Zum Inhalt springen

Welches Datum auf den Zeugnis?


Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich hab meinen Job zum 15.10 gekündigt. Ab dem 16.10 fang ich woanders an. Jetzt hab ich noch Resturlaub und werde nicht mehr bis zum 15.10 hier sein.

Meine Frage bezieht sich auf das Arbeitszeugnis und das Datum darauf. Ist es ok, wenn das Zeugnis vor dem Vertragsende geschrieben wird (also diese Woche noch), oder muss da der 15.10 als Datum draufstehen?

Ich hab schon unterschiedliches dazu gehört und denke mir, es ist ja normal dass man früher geht und das Zeugnis somit früher ausgestellt wird.

Oder spricht da irgendwas dem entgegen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke es ist besser, wenn der 15.10. drauf steht. Ich habe Personaler kennen gelernt, die jedes andere Datum als böse Anspielung verstehen.

Datum vor dem Ende: wir können es kaum erwarten ...

Datum nach dem Ende: wir würden lieber kein Zeugnis schreiben ...

Das muss nicht zwingend überall so sein, aber der 15.10 kann auf keinen Fall schaden.

Viele Grüße

Reinhold

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frage bezieht sich auf das Arbeitszeugnis und das Datum darauf. Ist es ok, wenn das Zeugnis vor dem Vertragsende geschrieben wird (also diese Woche noch), oder muss da der 15.10 als Datum draufstehen?

Ich hab schon unterschiedliches dazu gehört und denke mir, es ist ja normal dass man früher geht und das Zeugnis somit früher ausgestellt wird.

Oder spricht da irgendwas dem entgegen?

Nein, es spricht nichts dagegen, zumal bis dahin ja nicht noch Monate liegen. Du hast gekündigt und bist nicht gekündig worden. Die Schlussformel im Zeugnis sollte dazu aber "stimmig" sein.

bimei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Schlussformel im Zeugnis sollte dazu aber "stimmig" sein.

Was wäre denn stimmig?

Herr JesterDay verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir bedauern sein Ausscheiden, danken ihm für seine Tätigkeit in unserem Hause und wünschen ihm für seine berufliche Zukunft viel Erfolg und persönlich alles Gute.

Ist das stimmig genug?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frage bezieht sich auf das Arbeitszeugnis und das Datum darauf. Ist es ok, wenn das Zeugnis vor dem Vertragsende geschrieben wird (also diese Woche noch), oder muss da der 15.10 als Datum draufstehen?

Klar, kann das Zeugnis schon früher geschrieben werden, das ist auch durchaus üblich.

Als Datum sollte dort unbedingt aber der 15.10. stehen, denn bis dahin geht das Arbeitsverhältnis ja und es ist ein "regläres" Kündigungsdatum. Urlaub gehört zum Arbeitsverhältnis dazu.

Auch wenn ein Zeugnis später ausgestellt wird, sollte der letzte Tag des Arbeitsverhältnisses als Datum darunter stehen. Alles andere legen Personaler negativ aus.

LG Almut

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung