Zum Inhalt springen

Bewerbungskritik einer erfolgreichen Bewerbung


Empfohlene Beiträge

Hi,

ich habe eine Bewerbung erfolgreich durchbekommen. Ich möchte sie dennoch hier ausschreiben, mit der Bitte, diese zu bewerten.

Vielleicht finden andere ja auch ein paar Sachen, die sie übernehmen wollen :)

Bewerbung um die Ausbildungsstelle ab 01.09.2007 als

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Sehr geehrter Herr/Frau bla,

ich bewerbe mich für die Ausbildungsstelle ab dem 01.09.2007 als Fachinformatiker in der Richtung Anwendungsentwicklung.

Ich habe von 2002 bis 2005 erfolgreich eine Ausbildung zum Bürokaufmann absolviert und suche nun eine Ausbildung als Fachinformatiker, um mich berufllich weiterbilden zu können.

Ich habe schon immer ein großes Interesse am Bereich der Informatik gezeigt und aus diesem Grunde möchte ich meine Interessen nun gerne zu meinem Beruf machen. Diese Ausbildung würde mir die ideale Gelegenheit dazu bieten. Auch würde ich mich sehr über eine Ausbildung in Ihrem Hause freuen, da Sie mit vielen namhaften Kunden erfolgreich zusammenarbeiten und somit eine fundierte Ausbildung garantieren können.

Sehr gerne beschäftige ich mich in meiner Freizeit mit dem Themengebiet der Informatik und konnte mir so viele Dinge selber beibringen. Teamfähigkeit und ein gepflegter Umgang mit Kunden ist für mich selbstverständlich. Diese Kompetenzen konnte ich durch meine Ausbildung zum Bürokaufmann festigen und weiter in der Praxis ausbauen. Ebenso bin ich geübt im informationstechnischen Umgang mit Computern und habe Grundkenntnisse der Programmierung. Weiterhin zeichnet mich die Fähigkeit selbstständig zu arbeiten und mit unvorhersehbaren Situationen, schnell und effizient, fertig zu werden aus. Meine Bereitschaft mich auch über reguläre Arbeitszeiten hinaus für den Betrieb einzusetzen, ist für mich selbstverständlich. Ebenso bin ich gerne bereit mich - auch über den Rahmen meiner Ausbildung hinaus - weiter zu bilden.

Über ein persönliches Vorstellungsgespräch in Ihrem Hause würde ich mich sehr freuen und stehe dafür jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

ich

Curriculum Vitae

Persönliche Daten

Name: xxx

Vorname: xxx

Wohnort: xxx

Geburtsdatum: xxx

Geburtsort: xxx

Familienstand: xxx

Schulbildung

1990 - 1994 xxx Schule

1994 - 1996 xxx Schule

1996 - 1999 xxx Schule

1999 - 2000 xxx Schule

2000 Qualifizierender Hauptschulabschluss

2000 - 2002 xxx Schule

2002 Mittlere Reife

2005 - 2007 xxx Schule

Berufsausbildung

09/2002 - 06/2005 Ausbildung zum Bürokaufmann im <br> xxx Betrieb

Zusatzqualifikationen

Fremdsprachen: Englisch - fließend in Wort und Schrift

EDV-Kenntnisse: Office-Programme <br> Grundkenntnisse in Programmiersprachen <br> Grundkenntnisse in Linux <br> Grundkenntnisse in Windows Servertechnologie <br> Netzwerktechnologie

Ehrenamt: Organisatorische Tätigkeit bei dem Internetradio <br> "UR Radio"

(handschriftl. Unterschrift)

Ort, Datum

Beim Bewerbungsgespräch wurde ich gefragt, was diese Grundkenntnisse bei der Programmierung seien. Diese beschränken sich bei mir darauf, dass ich weiß, wie ein Programmcode aufgebaut ist und wie die Programmierung abläuft.

Und heute freue ich mich auf meine Ausbildung :)

Das sollte eigentlich nun genug Infos seien zu meiner Bewerbung - happy slapping ^__^

BTW - Umbrüche im Lebenslauf habe ich als <br> dargestellt. Und ein qualifizierender Hauptschulabschluss ist der geprüfte Hauptschulabschluss in Bayern.

Gruß

Benny

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was mich an der Bewerbung stört, sind die vielen Konjunktive (würde).

Ansonsten: Super gemacht! Ich finde die Bewerbung sehr gut aufgebaut, struktiriert und von der Wrotwahl her immer treffend und konsequent.

Schön ist auch, wie du mit deiner vorherigen Ausbildung argumentiert hast, das vermittelt dem Arbeitgeber, dass du kompetent bist und weißt, wovon du redest.

Herzlichen Glückwunsch zur Ausbildungsstelle! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Benny, herzlichen Glückwünsch erstmal! Auch ich hatte vorher eine Erste Ausbildung im rein kaufmännischen Bereich genossen.

Es freut mich, dass Deine Bewerbung so erfolgreich war. Allerdings gibt es meiner Ansicht nach doch noch einige Stellen, die man, sprachlich gesehen, etwas besser formulieren hätte können.

Beim CV könnte man sich überlegen, ob man die einzelnen Gegebenheiten absteigend sortieren könnte. Dies ist meiner Meinung nach gerade bei größeren, internationalen Firmen, lieber gesehen, da es sich nach dem amerikanischen Standart richtet.

So then, viel Erfolg bei Deiner Ausbildung! :uli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung