Zum Inhalt springen

Raum Würzburg: Wer will IT-Projektleiter werden?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

die IHK Würzburg bietet eine 2 jährige Weiterbildung zum IT-Projektleiter an.

Die Ausbildung ist berufsbegleitend und dauert gut 2 Jahre. Ich habe daran Interesse, nur ist es möglich, dass sich zu wenig Teilnehmer anmelden und der Kurs deshalb nicht stattfindet

Ich selbst bin nur zufällig auf dieses Angebot gestoßen. Vielleicht findet sich hier ja noch jemand aus der Gegend, der auch nach so einer Möglichkeit sucht.

Gruß,

Arlet

@Mods: Ich hoffe, das ist erlaubt. Wenn nicht schließt einfach, aber lasst den Text stehen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich komm zwar nicht aus dem Raum würzburg, hab aber grundsätzlich interesse an derartigen Fortbildungen.

Die Frage dabei ist natürlich immer: Wie ist die Qualität de Fortbildung ? Wie ist die Anerkennung ?

Selbst wenn die Qualität herausragend ist und ich massig Fähigkeiten zur Projektleitung vermittelt bekomme nützt mir das nicht viel wenn für Projektleitungsjobs nur Akademiker gesucht werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Voraussetzungen:

"Ausbildung in einem IT-Beruf und zweijährige einschlägige Berufspraxis und Qualifikation zum IT-Spezialisten oder Ausbildung in einem sonstigen Ausbildungsberuf und dreijährige einschlägige Berufspraxis und Qualifikation zum IT-Spezialisten oder sechsjährige einschlägige Berufspraxis im IT-Bereich und Qualifikation zum IT-Spezialisten. Alle Zeitspannen gelten für den Zeitpunkt des 1. Prüfungsteils und nicht für den Beginn des Lehrgangs."

Also an Akademiker richtet sich das nicht. Zwar erfülle ich die Anforderungen noch nicht, aber auch die Entscheidung 2 Jahre Berufserfahrung zu sammeln statt ein Studium zu beginnen ist ja relevant. Daher interessiert mich das. Vor allem weil ich denke, dass Projektleitung sehr viel mit Talent und Softskills zu tun hat und ein guter Projektleiter nicht unbedingt Akademiker sein muss.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

diese Weiterbildung kenne ich nicht, aber wenn ich auf der Webseite lese "Geprüfte IT-Projektleiter/in (Certified IT Business Manager)", dann :upps.

Diese wunderschönen nichtssagenden Englischbegriffe. Seit wann ist ein Projektleiter ein Business Manager? Hört sich Projectmanager nicht mehr exklusiv genug an? :D

Der Titel sagt aber natürlich nichts über den Inhalt und die Qualität der Weiterbildung aus.

Persönlich empfehle ich eine GPM oder PMI Zertifizierung + ggf. Ausbidlung. Die Zertifikate sind weltweit anerkannt. Außerdem ist eine Rezertifizierung zumindest bei GPM nach 5 Jahren erforderlich. Und das ist in unserer Branche auch gut so.

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weltweit anerkannt nützt wenig, wenns viele deutsche Arbeitgeber gibt die noch nix davon gehört haben.

Der englische Titel ist wirklich dämlich. Aber bei diesen Titeln isses doch eh so dass man sich die frei nach Schnauze selbst kreiren kann :D

Die Rezertifizierungen nach 5 Jahren halte ich nur für bedingt sinnvoll. Angenommen jemand hat eine Ausbildung im Bereich Projektleitung und arbeitet seit 10 Jahren als solcher, dann wärs mir als AG ziemlich egal ob er sein Zertifikat erneuert. Dann gehe ich davon aus dass er weiß was er tut und seine Referenzen eh mehr wiegen als diese Zertifikate.

Dass unsere Branche stetem Wandel unterzogen ist stimmt schon. Teilweise sind daher Rezertifizierungen in gewissen Abständen auch sinnvoll. An vielen Stellen sind sie aber auch einfach Abzocke. Wenn man das ganze auf etwas längere Zeiträume betrachtet, dann kommt vieles das es schonmal gab zurück. Beispiel: Terminals. Vieles was einem als extrem schneller Wandel vorkommt ist nicht mehr als ein Hype oder eine Nischentechnologie. Viele Unternehmen springen auf diese Züge garnicht auf. Anderes ist neu und hat wirklich Substanz. Beispiel: Virtualisierung. Da kommt heute kein Computerfuzzi mehr drum herum.

Aber ich drifte vom Thema ab. Beim Thema Projektleitung denke ich, dass sich da nicht soo viel tut. Methoden ändern sich natürlich, aber auch hier muss man selektieren, welche Sachen man mitmacht. Trotzdem bleibt ein sehr großer Teil des Gebietes einfach gleich. Ein guter Projektleiter von vor 5 Jahren wird auch heute noch gut sein.

edit : Diese ganzen Zertifikate haben primär ja eh den Zweck bei der Bewerbungssortierung im ersten Durchgang nicht aussortiert zu werden. Aber das dämliche Bewerbungssystem in der Wirtschaft ist n anderes Thema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

GPM und PMI sind in der Wirtschaft auf jeden Fall ein Begriff. Wenn ein Kleinunternehmer mit 30 Man nichts davon weiß, ist es kein Beinbruch aber Mittelständler und Konzern, die sich mit Thema Personal und Projektmanagement wirklich beschäftigen wissen was Sache ist. Beim GPM ist das nicht einfach nur ein Zettel den du nach der Bezahlung von 500 Euro bekommst, sondern die Prüfung hat es in sich. Und spätestens im persönlichen Gespräch merken die Assessoren ob du Ahnung hast.

Die Rezertifizierung bei GPM halte ich sinnvoll. Ist aber natürlich persönliche Einschätzung.

Aber zurück zum Thema ;-)

Im Raum Würzburg ist ich kein IT-Projektleiter werden. Geografisch nicht mein Tätigkeitsgebiet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung