Zum Inhalt springen

Rechtlich Korrekt Kündigen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich bin nun seit September 2004 bei meinem Momentanen Arbeitgeber(Deutscher Konzern) und will nun kündigen um zu einem anderen zu wechseln.

Vertraglich ist meine Kündigungsfrist 4 Wochen zum Monatsende. Ich kann als zum 01.10.07 in der neuen Firme anfangen. Ist es ausreichend wenn ich die Kündigung so schreibe

(Einschreiben mit Rückschein)

Momentanen Firma

- Personalabteilung -

Eine Straße 1

0190 Eine Stadt

Mein Name

Meine Straße

Meine PLZ und Ort

Personalnummer: XXXXXXXXXXXXX

Betreff: Kündigung des Arbeitsverhältnisses

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit Kündige ich meinen Arbeitsvertrag fristgerecht zum 31.09.2007.

Bestätigen Sie mir dies bitte kurz schriftlich.

Mit freundlichem Gruß,

Mein Name

Was haltet ihr davon?

Ich benötige die schriftliche Bestätigung da ich über die Firma Vergünstigungen bekomme die ich erst nach einer Korrekten Eintragung der Kündigung im SAP abbestellen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist es ausreichend wenn ich die Kündigung so schreibe

Das ist ausreichend, ja, mehr musst Du nicht schreiben.

Aaaaber:

Kleinigkeit: "Betreff:" schreibt man nicht mehr, ist aber unerheblich.

Wichtig: Kündige fristgerecht zum 30.09., sonst wird die Kündigung möglw. nie wirksam, da es keinen 31.September gibt. ;)

Und wenn das doch jemals so sein sollte und die Zeitrechnung nicht von vorn beginnt, schon gar nicht im Jahr 2007. :D

Hast Du wirklich 4 Wochen Kündigungsfrist zum Monatsende?

bimei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ahh ja danke für den Tip mit dem Datum. Darauf habe ich echt nicht geachtet.

Zur Kündigungsfrist enthält mein Arbeitsvertrag den folgenden Passus:

Es gilt eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende. Verlängert sich die Kündigungsfrist aufgrund gesetzlicher oder sonstiger rechtler Bestimmungen für eine der beiden Seiten, so gilt die verlängerte Frist für die andere Seite in gleicher Weise.

Laut Wikipedia sehen die Gesetzlichen Kündigungsfristen wie folgt aus:

1. 2 Jahre bestanden hat, 1 Monat zum Ende eines Kalendermonats,

2. 5 Jahre bestanden hat, 2 Monate zum Ende eines Kalendermonats,

3. 8 Jahre bestanden hat, 3 Monate zum Ende eines Kalendermonats,

4. 10 Jahre bestanden hat, 4 Monate zum Ende eines Kalendermonats,

5. 12 Jahre bestanden hat, 5 Monate zum Ende eines Kalendermonats,

6. 15 Jahre bestanden hat, 6 Monate zum Ende eines Kalendermonats,

7. 20 Jahre bestanden hat, 7 Monate zum Ende eines Kalendermonats.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung