Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'werdegang'".

  • Suche nach Stichwörtern (Tags)

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen
  • FIAMC - Fachinformatiker Auto & Motorrad Club's Themen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Blogs

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.


Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

1 Ergebnis gefunden

  1. Moin Moin zusammen , Nun ist es 8 Jahre her das ich mit 21 meine Ausbildung beendet habe. Damals war ich aktiv hier im Forum (mit einen anderen Account denn ich nicht mehr gefunden habe 🤕 ). Ich habe damals die Prüfung im ersten Lauf verhauen (irgendein Schriftlichen Teil) also ein 1/2 Jahr länger. Das war mir damals sehr unangenehm aber am Ende hat das nie jemanden interessiert. 1. Job In meiner Fisi Zeit war Microsoft ein zu großer Bestandteil der Ausbildung dadurch war mein erster Job auch im Microsoft Umfeld. Also habe ich angefangen als Turnschuh Admin bei einer Videospiel Firma mit (damals) über 1500 Mitarbeiter zu arbeiten. Mit Interesse und Eigeninitiative habe ich es geschafft von Office-IT zu IT-Operation zu wechseln . In diesen Apartment war Linux der Schwerpunkt und ich hatte das erstmal Kontakt mit Puppet / Vmware / Loadbalancer / Debian Systemen. Alles komplett neu und erschlagend da ich natürlich jetzt komplett weg war von jeder GUI. Und in der Bereitschaft ich mit Tools umgehen musste wie Wireshark,nmap und komplexe Infra Troubelshooten musste. 2. Job Nach 3 Jahren bin ich dann gegangen da die Firma nicht mehr sehr Gesund war. Nun war ich bei einen Server Hoster gelandet. Leider wieder in der Office IT und wieder Mircrosoft Umfeld. Bei dem Bewerbungsgespräch wurde mir etwas anderes versprochen aber damals war mein Durchsetzungsvermögen nicht sehr ausgeprägt . Hier musste ich in RZ Kabel verlegen Server verschieben und was man noch alles da so machen kann. Zusätzlich langweilige AD Aufgaben. Nach 1 Jahr konnte ich mir ein Vmware Projekt schnappen und war wieder in meiner Linux Welt unterwegs und konnte meine Fähigkeiten im Cluster Umfeld aufbauen. Aber nach 1,5 Jahren später war für mich auch dieser Job vorbei. Da die Kollegen ziemlich Langweilig waren und wenig bock hatten auf neues. Auszeit Nach diesen frustrierenden Job ging es für mich erstmal Weg weit Weg nach Australien. Mit gekündigter Wohnung und Job habe ich Work & Travel Visum geholt und habe von West zu Ostküste gearbeitet. Zum Glück nicht auf Feldern sondern in der IT auf Freelancer Basis mit ABN. Aufträge habe ich hier gefunden https://www.gumtree.com.au/ . War eine tolle Zeit immer mit dem Auto Unterwegs. 3. Job Zurück in Deutschland hatte mich mein alter CTO vom 1. Job ein Job geben bei einem Startup wo er als Interim CTO war. Nun war ich komplett in der Linux Welt und auf dem Weg zum DEVOP. Jetzt ging es an microservice architecture. Das heißt Container Cluster aufbauen , Infrastruce as Code(Ansible, Terraform,jina2) , Pipeline bauen usw. Zusätzlich zu Kunden reisen und unseren Service verkaufen und vor Ort implementieren. Eine gute aber auch sehr stressige Zeit weil eben Startup und jeder muss überall helfen. Aktueller Job Aber nach 3,5 Jahren war ich komplett fertig mit dem Startup und ich wollte auch mehr Geld verdienen. Nun bin ich bei einem Consulting Haus als IT-Architekt . Mit eignen Projekten und hoher Selbstverantwortung. Mit Technologien die ich mir aussuchen kann und bestimme. Vielleicht gibt das jemanden Inspiration wie es nach der Ausbildung weiter gehen kann. Ich hatte damals in diesen Forum ein ähnlich Beitrag gefunden und fand es damals interessant zu sehen wie es weiter gehen kann.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung