Zum Inhalt springen

Bewerbung i.O?


Empfohlene Beiträge

Bewerbung auf Ihre Stellenanzeige als Fachinformatiker Systemintegration

Sehr geehrte Damen und Herren.

Wie ich der Jobbörse der Deutschen Telekom entnommen habe, stellen Sie im Sommer 2008 einen Fachinformatiker Systemintegration ein. Hiermit möchte ich mich auf diese Stelle bewerben.

Während meiner Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG konnte ich mir eine Vielzahl von Grundlagen und Kompetenzen aneignen. Meine Ausbildungsschwerpunkte lagen in einer strukturierten Arbeitsweise, der Teamarbeit sowie dem Aufbau und der Konfiguration verschiedener LAN- und WAN-Technologien. Zusätzlich konnte ich theoretische und praktische Erfahrungen im Umgang mit Microsoft Server-Client-Netzwerken, sowie dem Action Request System (ARS) sammeln. Mit Microsoft Office-Produkten bin ich ebenfalls vertraut.

In Ihrem Ressort sehe ich die besten Voraussetzungen mein vorhandenes Wissen einzubringen und zu erweitern. Gern möchte ich mich neuen Herausforderungen stellen und beim Aufbau und Erhalt von Infrastrukturen beitragen. Stets bin ich bestrebt bestmögliche Leistungen zu erzielen und die mir gestellten Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit zu lösen.

Sofern ich Ihr Interesse wecken konnte, freue ich mich über eine Einladung für ein persönli-ches Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bewerbung auf Ihre Stellenanzeige als Fachinformatiker Systemintegration Hiermit möchte ich mich auf diese Stelle bewerben.

Du möchtest nicht nur, Du tust es.

Während meiner Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG konnte ich mir eine Vielzahl von Grundlagen und Kompetenzen aneignen.

Welche Grundlagen? Welche Kompetenzen. Konkretisiert das und rede nicht drumrum.

Meine Ausbildungsschwerpunkte lagen in einer strukturierten Arbeitsweise, der Teamarbeit sowie dem Aufbau und der Konfiguration verschiedener LAN- und WAN-Technologien.

Zu Schwammig. Welche Netzwerktechnologien? Inwieweit bist Du qualifiziert?

Gern möchte ich mich neuen Herausforderungen stellen und beim Aufbau und Erhalt von Infrastrukturen beitragen.

Nicht "möchten"

Stets bin ich bestrebt bestmögliche Leistungen zu erzielen und die mir gestellten Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit zu lösen.

Das hört sich an, als wenn Du es zwar versuchst und alles dran setzt die Ziele zu erreichen, die den Kunden zufrieden stellen sollten, es aber nicht immer schaffst.

Insgesamt wirkt das Schreiben auf mich(!) nicht selbstsicher und distanziert. Eine Bewerbung sollte doch aber eher persönlich sein, und den Personaler von Dir überzeugen, da sollte man nicht zu zaghaft sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung