Zum Inhalt springen

Fachinformatiker & E-Technik


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Also,

eigentlich hatte ich einen Ausbildungplatz als Fachinformatiker FR Anwendungsentwickelung über Siemens.

Mittlerweile überlege ich evtl. technische Informatik oder E-Technik zu studieren.

Macht es Sinn erstmal einen Abschluss als Fachinformatiker machen und dann zu studieren ?

Oder sollte man die Ausbildung schmeißen, und so ein risikoreiches Studium beginnen.

ABI Q ~ 2,5 .

Bin absolut verunsichert.

Problematisch ist auch die Finanzierung des Studiums, aber wenn man zukunftig nur noch Akademiker anstellt ?

/schmecky5

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Problematisch ist auch die Finanzierung des Studiums, aber wenn man zukunftig nur noch Akademiker anstellt ?

/schmecky5

Wenn man sich aktuelle Studien anschaut, dann kann sich bald kaum eine Firma leisten nur noch Akademiker anzustellen. (Tageszeitung lesen -> McKinsey-Studie).

Der Rest ist persönliche Vorliebe und Entscheidung. Es gibt Personen, die machen die Ausbildung vor dem Studium, andere gehen direkt in das Studium. Am besten machst du dir selber eine Pro-/Contra-Liste und entscheidest danach. So würd ich es machen, und hab es auch gemacht.

M.f.G.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo schmecky5,

also ich an deiner Stelle würde zuerst die Ausbildung machen. Da eine Ausbildung nicht ganz so anspruchsvoll ist wie ein Studium und gleichzeitig gut für ein Anfang ist. In der Ausbildung lernst du viel praktisches und im Studium die tiefe Theorie.

Und du kannst dich schon mal für deine Zukunft absichern (was in der Hand haben). Und so eine Gelegenheit zur Ausbildung bekommst du nicht so schnell wieder. Studieren kannst du auch mit 60. ;):D

Also das ist meine Meinung dazu.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Macht es Sinn erstmal einen Abschluss als Fachinformatiker machen und dann zu studieren ?

meiner Ansicht nach: NEIN.

Die Ausbildung wäre verschenkte Zeit oder lass es mich politisch korrekt ausdrücken ... die Bildungsrendite wäre deutlich zu gering.

Oder sollte man die Ausbildung schmeißen, und so ein risikoreiches Studium beginnen.

Risikoreich? Versteh ich nicht ganz - entweder du denkst, dass du es schaffen kannst oder nicht. Wenn nicht, dann fang kein Studium an. Das hat aber garnix damit zu tun, ob du schon eine Ausbildung hast oder nicht. Ausserdem sollte so ein zertifizierter Studienabbruch = Bachelorabschluss (sorry für den Ausdruck, aber der hat mir so gut gefallen im aktuellen Spiegel ;)) doch zu schaffen sein oder nicht?

Was hindert dich denn daran erst das Studium zu probieren und falls das nicht klappt, dann eben die Ausbildung zu versuchen? Macht doch viel mehr Sinn als anderst rum.

ciao,

vic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Was hindert dich denn daran erst das Studium zu probieren und falls das nicht klappt, dann eben die Ausbildung zu versuchen? Macht doch viel mehr Sinn als anderst rum.

vic

Also ich muss sagen das wenn man ein Studium schaffen kann, dann wieso nicht gleich ein Studium. Aber wenn er sich unnsicher ist dann würde ich ihm die andere Variante empfehlen.

Was ihn daran hindert erst ein Studium zu machen und danach eine Ausbildung (wenn Studium nicht klappt), ist das Studentenabgänger nicht so gerne gesehen sind in ner Ausbildung.

Zumindestens war es so in den fällen die ich kenne, dass Abiturienten oder gute Realschüler vorgezogen werden.:mod:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schau Dir unbedingt mal die Zahlen in Deinem Wunschstudiengang an. Gerade ETechnik oder Informatik haben meist eine höhere Anzahl an Studienabbrechern (bitte auch mal unterscheiden Uni, FH, BA). Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann kannst Du auch eine Kombination aus Ausbildung und Studium (sprich BA) machen.

Ich persönlich würde Dir immer empfehlen eine Sache zu Ende zu bringen und dann weiter machen.

Phil

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung