Zum Inhalt springen

Abschlussprojekt


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich hätte da mal ein paar Fragen.

Ich habe im Mai/08 meine Abschlussprüfung zum FiSi, habe demzufolge noch etwas Zeit mit meinem Projekt, dennoch quält mich die Frage nach dem was könnte ich machen jetzt schon ungemein.

Bis jetzt habe ich nur eine konkrete Idee welche auch mein Betrieb so unterstützt. Es wäre sehr nett von euch wenn ihr mir sagen könntet in wie weit dieses Projekt ausreichen würde. Ob der Aufwand groß genug oder zu gering ist.

Bis jetzt werden die Server dezentral über Band gesichert. Bandsicherungen sind jedoch nicht für eine schnelle Rücksicherung oder Wiederinstandsetzung geeignet, da das Betriebsystem vorher wieder aufgesetzt werden muss usw.

Nun soll eine neue Backuplösung her. Eine mögliche Lösung (unter anderen alternativen natürlich) wäre das Konfigurieren eines SAN. Über eine bestimmte Software könnte dann das Backupverfahren automatisiert werden und in bestimmten Intervallen über das Netzwerk auf das SAN gesichert werden. (Praktische arbeiten wären also SAN-Konfiguration und Konfiguration der Server zur Sicherung auf dieses SAN)

Natürlich müssen dort noch Randpunkte hinzugefügt werden. Auswahl der Software, vergleiche der Hardware. Kosten/Nutzen usw.

Ich habe ja schon aus anderen Projektanträgen herausgelesen, das die eigendliche Durchführung nur knapp 30% der 35 Stunden ausmacht und die Planung, Ist/Soll usw den rest ausfüllt.

Würde dieses oben Beschriebene ausreichen?

Ich bin für jede Hilfe dankbar

Ciao

Cyber

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe nicht wieso eine Bandsicherung nicht auch einen ganzen Rechner recovern kann. Meine können dies ;)

Wie wärs mit ner Mischlösung ? Bandlaufwerke für das Backup und was anderes für die Initialbetankung ? ;)

Das Thema KANN dick genug sein, aber das kann man nur mit einem ausformulierten Antrag sagen, nicht mit einer Projektidee.

Es geht ja darum, wie Du Deine Idee verkaufst.

Das reine Sichern von Clients auf einem SAN ist kalte Suppe, als Fisi nicht ausreichend. Stürz Dich auf die Lösungsfindung "wie sicher ich denn ein Netz so gut wie möglich unter Berücksichtigung von minimalen Ausfallzeiten und Kosten/Nutzen"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Monate später...

Hallo Leute :)

Nun habe ich nach vielen Stunden endlich die erste Version meines Antrages fertig. Ob er gut oder weniger gut gelungen ist kann ich nicht beurteilen. Habe versucht viele Tipps von FI.de mit reinzunehmen, hoffe das hat geklappt. Nun hoffe ich auf eure kritik. Denn noch ist Zeit was zu ändern :)

Vielen Dank im Voraus Leute

1. Projektbezeichnung

Erstellen und durchführen eines Backupkonzeptes für das …

1.1. Kurzform der Aufgabenstellung

Das Backupkonzept des …. soll grundlegend erneuert werden. Die Server sollen täglich und zentral gesichert werden. Es soll sowohl möglich sein eine Fast-Recovery durchzuführen, wie auch das Zurücksichern einzelner Dateien möglich sein muss. Die räumliche Trennung von Server und Backups muss Gewährleistet sein.

1.2. Ist-Analyse

Derzeit werden die wichtigsten Server täglich per Arcserve auf Band gesichert. Diese Datensicherung kann jedoch nur zurückgesichert werden, wenn Betriebssystem und Sicherungssoftware bereits vorinstalliert sind. Eine Fast-Recovery-Lösung steht derzeit nur für unsere Linux-Server zur Verfügung. Diese werden aufgrund des relativ kleinen Datenaufkommens täglich auf DVDs gesichert. Diese sind Bootfähig und können so leicht zurückgesichert werden. Jedoch kommen einige Server bereits an die Grenzen der DVDs während der Mailserver diese bereits überschritten hat. Von diesem Server müssen derzeit jeden Tag manuell die Backups auf eine externe Festplatte gezogen werden. Alle Backupmedien müssen täglich manuell ausgetauscht werden. Zudem gibt es auch Server welche bisher gar nicht gesichert werden. Die Backupmedien werden in einem Datensafe aufbewahrt, welcher sich im selben Gebäudeteil wie auch der Serverraum befindet.

2. Zielsetzung entwickeln / Soll Konzept

2.1. Was soll am Ende des Projektes erreicht sein?

Die Windows-Server des … sollen automatisch täglich gesichert werden. Dieses Backup soll an zentraler Stelle aufbewahrt werden. Eine sinnvolle Historie soll zu jedem Server existieren. Die Sicherungen der wichtigsten Server sollen aus Redundanzgründen auch auf andere Speichermedien erfolgen. Die räumliche Trennung von Server und Backups muss erreicht werden. Das neue Backupkonzept soll die Möglichkeit der Fast-Recovery bieten. Zusätzlich soll es aber auch möglich sein, einzelne Dateien zurückzusichern. Durch zentrale Verwaltung soll der administrative Aufwand verringert werden.

2.2. Welche Anforderungen müssen erfüllt sein?

Die zu speichernde Datenmenge muss verarbeitet werden können. Die zentrale Komponente soll durch entsprechende Maßnahmen ausfallsicher sein. Die Sicherung der Server muss innerhalb des Zeitrahmens erfolgen, in welchem nicht gearbeitet wird. Software muss zentral Administrierbar sein.

2.3 Welche Einschränkungen müssen berücksichtigt werden?

Für die Maßnahme steht ein Budget von 5500€ zur Verfügung. Die Arbeitszeit von 35 Stunden darf nicht überschritten werden. Der laufende Betrieb darf durch die Arbeiten an den Servern nicht gestört werden. Das momentane Backupverfahren sollte unmittelbar an das neue Backupkonzept anknüpfen.

3. Projektstrukturplan entwickeln

3.1. Was ist zur Erfüllung der Zielsetzung erforderlich?

Hardware für zentrale Backupkomponente

Software zur Serversicherung

3.2. – 4. Hauptaufgaben und Teilaufgaben mit Zeitplanung in Stunden

Konzepterstellung 5,5h

Benötigten Speicherplatz berechnen 0,5h

Backupverfahren und benötigte Historie bestimmen 1h

Softwaremerkmale festlegen 2h

Hardwaremerkmale festlegen 2h

Beschaffung 9h

Hardwareevaluierung 4h

Softwareevaluierung 4h

Sonstige Komponenten 1h

Realisierung 9h

Verbauen der Komponenten 1,5h

Installation der Software 3h

Konfiguration der Hard- und Software 4,5h

Test 5h

Qualitätsprüfung 2h

Testrücksicherung 2h

Performancetests 1h

Dokumentation Projektbegleitend 6h

Gesamt: 34,5h

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klingt mir nach einer Kombination von "Snapshot" und "Backup to Disk to Tape".

BTW: unter Anforderungen, bitte nochmal nachdenken. Ab wann wird es geschäftskritisch, wenn ein Server komplett ausfällt? In welcher Zeit muss ein totes System zwingend wiederhergestellt sein, bevor der Geschäftsbetrieb endgültig (Exitus des Unternehmens) eingestellt werden muss?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

9 Stunden Beschaffung bei einem 35 Stunden Projekt ???

Die Zeitplanung geht so nicht. Weiterhin fehlt mir eine Kostenbetrachtung bzw. Kosten/Nutzenrechnung.

Und irgendwie sieht das Thema konstruiert aus ... es kann so durchgehen, aber der richtige Pfiff fehlt mir ( was kein KO Kriterium darstellt. Die Zeitplanung aber IST eines ;) )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin :)

Bin dabei den Antrag zu überarbeiten. Ich glaube (hoffe) das, dass mit der Beschaffung ein irrtum ist, der durch meine schlechte formatierung passiert ist. Denn die Beschaffung beinhaltet auch die evaluation der Hard und Software und soll als Hauptaufgabe dienen. Korrigiert mich fals ich falsch liege damit.

Wäre echt noch nett wenn ihr mir sagt was ihr mit konstruiert meint.

Ich werde den pfiff mal suchen und versuchen einzubauen, nur fällt mir noch nix dafür ein ;)

Wie sieht es denn ansonsten aus? Formulierungen sind noch ein wenig verwaschen, ich weis. Ist das Projekt klar verständlich?

Meint Ihr das sowohl das erstellen des Konzepts als auch das realisieren des selbigen zuviel für ein 35 Stunden Projekt ist? Mir kommen grad echte zweifel, wobei ich ja schonmal froh bin das mit keiner sagt das das projekt garnix taugt:rolleyes:

Thx

Cyber

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mit "konstruiert" meine ich, daß sich das so liest, als ob Du bei einem eher banalen Thema so viel Beiwerk rantüddelst, bis das ganze komplexer erscheint. Das ist aber nur ein Eindruck und KEIN KO Kriterium.

Und täusch Dich nicht, das Projekt ist locker in 35 Stunden sowohl zu Konzeptionieren wie auch durchzuführen. Meine FiSis müssen sowas in einem Tag erledigt haben ;) ( ausgelernte )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung