundrum dazu gehört, teilweise Projektleitungsaufgaben Ich stehe bereits in Kontakt mit einem Bekannten aus der Schweiz der Kontakte zu Firmen hat, für die ich, mit meiner Qualifikation, interessant wäre und die durchaus eine gute Reputation genießen. Es steht eine Position als Senior Consultant im Raum, mit einem Gehaltsband von ca. 110k - 130k CHF. Falls ich das Angebot annehme, würde ich komplett aus D auswandern, also kein Grenzgänger. Ich würde gerne meine Gedanken dazu darstellen und würde mich freuen wenn ihr mich auf (Denk-)fehler aufmerksam macht. Zunächst: https://www.lohncomputer.ch/ Kanton wäre voraussichtlich Zürich. 110k / 12 = 9166 CHF brutto: Lohncomputer.ch sagt ca. 6969 CHF netto Krankenkasse, ca. 500 CHF (laut dem Bekannten). Miete: ich hab selbst mal kurz geschaut, mir reicht eine ca. 1-2 Zimmer Wohnung, für ca. 1000 CHF sollte sich da was finden lassen. Weiter unten auf der Seite gibt es dann einen Budgetrechner, den füttere ich wie folgt: 1k für Miete und 700 CHF für Versicherung (KK, Haftpflicht). [in eckigen Klammern schreibe ich dir vorgeschlagenen Zahlen, die ich zum Teil nicht nachvollziehen kann] Miete: 1000 Strom/Wärme [50, erscheint mir zu wenig] : 100 Telefon/Internet/TV [650, wieso werden hier 650 CHF vorgeschlagen? Ich hab ja schon keine Ahnung wofür ich da 200 CHF ausgebe]: 200 Nahrung/Pflege [558, komische Zahl, und vermutlich zu wenig, außerdem aufgrund Auswärtseinsatz/Hotel im Consulting sicher noch deutlich höher]: 1500 Versicherungen [400, mMn zu wenig]: 700 Auto [200, kann ich noch nicht einschätzen, ist aber vermutlich zu wenig]: 400 Bus/Bahn [75, vermutlich realistisch bzw. zuviel, vom Consulting Unternehmen gibt es das Äquivalent einer Bahncard 100]: 75 Freizeit/Urlaub [700, ist okay]: 700 Das würde bedeuten, dass ich, obwohl ich stellenweise schon deutlich aufgeschlagen habe, und nicht weiß ob ich wirklich soviel Geld ausgeben würde immer noch 2294 CHF übrig hätte... Das ist für mich extrem attraktiv und lässt mich schon länger grübeln. Könnt ihr mir Denkanstöße geben? Habe ich irgendwas vergessen / nicht beachtet? Sind hier Zahlen vielleicht völlig falsch? Ich freue mich auf euer Feedback. Viele Grüße Daij

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung